Home / Gründer Talk / Wundercurves kurvige und moderne Mode
Wundercurves

Wundercurves kurvige und moderne Mode

Wundercurves Mode-Portal für die moderne, selbstbewusste Frau, die mittlere oder große Größen trägt

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen Wundercurves doch kurz vor!
Wundercurves ist ein Mode-Portal für moderne, selbstbewusste Frauen, die mittlere und große Größen tragen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Suche nach trendiger Mode für Frauen mit höheren Konfektionsgrößen unkompliziert, schnell und zielführend zu gestalten. Dafür bündeln wir alle Marken und Online-Shops für Fashion ab Größe 40 auf EINER Seite, nämlich http://www.wundercurves.de. Dadurch bekommen Frauen ungeachtet ihrer Konfektionsgröße endlich die große Auswahl, die ihnen gebührt.
Es kann nach Herzenslust gestöbert werden: Wir bieten nicht nur namhafte Topmarken, auch spannende neue Brands warten darauf, entdeckt zu werden – und jeden Monat binden wir noch mehr Marken und Händler an. Mit Wundercurves soll jede Frau unabhängig von ihrer Konfektionsgröße genau das finden, was sie sucht – ohne Abstriche zu machen oder sich erst durch eine nervenaufreibende Suche zu quälen.

Wie ist die Idee zu Wundercurves entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammen gefunden?
Wir haben Wundercurves gegründet, weil wir bei uns selbst oder auch im Freundeskreis erkennen mussten, dass die Auswahl an Mode in großen Größen, gerade auch bei bekannten Marken, nicht gerade groß ist. Dabei erlebt der Plus-Size-Markt einen spürbaren Aufschwung, es gibt ein immer größer werdendes Angebot – aber noch müssen Frauen danach lange suchen und sich durch viele Shops klicken. Das finden wir unfair – die Suche nach Plus-Size-Mode sollte genau so einfach und unkompliziert möglich sein wie bei kleineren Größen.
Wir als Gründerteam bestehen dabei aus einer ziemlich großen Gruppe an ambitionierten und fashionbegeisterten Freunden. Manche von uns sind schon seit Jahren befreundet, andere haben sich beim Studium oder auf der Arbeit kennen und schätzen gelernt. Uns eint der Wille, die Suche nach Plus-Size-Mode zu optimieren – und dabei ganz einfach gemeinsam Spaß zu haben. Wir alle arbeiten in unserer Freizeit an Wundercurves – und jeder macht das, was ihm am meisten liegt, das ist unser kleines Erfolgsrezept.
Wir sind alles langjährige Experten in unseren Bereichen: Unser CMO Uli Kaleta hat beispielsweise früher das Marketing von Notebooksbilliger.de verantwortet. Im IT-Bereich sind unsere Experten Matthias Geissler, Reiner Miller und Oliver Sailer (http://www.flor-it.eu/) derart erfahren, dass sie für Wundercurves gleich ein eigenes Marktplatz-Shopsystem aufgebaut haben, das wir bereits als Whitelabel Solution anbieten. Simon Metzner und Stephan Schleuss sind langjährige E-Commerce-Unternehmensberater, denen es einfach Spaß macht, an eigenen Projekten zu feilen. Natalia Weimann ist Gründerin & Designerin von http://www.weiman-n.de. Ich selbst bin seit einigen Jahren im Contentbereich aktiv, an unserer Fashion-Expertin Christin See geht nichts aus der Modeszene vorbei. Uns alle eint, dass wir unsere Freizeit sinnvoll gestalten und mit Wundercurves etwas schaffen möchten, das unseren Nutzerinnen wirklich hilft.

Von der Idee bis zum Start: Was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Wir betreiben Wundercurves momentan noch alle in unserer Freizeit. Dadurch sind die Feierabende natürlich voll. Die größte Herausforderung ist es sicherlich, sich zu disziplinieren, einen Schritt nach dem anderen zu machen, obwohl wir tausende Ideen & Wünsche für die Zukunft haben. Wir sind momentan eigenfinanziert. Das Gute an unserem Geschäftsmodell ist, dass wir von Anfang an Umsätze über unsere Seite generieren.

Wer ist die Zielgruppe von Wundercurves?
Unsere Zielgruppe sind Frauen mit Konfektionsgröße 40+, die sich mode- und trendbewusst kleiden wollen.

Welche Themen findet der Leser im Magazin?
Wundercurves möchte nicht nur die Shoppinglust befriedigen, auch der Neugier und der Liebe zur Fashion soll Rechnung getragen werden. Im Online-Magazin können sich starke Frauen starke Inspirationen holen – Trendige Lookvorstellungen wechseln sich ab mit News aus der Fashion-Welt, Ratgebern zu Mode-, Beauty- und Lifestylethemen und spannenden Interviews und Berichten über Events mit Plus-Size-Bloggern sowie -Models.
Mit Wundercurves bekommen Frauen mit hohen Konfektionsgrößen also nicht nur eine riesige Auswahl an trendiger Mode, sie werden zudem beraten, inspiriert und bleiben immer auf dem aktuellen Stand – Hier findet zusammen, was zusammen gehört.

Wundercurves,wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir möchten die vielfältigste und markenreichste Auswahl für Mode in mittleren & großen Größen bieten. Jede Frau ab Größe 40 soll bei uns schöne & moderne Fashion in ihrer Konfektionsgröße finden. Wir sind bereits jetzt der erste Anlaufpunkt für viele Frauen auf der Suche nach Mode, weil wir die einzige Seite mit moderner Markenmode in großen Größen sind. Wir möchten weiter wachsen und bekannter werden.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Einfach anfangen, keine Angst haben vor unbekanntem Terrain – Learning by doing quasi! Uns macht es riesigen Spaß, etwas zu schaffen. Von Fehlern sollte man sich nicht abschrecken lassen, Spaß und das Schaffen von etwas Nachhaltigem sollte im Vordergrund stehen. Bei uns sind trotz der Doppelbelastung alle motiviert, weil wir wissen, dass wir mit unserer Arbeit das Leben unserer Nutzerinnen ein Stück einfacher machen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Christiane Seitz für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Sabine Elsaesser

Sabine Elsässer ist seit 2008 Leitende Redakteurin des UNITEDNETWORKER. Seit Anfang der 1990ern bis zum Jahre 2007 hat Sie mit Ihrem Mann Markus Elsässer für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Seit einigen Jahren schlägt Ihr Herz für die Startup und Crowdfunding Szene, die Sie nicht nur durch die Magazine sondern auch als Investor und Mentor unterstützt.

Check Also

edeltravel Luxusreisen

edeltravel individuelle Luxusreisen

edeltravel exklusive Reise-Erlebnisse Wie ist die Idee zu edeltravel  entstanden und wann wurde edeltravel  gegründet? …