4.3 C
München
Dienstag, November 29, 2022

aifinyo bringt erste Flatrate für B2B-Auslandsüberweisungen in den deutschen Markt

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Flatrate ab 29,90 Euro monatlich erleichtert vielen Unternehmen Auslandszahlungsverkehr
Innovative Ergänzung für Unternehmen im Smart-Billment-Ökosystem von aifinyo

aifinyo, das Smart-Billment-Fintech mit Sitz in Dresden und Berlin, bietet erstmalig für den deutschen Markt eine Flatrate für B2B-Auslandsüberweisungen an und ermöglicht damit globale Transaktionen vollkommen unkompliziert. Seit Langem verfügt aifinyo über eine umfassende Expertise im Auslandszahlungsgeschäft. Im Zuge des Finetradings gehören Transaktionen auch an Lieferanten außerhalb des SEPA-Zahlungsraumes zum Tagesgeschäft des Unternehmens. Diese Expertise gibt aifinyo nun an seine Kunden weiter. Die „neue“ Auslandsüberweisung als weiterer Paymentdienst im Smart-Billment-Ökosystem unterstützt insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen, die derzeit ohnehin stark von steigenden Einkaufskosten betroffen sind.

Mit dem neuen einfachen Modell können im Monat bis zu 50 Transaktionen komfortabel zum Pauschalpreis durchgeführt werden. Das Jahresabo für 29,90 Euro pro Monat ist besonders geeignet für Unternehmen, die regelmäßig Auslandsüberweisungen z.B. für den Wareneinkauf nutzen. Eine Variante mit monatlicher Laufzeit ist für 39,90 Euro verfügbar. Die Konditionen gelten für Bestands- wie für Neukunden. Für die einzelne Überweisung fällt keine weitere Gebühr an. Die Abrechnung basiert auf den vorher ausgewiesenen und marktgerechten Wechselkursen. Der Überweisungsbetrag geht binnen weniger Werktage beim Zahlungsempfänger ein. Zum Start des Dienstes kann Geld aus Deutschland in Euro zunächst in GBP, USD, JPY und THB überwiesen werden.

„Einmal mehr haben wir von aifinyo die Sache in die Hand genommen und in unser Smart-Billment-Ökosystem einen innovativen Dienst integriert: die Auslandsüberweisung per Flatrate. Sie ermöglicht einfach und zuverlässig Geldtransfers an Geschäftspartner im Ausland. Mit unseren Produkten basierend auf intelligent gebündelten Smart-Billment-Lösungen können sich Unternehmer und Unternehmerinnen ganz auf ihr operatives Geschäft konzentrieren – heute nötiger denn je“, erläutert aifinyo-Vorstand Stefan Kempf. Rechnungs- und Liquiditätsmanagement inklusive unkomplizierter Finanzierungslösungen in den Bereichen Factoring, Finetrading, Leasing und Forderungsmanagement sind die einzelnen Bausteine des Ökosystems, mit dem Billing, Finanzierung und Payment von Rechnungen automatisiert abgewickelt werden. Mit dem neuen Dienst „Auslandsüberweisung“ können Kund:innen ihre Verbindlichkeiten bei Geschäftspartnern im Ausland nicht mehr nur über aifinyo finanzieren, sondern auch unkompliziert bezahlen.

aifinyo schafft mit der Flatrate nicht nur eine einfache und unkomplizierte Lösung, sondern unterbietet damit auch die Konditionen für Transaktionen außerhalb des SEPA-Zahlungsraumes aller anderen wesentlichen lizenzierten Geldtransferanbieter auf dem Markt drastisch. Im Vergleich zu bestehenden Diensten wie Wise, Paypal, Western Union oder den Banken können sich Einsparungen von über 80 Prozent ergeben. Deren Geschäftsmodell beruht auf dem Prinzip, dass man umso mehr zahlt, je mehr man überweist. Beim Geldversand ins Ausland berechnen sie den Unternehmen oft verschiedene versteckte Gebühren. Dazu gehören Entgelte, Courtage und ungünstige Wechselkurse. So kostete bislang eine einzelne Auslandsüberweisung nicht selten einen dreistelligen Euro-Betrag.

Und so funktioniert die neue Auslandsüberweisung im Smart-Billment-Ökosystem von aifinyo: Das Unternehmen registriert sich und überweist das Geld in Euro von seinem eigenen Konto an aifinyo. Der Wechselkurs ist für einen Zeitraum von sechs Stunden festgeschrieben. aifinyo überweist nach Zahlungseingang das Geld in der gewünschten Währung an den Lieferanten oder Dienstleister. Die Transaktion ist damit abgeschlossen.

Die aifinyo payments GmbH, die den neuen Dienst betreibt, ist eine hundertprozentige Tochter der aifinyo AG und verfügt über die Lizenz für Finanztransfergeschäfte (ZAG) von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Die ZAG-Lizenz ist für aifinyo die Grundlage, das bestehende Smart-Billment-Ökosystem schrittweise um verschiedenste Payment-Lösungen zu erweitern. Der Dienst soll als ein weiterer Baustein zum Ziel beitragen, alltägliche Geschäftsprozesse für Unternehmer:innen und Freiberufler:innen automatisiert und so einfach wie möglich abzuwickeln.

Über aifinyo

aifinyo ist der zuverlässige Smart-Billment-Partner für Unternehmer:innen und Freiberufler:innen, um das Billing, die Finanzierung und das Payment von Rechnungen automatisiert abzuwickeln. Dafür betreibt das Fintech eine einzigartige Plattform rund um Rechnungs- und Liquiditätsmanagement inklusive unkomplizierter Finanzierungslösungen in den Bereichen Factoring, Finetrading, Leasing und Forderungsmanagement. Mit Billomat bietet aifinyo zudem eines der führenden cloud-basierten Buchhaltungssysteme in Deutschland an, mit dem alle Rechnungsprozesse einfach und effizient abgewickelt werden.

Die Aktien (ISIN: DE000A2G8XP9) der aifinyo AG sind auf Xetra sowie im m:access, einem Marktsegment speziell für mittelständische Unternehmen innerhalb des Freiverkehrs der Börse München, gelistet. Von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) werden die aifinyo finance GmbH als Finanzdienstleister sowie die aifinyo payments GmbH als Zahlungsdienstleister beaufsichtigt.

Quelle aifinyo AG

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge