Home / Crowdfunding / WEISSENHAUS Erstes Immobilien-Crowdinvesting erreicht Europa Rekord
Weissenhaus

WEISSENHAUS Erstes Immobilien-Crowdinvesting erreicht Europa Rekord

Europa-Rekord: 7,5 Mio. Euro von knapp 1.700 Schwarminvestoren in das 5-Sterne-Ostsee-Resort WEISSENHAUS Grand Village & Spa investiert

Europas größtes Crowdinvesting WEISSENHAUS Grand Village Resort & Spa hat mit einer Rekord-Investitionssumme von 7,5 Mio. Euro abgeschlossen. WEISSENHAUS ist ein 5-Sterne-Resort 100 km nördlich von Hamburg in Ostholstein. Im Verlauf der vergangenen 10 Jahre investierte der Hamburger Unternehmer Jan Henric Buettner insgesamt 65 Mio. Euro in das 400 Jahre alte Dorf, um es samt Schloss in eine exklusive Hotelanlage umzuwandeln. Anschließend entschied sich Buettner für eine ergänzende Finanzierung auf der Berliner Crowdinvesting-Plattform Companisto, die im Juli 2014 startete. Im Januar 2015 wurde die Finanzierungsrunde aufgrund der hohen Nachfrage noch einmal geöffnet.

„Als wir vor etwa einem Jahr die Idee entwickelten, für WEISSENHAUS ein Crowdfunding durchzuführen, war das völlig experimentell und der Ausgang ungewiss. Aber es reizt mich schon immer, neue Wege zu gehen und die Bestätigung die wir für dieses Projekt erhalten haben, war grandios“, so Buettner rückblickend. „Für mich persönlich als VC-Unternehmer ging es dabei weniger darum, Geld einzusammeln, sondern ein Leuchtturm-Projekt zu realisieren, das zeigt, was mit neuen Wegen in der Finanzierung auch in Europa machbar ist. Vermutlich nicht mein letztes Projekt dieser Art.“

Bei der Schwarmfinanzierung für WEISSENHAUS handelt es sich um die erste Immobilienfinanzierung auf Companisto überhaupt. „Mit der Finanzierung des Resorts wollten wir eine neue Anlageklasse eröffnen und interessierten Investoren die Möglichkeit geben, ihr Portfolio zu diversifizieren“, sagte Tamo Zwinge, Geschäftsführer von Companisto. „Die Verbindung von 4 % Mindestverzinsung, einer variablen Bonusverzinsung, die vom Resort-Umsatz abhängig ist, hat 1.679 Schwarminvestoren überzeugt, 7,5 Mio. Euro zu investieren. Das zeigt das Potential von Crowdinvesting in Europa.“

Quelle Companisto GmbH

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Apple Pay jetzt für N26 Kunden

Einfache, sichere und vertrauliche Bezahlmöglichkeit

N26, die mobile Bank, bietet ihren Kunden ab heute Apple Pay an, das mobiles Bezahlen einfach, sicher und vertraulich gestaltet und zudem schnell und bequem ist.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung