Mittwoch, Juni 12, 2024
spot_img
StartNachrichtenBSW-Bürgermeister will 20 Prozent bei Thüringer Landtagswahl

BSW-Bürgermeister will 20 Prozent bei Thüringer Landtagswahl

Bleicherode (dts Nachrichtenagentur) – Robert Henning, erster für das BSW gewählter Amtsträger, hat ein Ziel für seine Partei für die Thüringer Landtagswahl im Herbst genannt.

„20 Prozent bei der Landtagswahl, das ist meine persönliche Zielmarke für den Landesverband des BSW“, sagte Henning dem „Tagesspiegel“. „Wenn wir die knacken würden, wäre das ein toller Erfolg für eine neue demokratische Stabilität in Thüringen.“ Henning wurde bei der Kommunalwahl am Sonntag zum Ortschaftsbürgermeister des Ortes Bleicherode gewählt.

Zu seinem Wahlerfolg sagte Henning: „Ich bin hier in Bleicherode sehr verwurzelt. Wir haben 6.300 Einwohner, ich bin hier aufgewachsen, zur Schule gegangen, wurde hier konfirmiert. Ich bin seit zehn Jahren hier selbstständiger Gastronom. Bei Bürgermeisterwahlen geht es nachrangig um Parteizugehörigkeit, eher um die Person.“ Die Ergebnisse seiner Partei insgesamt nennt Henning „sehr gut“. Er war im Januar als aktiver Kommunalpolitiker von der Linkspartei zum Bündnis Sahra Wagenknecht übergetreten.


Foto: Gründungsparteitag der Wagenknecht-Partei BSW (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

spot_img
spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!