15.5 C
München
Dienstag, Juni 22, 2021

Network Marketing ist ein absolutes Team Business

Trends

Markus Elsaesserhttps://www.meetmarkus.com/
Bis zum Jahre 2007 hat er für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Heute ist er als Medienunternehmer, Investor und Mentor aktiv!

Johannes von Oettingen Vertriebspartner bei WALUTEC, im Gespräch mit dem Herausgeber des UNITEDNETWORKER Magazins Markus Elsässer

Stell dich doch kurz unseren Lesern vor!

Johannes von Oettingen: gerne Mein Name ist Johannes von Oettingen ich bin 37 Jahre alt, verheiratet und habe drei  Kinder. Ich wohne im wunderschönen Wendland auf einem Resthof. Hier habe ich Ruhe und den nötigen Fokus gefunden, um mein Geschäft aufzubauen und mich darauf zu konzentrieren, meine Partner weiterzuentwickeln. 

Wie bist du zum Network Marketing gekommen?

Johannes von Oettingen: Ich bin damals zu einer Veranstaltung von Daniel Müller und Dr. Sven Goebel eingeladen worden. Das war mein erster Kontakt mit der Branche und Ausserdem mit zwei absoluten Top Leadern die heute immer noch ganz oben mitspielen. Nach diesem Event war ich inviziert mit dem MLM Gedanken und bereit Vollgas zu starten.

Wie lange machst du schon Network Marketing?

Johannes von Oettingen: Meine Entscheidung, mich beruflich auf den Vertrieb zu spezialisieren, habe ich vor 18 Jahren gefällt nach diesem Event. Es war für mich damals eine sehr wichtige  und wie ich heute sagen kann zudem die beste Entscheidung meines Lebens.

Wie hat sich Network Marketing in den letzten Jahren verändert?

Johannes von Oettingen: Die jetzige Krise zeigt uns, dass unsere Branche eine der wenigen ist, die noch mit einem soliden Wachstum aufwarten kann. In jeder Wirtschaftskrise, die in den letzten 20 Jahren aufgetreten ist, hat sich die Branche stets völlig neu erfunden. Viele neue Ideen und Vertriebsansätze wurden dabei versucht und haben Früchte getragen. Die Wandelbarkeit dieser Branche bringt auch immer wieder für alle neue Chancen, was mich fasziniert , denn so wird niemand ausgeschlossen. 

Wie wichtig ist die Upline für den Erfolg im Network Marketing? 

Johannes von Oettingen: Network Marketing ist ein absolutes Team Business, daher ist es ein ganz wichtiger Bestandteil des Erfolges, dass hier Einigkeit und die gleiche Vetriebsethik herrscht. In den 18 Jahren habe ich viele tausend Partner aufgebaut und, was das schönste ist, blutige Quereinsteiger aus allen möglichen Branchen zu echten Leadern formen können. Und auch das ist ein absolutes Highlight, nämlich dass es hier wirklich jeder mit Struktur und Ehrgeiz weit schaffen kann.

Warum hast du dich für WALUTEC entscheiden?

Johannes von Oettingen: Ich habe mich Anfang des Jahres Entschieden bei WALUTEC zu starten, da ich dort genau die Faktoren vorgefunden habe die man braucht um erfolgreich im MLM zu werden und ein solides Business aufzubauen. Mein  Team-Wachstum und die Art, wie die Firma mit den speziellen Herausforderungen dieses Jahres umgegangen ist, geben mir recht, dass es die richtige Entscheidung war. Das Management Board rund um CEO Paul Burhof und Produktentwickler Thomas Schwabe hat hier absolute Flexibilität bewiesen und die Wünsche von uns Beratern schnell umgesetzt. Für Uns ist dieses Jahr somit zum absoluten Chancen-Jahr geworden.

Welche Produkte findet der Kunde bei WALUTEC?

Johannes von Oettingen: Die Firma WALUTEC bietet die neuesten Generationen der Multimembransysteme an. Dabei hat sich dieser Premiumhersteller auf die mikrobiologische Absicherung, verstärkte Reinigungsleistung und Aufbereitung des reinen Wasser wie Quellwasser spezialisiert. Bei allen Systemen (Auftisch, Untertisch, Standgeräte) werden erstmals serienmäßig mechanische Keimsperren bereits ab der Zuleitung eingesetzt. Ebenso ist erstmals in der Branche eine 3-fach Absicherung möglich. Die Vorfiltration ist bis zu 15 mal leistungsfähiger als bei vergleichbaren Produkten, um Glyphosat und andere Stoffe bereits vor der Hauptreinigungsstufe sicherer zu entfernen. Zusätzlich wird in dieser Stufe das Wasser gegen Kalkablagerungen in den Systemen behandelt. Das macht die Produkte langlebiger.

Weitere Besonderheiten sind bei den Auftischgeräten die Heiß- und Kaltwasserfunktion, neue zirkulierende Schwerkrafttanksysteme, optionale Remineralisierung, Wasseraktivierung und Elektrosmog-Harmonisierung. Bei den Untertisch Directflowsystemen werden serienmäßig Glyphosatnachfilter eingesetzt. Optional kann das Wasser remineralisiert, strukturiert, levitiert und Elektrosmog-Harmonisiert werden. Die einfachen Schnellwechselsysteme der Filter machen den jährlichen Filterwechsel einfach und sicher. Aufgrund dieser und weiterer Besonderheiten wurden die medic S Produkte von ZBmed für die präventivmedizinische Nutzung zertifiziert. WALUTEC bietet bei regelmäßigem Filterwechsel bis zu 10 Jahren Garantie für die System an.

Wodurch unterscheidet sich WALUTEC von anderen Network Marketing Unternehmen?

Johannes von Oettingen: Walutec ist der Aufstrebende Player auf dem Wasserfiltermarkt und hat ein ausgeklügeltes Vertriebs und Empfehlungssystem. Man merkt hier ganz klar, dass das System von Vertriebsprofis Entwickelt wurde. Ich glaube das die Innovativen Produkte von WALUTEC Ihrer Zeit weit voraus sind und das die Zeit für diese Produkte gerade erst kommt. Viele haben sich in der Zeit zuhause auch auf sich selber und Ihre Gesundheit konzentriert und waren noch offener für neues. Die Zahlen geben mir hier absolut Recht in dem Krisenjahr 2020 haben wir mit WALUTEC über 85% Wachstum verzeichnen können zum Vorjahr.

Wo siehst du die Vorteile vom Network Marketing?

Johannes von Oettingen: Für mich liegen die Vorteile ganz klar in der Freien Zeiteinteilung und der maximalen Flexibilität. Niemand schreibt mir vor wie ich zu arbeiten habe und meine Strukturen aufbauen soll. In meiner Zeit habe ich weltweit die schönsten Orte kennengelernt und dort Strukturen aufgebaut. Ich glaube das es keine Branche gibt wo man beim Arbeiten soviel von der Welt sieht. Verdienstmöglichkeiten und Chancen des Aufstiegs sind einzigartig und in keiner Branche sonst so vorhanden. Jeder der mit Struktur, Fleiss und System hier konzentriert arbeitet kann es weit bringen. Wer richtig erfolgreich werden möchte, sollte sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren und hier komme ich zum letzten Punkt. Die Persönlichkeitsentwicklung die man auf dem Weg zum Top Leader macht ist enorm und absolute spannend.

Machen es die ganzen Social Media Plattformen einfacher um an neue Kontakte zu kommen und wenn ja wie kann ich diese für mich nutzen?

Johannes von Oettingen: Alle heute vorhandenen Social-Media Plattformen und Möglichkeiten der Leadgenerierung im Internet haben 2020 das  Wachstum gerettet. Alle Firmen, die frühzeitig darauf gesetzt haben, können jetzt trotz der Krise von diesem Wachstum profitieren  Es zeigt aber auch wieder die Anpassungsfähigkeit der Branche. ABER und das ist ganz wichtig es ist einzig und alleine eine Möglichkeit Leads zu generieren. Aufbauen muss  man Sie aber immer noch auf die gute alte Art. Am Telefon

In welchen Ländern bist du aktiv? 

Johannes von Oettingen: Ich arbeite International in 27 Ländern. Mit Walutec liegt der Focus aber gerade ganz klar in der DACH Region und Europa.

Wie Arbeitest du? Online/Liste Leute/Direkt Kontakt?

Johannes von Oettingen: Ich habe mich für eine Mischung aus Online Leadgenerierung und Offline Direkt Kontakt entschieden. Struktur ist das absolut wichtigste in unserer Branche, daher arbeite ich mit Exceltabellen, Anruflisten und Followup Kalendern. Ausserdem regelmässigen Live Trainings, Geschäftsvorstellungen, Leader Zoomcalls und einem Strikt durchgeplanten Tagesablauf. 2 Stunden Social Media jeden Morgen starten meinen Arbeitstag.  

Wo siehst du dich in den nächsten fünf Jahren?

Johannes von Oettingen: Ich strebe mit meinem Team in den nächsten 5 Jahren ganz klar die Nummer 1 bei WALUTEC an und eine Verzehnfachung des Umsatzes. Große Ziele waren in meiner Karriere immer wichtig für mich, um mich immer wieder selbst daran zu erinnern wo ich hin will. 

Ich bedanke mich bei Johannes von Oettingen für das spannende Interview!

Aussagen des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder!

Foto/Quelle: Johannes von Oettingen

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

Das neue eMagazine

- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge