Mittwoch, Februar 28, 2024
spot_img
StartNachrichten2. Bundesliga: Magdeburg und Kiel unentschieden

2. Bundesliga: Magdeburg und Kiel unentschieden

Karlsruhe/Magdeburg (dts Nachrichtenagentur) – Zum Auftakt des 20. Spieltags der 2. Bundesliga haben sich Holstein Kiel und der 1. FC Magdeburg mit 1:1 unentschieden getrennt. Kiel erreicht damit den zweiten Rang, Magdeburg bleibt auf Tabellenplatz 13.

Auch wenn Magdeburg einen höheren Ballbesitz verzeichnen konnte, dominierte Kiel die erste Spielhälfte. Letztere agierten offensiver und machten weniger Fehler in der Defensive. Für sie traf Timo Becker in der 27. Minute. Erst in der fünften Minute der Nachspielzeit konnte Emir Kuhinja den Ausgleich für nun deutlich stärkeren Magdeburger erzielen.

Im parallel stattfindenden Spiel trennten sich der Karlsruher SC und der SV Wehen Wiesbaden mit 2:2 unentschieden. Karlsruhe rückt damit auf den siebten Rang vor, während Wiesbaden auf Platz elf stagniert.

Karlsruhe fand nur schwer in die Partie, konnte dann aber dank Budu Zivzivadze in der 35. Minute in Führung gehen. Deutlich mehr Tempo gewann die Partie in der zweiten Hälfte: Für Wiesbaden trafen Ivan Prtajin (48.) und Nick Bätzner (74.), für Karlsruhe Igor Matanovic (53. Minute).


Foto: Linienrichter beim Fußball mit Fahne (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisment -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!