Home / Unternehmen Infos / Wonderlamp Industries beim internationalen Branchentreffpunkt der Kreativen
Stephan-K-Schindler-Wonderlamp-Industries-GmbH

Wonderlamp Industries beim internationalen Branchentreffpunkt der Kreativen

Wonderlamp Industries präsentiert die Animationssoftware DJINNI bei der zweiten Auflage der Media Convention Berlin am 5. und 6. Mai. DJINNI übersetzt vorgegebene Inhalte in eine Prozesssprache, die viele Aspekte der Produktion von Videos und Bildsequenzen automatisiert. Der Kongress bietet eine Plattform für den internationalen Austausch der Medienbranche und der Kreativen.

„Im Gegensatz zu klassischen Animationen, die jede Einstellung einzeln produzieren, lässt sich mit der Software DJINNI die gesamte Szene inszenieren und – wie bei Computerspielen – Befehle in Bewegtbilder umsetzen. Ein Skript oder das Drehbuch werden in eine Prozesssprache übersetzt, beginnend mit Beschreibungen von Schauplatz, Requisiten, den Figuren und ihren Aktionen“, so erklärt Stephan K. Schindler, CEO der Wonderlamp Industries GmbH, die Funktionsweise der Software DJINNI. „Gleichzeitig knüpft DJINNI an bestehende Branchenstandards und Formate an, und kann so leicht in vorhandene Produktionspipelines integriert werden“, so Schindler weiter.

Neben Wonderlamp Industries zeigen Unternehmen aus den Branchen Online, Mobile, Social Media, Technologie, Wissenschaft, Forschung und digitale Gesellschaft in der STATION-Berlin (dem ehemaligen Dresdner Bahnhof in der Nähe vom Potsdamer Platz) ihre Innovationen zu Themen der digitalen Gesellschaft. In Kooperation mit der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und der re:publica finden vom 5. bis 7. Mai zusätzlich auf drei Bühnen zahlreiche Veranstaltungen rund um Film, Fernsehen, Plattformen, Digitalisierung, Regulierung und neue Journalismusformate statt.

Die Media Convention Berlin beschäftigt sich mit dem Spannungsfeld zwischen kreativen und technologischen Prozessen. Neben sozialen Netzwerken, Videoplattformen, Bewegtbildstrategien und die Generation YouTube geht es auch um Video on Demand oder die Zukunft des Fernsehens. Nationale und internationale Experten aus Fernsehen und Film, Forschung und Politik treffen auf Entscheider der digitalen Wirtschaft und diskutieren über aktuelle Themen der Medien- und Netzpolitik, über Trends im Medienmarkt und die Entwicklungen der Mediengesellschaft.

Über WONDERLAMP INDUSTRIES (WLI) und DJINNI:

WONDERLAMP INDUSTRIES (WLI), mit Sitz Berlin, wurde von einer Gruppe erfahrener Film- und Animationsspezialisten aus den USA und Deutschland gegründet. Das Unternehmen befindet sich im privaten Besitz der Geschäftsführung, Investoren aus der Branche, privaten Anlegern und der staatlichen KfW-Bank. Mit der integrierten Softwarelösung DJINNI vereint Wonderlamp Gaming- und Filmproduktionstechnologie. Jede Art von Videoproduktion wird einfach erzeugt und bleibt flexibel gestaltbar. DJINNI ist in allen Formen und Kanäle multimedialer Kommunikation sowie im E-Learning einsetzbar. Die erste kommerzielle Vollversion wird im zweiten Halbjahr 2015 zur Verfügung stehen und als „Software as a Service“ (SaaS) konzipiert und angeboten. Wonderlamp konnte sich bereits eine Reihe von Interessenten auf LOI-Basis sichern (u.a. First Look Deal mit einem großem deutschen Studio) und hält den Patentschutz für seine Innovation. Die Geschäftsführung verantworten Stephan K. Schindler (CEO), Marius Schwarz (CFO) und Robert Hödicke (CTO).

Mehr Informationen unter: www.wonderlampindustries.com

Wonderlamp Industries GmbH

Pressekontakt: Siccma Media GmbH

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

Werbeartikel

Praktisch, kreativ, saisonal

diedruckerei.de erweitert Sortiment um 800 Werbeartikel Die Onlinedruckerei diedruckerei.de hat über 800 neue Werbeartikel von …