Home / Buecher / Wie Katja P. ihre erfolgreich Depressionen bekämpfte
Depressionen

Wie Katja P. ihre erfolgreich Depressionen bekämpfte

Die 45-jährige Köchin Katja P. leidet seit mehreren Jahren unter schweren Depressionen.

Im neuen Ratgeber von Sandra Maxeiner und Hedda Rühle berichtet sie über die Hintergründe ihrer Erkrankung und wie sich ihre Gedanken- und Gefühlswelt verändert hat.

Vor drei Jahren lautete bei Katja die Diagnose: schwere Depression. Doch die Köchin wehrte sich anfangs vehement gegen diese Diagnose, nicht zuletzt, da sie in ihrer Kindheit gelernt hatte, niemals Schwächen zu zeigen, und immer als Powerfrau galt. „Ich war überzeugt: Ich habe keine Depression“, erklärt Katja. Erst nach mehreren Therapiestunden gestand sie sich ein, dass sie krank war. Offen und ehrlich berichtet die zweifache Mutter in dem neuen Buch „Dr. Psych’s Ratgeber Depression – damit ihr wisst, wie ich mich fühle“ über die Therapie, die Höhen und Tiefen sowie über ihre Selbstmordversuche. Suizidgedanken wie Katja sie hatte, sind laut Dr. Sandra Maxeiner und Dipl.-Psychologin Hedda Rühle verbreitet, nahezu jeder zweite depressiv Erkrankte hat sie. Selbst Prominente wie Howard Carpendale berichten öffentlich davon.

Einblick in Gefühlswelten

Cover-Depr-Ratgeber-2016Katja ist nur eine von etlichen Betroffenen, die die Autorinnen für ihren außergewöhnlichen Ratgeber interviewt haben. Angehörige von Betroffenen berichten, wie schwierig es ist, damit klarzukommen, dass ein Verwandter oder Bekannter depressiv ist, und was helfen kann, mit dieser Belastung umzugehen. Neben diesen sehr persönlich gehaltenen Interviews, die einen tiefen Einblick in die Seelenlage depressiver Menschen gewähren, befasst sich das Buch mit den Ursachen, Merkmalen, Verlaufsformen und Behandlungsmöglichkeiten bei Depressionen.

Jede Hilfe annehmen

Die Gespräche mit Betroffenen machen deutlich, dass die Behandlung Erkrankter sehr individuell sein muss, wenn sie helfen soll. Auch bei Katja hat es lange gedauert, bis sie Hilfe annehmen konnte und wusste, was ihr wirklich gut tut. Dabei haben ihr besonders ihre 18-jährige Tochter, ihre Therapeutin und eine Selbsthilfegruppe geholfen. Katjas Rat an Menschen mit Depressionen ist: „Nehmt jede Hilfe an!“. Auch andere Betroffene geben im Ratgeber wertvolle Tipps zur Selbsthilfe.

Dr. Psych’s Ratgeber Depression ist ein Buch zum Mitdenken, Mitfühlen und Mitmachen. Bilder und Gedichte von depressiven Menschen runden diesen einzigartigen Ratgeber ab. Wer über das Leben und die Erfahrungen der ehemaligen Powerfrau und inzwischen seit fast drei Jahren depressiven Katja P. liest, versteht, dass es bei Depressionen leider keine einfachen und schnellen Lösungen gibt.

Die Autorinnen:

Dr. Sandra Maxeiner studierte Betriebswirtschaftslehre und promovierte in Politik- und Sozialwissenschaften. Sie absolvierte Ausbildungen zur Heilpraktikerin für Psychotherapie sowie zum Coach und arbeitete als Dozentin in Berlin. Zudem ist sie als ehrenamtliche Hospizhelferin tätig und hat die Aktion „Was wirklich zählt im Leben“ für mehr Mitmenschlichkeit ins Leben gerufen.

Hedda Rühle studierte nach ihrer Ausbildung zur Krankenschwester Psychologie an der Freien Universität Berlin. Die wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin in den Fächern Psychopathologie, Psychologie und Psychotherapie ist auch in eigener Praxis in Berlin tätig.

Von Sandra Maxeiner und Hedda Rühle sind bereits die Nachschlagewerke Dr. Psych’s Psychopathologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie Band 1 und Band 2 im Jerry Media-Verlag erschienen.

www.dr-psych.com

www.jerrymedia.eu

Sandra Maxeiner / Hedda Rühle
Dr. Psych’s Ratgeber Depressionen
Damit ihr wisst, wie ich mich fühle!
Jerry Media Verlag
Broschur, 360 Seiten
ISBN 978-39523672-78
24,95 €
Mit einem Vorwort von Roland Kaiser

Quelle Dr. Michael Gestmann

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Freiheit für Manager

Freiheit für Manager: Wie Kontrollwahn den Unternehmenserfolg verhindert

Freiheit für Manager: Wie Kontrollwahn den Unternehmenserfolg verhindert von Dorothea Assig, Dorothee Echter. Warum muten …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung