Home / Events & Termine / Schirmherrin Annett Möller unterstützt den Aktionstag von LEITZ am 25. September 2019
Working Moms Day am 25. September 2019

Schirmherrin Annett Möller unterstützt den Aktionstag von LEITZ am 25. September 2019

Working Moms Day am 25. September 2019

71 Prozent der Mütter in Deutschland sind laut Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) berufstätig. Um arbeitenden Müttern bei ihren täglichen Aufgaben Anerkennung zu geben, ruft die Büroartikel-Marke LEITZ Deutschlands ersten „Working Moms Day“ am 25. September 2019 ins Leben. An diesem Tag bietet LEITZ gemeinsam mit verschiedenen Experten und dem Verlagshaus Gruner und Jahr in Hamburg Workshops und Vorträge an, um arbeitende Mütter bei einer ausgewogenen Work-Life-Balance zu unterstützen. Ebenfalls dabei ist Annett Möller, Vollzeit-Mama und TV-Moderatorin, die die Schirmherrschaft übernimmt.

Alle Interessierten können sich unter www.workingmomsday.de für einen der Teilnehmerplätze bewerben.

Ein typischer früher Morgen für viele berufstätige Mütter in Deutschland: Der Wecker klingelt, die Kinder wollen frühstücken und zur Schule gebracht werden. Dann folgt der vollgepackte Arbeitstag, entweder im Büro oder heutzutage häufig auch im Home Office. Anstelle von Entspannung wartet danach Zuhause meist das nächste Programm. „Mütter müssen jeden Tag Höchstleistungen erbringen – im Job und Zuhause. Wir bei LEITZ kennen die täglichen Herausforderungen berufstätiger Mütter.

Deswegen haben wir den ‚Working Moms Day‘ ins Leben gerufen. Wir wollen für Aufmerksamkeit sorgen, damit jeder zu schätzen weiß, was sie jeden Tag Besonderes leisten. Im Büro und Home Office bietet LEITZ qualitativ hochwertiges und absolut zuverlässiges Arbeits-Werkzeug, das nicht nur funktional, sondern auch stylisch ist. Denn: Gutes und schönes Design ist für Arbeitsmittel im Home Office besonders wichtig“, sagt Wendela Freiesleben, Marketing Direktorin bei LEITZ ACCO Brands.

Um berufstätigen Müttern die richtigen Werkzeuge für jede Alltagssituation an die Hand zu geben, veranstaltet LEITZ am Aktionstag im September 2019 einen Workshop mit Partnern und Experten. Gemeinsam mit Gruner und Jahr widmet sich der „Working Moms Day“ Themen rund um ein besseres Zeitmanagement, der richtigen mentalen Balance und Techniken zur Optimierung von Alltagssituationen. Ein Punkt wird dabei auch das effektive Arbeiten im Home Office sein, das eine familienfreundliche Alternative zum täglichen Pendeln ins Büro sein kann. Laut einer Studie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) finden über 90 Prozent der berufstätigen Eltern, die Erfahrungen mit dem Home Office gemacht haben, dass die Arbeit von Zuhause die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bedeutend erleichtert.

„Genau hier setzen wir an und bringen unsere Fachkompetenz ein. Denn nicht nur die Organisation am Arbeitsplatz ist das A und O, man muss auch einige rechtliche Vorgaben beachten: So darf das Thema Datenschutz seit der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung 2018 keinesfalls außer Acht gelassen werden“, erklärt Freiesleben.

Moderiert wird der Workshop von TV-Moderatorin Annett Möller, die selbst Mutter einer knapp zweijährigen Tochter ist. Sie weiß, wie groß die Herausforderung ist, wenn Mütter nach der Elternzeit zurück in den Job einsteigen und im Beruf vorankommen möchten: „Deshalb unterstütze ich gerne den ‚Working Moms Day‘, um meine Erfahrung mit anderen zu teilen.“ 

Mit ein paar einfachen Tricks und schlauen Produktlösungen kann man seinen Alltag schon viel besser gestalten. „Bereits kleine Kniffe helfen Druck und Stress zu minimieren und den Fokus auf das Wesentliche zu richten“, verrät Diplom-Psychologin Anett Szigeti, die unter anderem deutsche Olympiasiegerinnen und gleichzeitig Mütter berät und den Workshop ebenfalls begleiten wird. „Zwischen anspruchsvollen Leistungen und dem eigenen Familienleben ist es extrem wichtig, die richtige Balance für sich zu finden.“ 

Unter www.workingmomsday.de können sich alle Interessierten bis zum 31.07.2019 für den „Working Moms Day 2019“ anmelden. Die Teilnehmerinnen bekommen die Chance, sich in lockerer Atmosphäre gegenseitig auszutauschen, an exklusiven Workshops teilzunehmen und von den Erfahrungen und Tipps der Experten zu profitieren. Weitere Informationen sind ebenfalls auf der Website enthalten.

Quelle LEITZ ACCO Brands GmbH & Co KG

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Esther Ollick (Copyright: Alessandro De Matteis

Wegwerfen, aufarbeiten oder verkaufen?

Esther Ollick, Händlerin der beliebten ZDF-Erfolgs-Sendung ‚Bares für Rares‘, gibt Einrichtungs- Tipps und schätzt den Wert von Vintage-Möbeln der Besucher

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung