Donnerstag, Juli 25, 2024
spot_img
StartNachrichtenDeutschland verliert Freundschaftsspiel gegen Belgien

Deutschland verliert Freundschaftsspiel gegen Belgien

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das Freundschaftsspiel gegen Belgien am Dienstagabend mit 2:3 verloren. Gleich zu Spielbeginn legten die Belgier dank einer schwachen deutschen Defensive ordentlich vor: Für sie trafen Yannick Carrasco und Romelu Lukaku in der 6. und 9. Minute.

Niclas Füllkrug konnte immerhin in der 44. Minute ein Tor erzielen, doch ansonsten blieb die deutsche Nationalmannschaft über weite Strecken ideenlos. Nachdem er die ersten beiden belgischen Tore vorbereitet hatte, traf Kevin De Bruyne zudem in der 78. Minute. Serge Gnabry erzielte in der 87. Minute das zweite deutsche Tor.


Foto: Romelu Lukaku (Belgien), ULMER Pressebildagentur/Michael Kienzler, über dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

spot_img
spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!