Dienstag, Februar 27, 2024
spot_img
StartNachrichtenBericht: Afghanistan-Aufnahmeprogramm soll reduziert wieder starten

Bericht: Afghanistan-Aufnahmeprogramm soll reduziert wieder starten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung will offenbar das Afghanistan-Aufnahmeprogramm wieder starten – allerdings in deutlich kleinerem Format. Ab Anfang Juli sollen in der deutschen Botschaft im pakistanischen Islamabad zunächst rund fünf Prüfungsanträge pro Tag bearbeitet werden, berichtet der „Business Insider“ unter Berufung auf mehrere Quellen aus dem Auswärtigen Amt.

Die Pressestelle des Auswärtigen Amtes wollte demnach auf Anfrage noch keine konkreten Angaben machen: Man könne derzeit keinen konkreten Zeitpunkt für die Wiederaufnahme der Ausreisen und Visabearbeitung von Afghanen mit Aufnahmezusage benennen, sei aber „zuversichtlich, dass die Wiederaufnahme in den nächsten Wochen erfolgt“, teilte eine Pressesprecherin mit. Ende März hatten Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) und Innenministerin Nancy Faeser (SPD) ihr humanitäres Bundesaufnahmeprogramm für bedrohte Afghanen vorläufig ausgesetzt. Als Grund nannte das Auswärtige Amt „Hinweise auf mögliche Missbrauchsversuche im Rahmen der laufenden Aufnahmeverfahren aus Afghanistan“.


Foto: Schild einer deutschen Botschaft im Ausland, über dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisment -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!