Dienstag, Februar 27, 2024
spot_img
StartNachrichtenDax startet kaum verändert - Anleger bleiben zurückhaltend

Dax startet kaum verändert – Anleger bleiben zurückhaltend

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der Dax ist am Dienstag kaum verändert in den Handelstag gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 16.700 Punkten berechnet, 0,1 Prozent unter dem Schlussniveau vom Vortag. An der Spitze der Kursliste rangierten MTU, Sartorius und die Deutsche Bank, die größten Verluste gab es bei BASF, Infineon und Siemens.

„Die Technologieaktien in den USA haben gestern ihren Ausverkauf der vergangenen Woche vorläufig beendet und das hilft auch dem Deutschen Aktienindex auf die Sprünge“, sagte Jochen Stanzl, Chef-Marktanalyst von CMC Markets. Oberhalb von 16.660 Punkten sei die charttechnische Situation nun zunächst wieder als neutral einzustufen. „In den kommenden Tagen muss sich zeigen, ob die Anleger diese Marke auch weiterhin als günstige Einstiegsgelegenheit ansehen oder nicht.“

Dabei dürften die Inflationsdaten aus den USA am Donnerstag ein gewichtiges Wörtchen mitsprechen, so Stanzl. Erwartet werde, dass die Kerninflation mit 3,8 Prozent fast doppelt so hoch sein werde wie von der Fed gewünscht. „Das dürfte weiterhin viel Spielraum über den Zeitpunkt offenlassen, an dem die Notenbank das erste Mal 2024 an der Zinsschraube nach unten drehen wird.“

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmorgen etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,0942 US-Dollar (-0,07 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9139 Euro zu haben. Der Ölpreis stieg unterdessen: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete gegen 9 Uhr deutscher Zeit 76,80 US-Dollar; das waren 68 Cent oder 0,9 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags.


Foto: Anzeigetafel in der Frankfurter Börse, via dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisment -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!