20 C
München
Mittwoch, Oktober 5, 2022

Delta integriert weltweit als erste App einen mobilen NFT-Explorer

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Der Investment Tracker Delta, seit 2019 Teil der Handelsplattform eToro, steigt weltweit als erste App in den Bereich der NFTs ein. Das ermöglicht es den Usern, neben ihren Aktien-, Krypto- und Fondsbeständen auch auf NFTs zuzugreifen. 

Delta ist ein Multi-Asset-Explorer, der seinen Usern das umfassende Tracking über ihr Anlageportfolio gebündelt an einem Ort bietet. Mit der App können Kryptowährungen, Aktien, NFTs und Fonds zentral getrackt und verwaltet werden. Tools und Charts helfen dabei, in Echtzeit den Überblick über die Finanzen zu behalten und somit fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Über 18 Millionen NFTs im eigenen Explorer

User können ihre Web3-Wallet mit der Delta-App verbinden und ihre NFTs zusammen mit ihren anderen Vermögenswerten im Blick behalten (vorbehaltlich der Apple iOS-Überprüfung). Aktuell sind nur Ethereum-Wallets zur Integration verfügbar, das Angebot soll später im Jahr aber auch um Multi-Chain erweitert werden. Zusätzlich können Nutzer über die App nicht nur ihre eigenen NFTs einsehen, sondern auch über 18 Millionen weitere NFTs im Explorer erkunden.

Nicolas Van Hoorde, CEO von Delta, erklärt: „Die meisten Kleinanleger jonglieren heute mit mehreren Finanz-Apps, was es ihnen sehr erschwert, sich einen genauen Überblick über ihre Investitionen zu verschaffen. Mit Verbindungen zu mehr als 5.000 Banken und Brokern ist Delta die erste App, die den Nutzern einen vollständigen Überblick über ihre Anlagen – einschließlich NFTs – an einem zentralen Ort bietet.“ 

2021: Durchbruch des NFT-Handels

Einem aktuellen Bericht von NonFungible.com zufolge schnellte der Gesamtwert aller NFT-Transaktionen weltweit von 82,5 Millionen US-Dollar im Jahr 2020 um 21.350 Prozent auf mehr als 17 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 in die Höhe. 

„Delta hilft den Usern, solide finanzielle Entscheidungen zu treffen, indem die App ihnen einen Überblick über ihr Vermögen verschafft und alle notwendigen Instrumente für die Analyse zur Verfügung stellt. Obwohl es sich bei NFTs nicht um klassische Anlagewerte handelt, sind wir davon überzeugt, dass NFTs ein Teil der Investments vieler Verbraucher sein werden und freuen uns daher sehr, sie in das Anlageportfolio der Delta App zu integrieren. Wir legen Wert auf ästhetisches und übersichtliches Design und hoffen, dass unser neuer Explorer den Usern einen entscheidenden Mehrwert bietet, ihre NFTs zu tracken und über unsere App neue Produkte zu entdecken“, fügt Nicolas Van Hoorde hinzu.

Live-Webinar mit CEO Nicolas Van Hoorde und Bert Dries, Krypto-Millionär

Am 13. April 2022 um 18 Uhr MEZ lädt Delta zu einem Live-Webinar über NFTs ein. Teilnehmen werden Delta-CEO Nicolas Van Hoorde und Bert Dries, alias Musketon, ein belgischer Erfinder, der durch den Verkauf seiner eigenen NFTs über Nacht zum Krypto-Millionär wurde. Die Anmeldung ist kostenlos und kann über delta.app/live-sessions erfolgen. 

Quelle Panama PR GmbH

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge