0.2 C
München
Montag, November 28, 2022

Influencer und Entrepreneurs meet GenZ

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Startup Teens startet gemeinsam mit Partnern die Future Night

Startup Teens, das hochkarätigste Netzwerk für die Innovator:innen der Zukunft, veranstaltet am 2. Mai 2022 von 17 bis 21 Uhr erstmalig die Future Night. Das Online-Event richtet sich an junge Menschen der Generation Z (ca. 1997 bis 2012 Geborene) und soll deren Aufmerksamkeit auf Skills lenken, die zum Umsetzen von (Geschäfts-) Ideen befähigen. 

Die Future Night wird live aus dem Axel-Springer-Haus in Berlin gesendet, die Zuschauenden sind online hautnah dabei und können im Chat ihre Fragen stellen. Startup Teens hat die Future Night gemeinsam mit Axel Springer SE, Meta, Rehblau Events und Zeam initiiert.

Bekannte Influencer:innen treffen auf Role Models aus der Gründerszene

Mit der Future Night unter dem Motto “Be the innovator of tomorrow!” schafft Startup Teens ein neues Format, bei dem die GenZ alle nötigen Tipps und Learnings rund ums Unternehmertum und Gründen bekommt, die in der Schule nicht gelehrt werden.

Der Clou: Influencer:innen mit insgesamt mehr als 25 Millionen Followern, darunter Diana zur LöwenTim SchaeckerJulesboringlifeHerr Anwalt u.v.m. diskutieren mit Role Models aus der Gründerszene und Unternehmen, wie Julia ReussGülsah Wilke, den Mitgründern von simpleclub oder FlixBusNico Schork und Daniel Krauss, Stephanie Caspar, Jo Dietrich & Yaël Meier, und vielen weiteren über Trends, Zukunftsskills und Innovationen von morgen. Moderiert wird die Veranstaltung von Nele Würzbach, Nachrichtensprecherin des Fernsehsenders WELT.

Zu wenig junge Gründer:innen, weil Basiswissen fehlt

64 Prozent der 16-25-jährigen GenZ-ler:innen in diesem Land möchten nach einer aktuellen YouGov Umfrage gern gründen. Unter sieben Prozent setzen dies jedoch in die Realität um. Die hauptsächliche Begründung: Sie fühlen sich durch Schule und Ausbildung nicht befähigt. Die Future Night zeigt, welche Skills künftig gebraucht werden – anhand von Vorbildern mit unterschiedlichsten Lebenswegen. 

„Als wir begannen mit Startup Teens über das Konzept der Future Night zu sprechen, war uns gleich klar, dass wir dieses Event mit Axel Springer sehr gerne unterstützen möchten,“ so Dr. Stephanie Caspar, Vorständin Classifieds Media bei Axel Springer SE. „Es ist für uns das perfekte Pendant zur Ausrichtung des Startup Teens Finales seit 2016, da es die Gen Z in der Breite anspricht und ihnen aufzeigt, wie toll es ist, wenn man eigene Ideen umsetzen kann und eine konkrete Vorstellung von seiner beruflichen Zukunft hat.“

„Wir sind begeistert, dass wir zusammen mit Axel Springer, Meta, Rehblau Events und Zeam ein Eventformat kreieren konnten, dass die Lücke schließen möchte zwischen dem Interesse der Gen Z eigene Ideen umsetzen zu können und der zu wenig ausgeprägten Entrepreneurship Education Kultur in diesem Land,“ sagt Hauke Schwiezer, Mitgründer und Geschäftsführer von Startup Teens.„Es ist großartig zu sehen, wie viele herausragende Content Creator und Role Models pro bono an der Future Night teilnehmen, um junge Menschen zu inspirieren. Dafür sind wir sehr dankbar.“

„Mädchen und junge Frauen sind elementare Gestalterinnen und Mitspielerinnen für gemeinsamen und nachhaltigen Erfolg.“, findet Julia Reuss, Director Public Policy Central Europe bei META. „Technologie wie z.B. Augmented Reality wird die Welt noch mehr vernetzen als bisher. Wir werden uns in virtuellen Räumen begegnen, miteinander arbeiten und lernen können. Die Generation Z hat hier enorme Affinität und großes Entwicklungspotenzial.“

 „Mit der Future Night wird endlich ein Business Event lanciert, das Jugendliche auf Augenhöhe anspricht. Ihre Idole – also große Content Creator – treffen auf einige der erfolgreichsten Unternehmer:innen unserer Zeit. Dieser Austausch wird nicht nur eine breite Masse unserer Generation anziehen – sondern auch inspirieren“, so Yaël Meier von Zeam. 

Mehr Informationen

Wann: 2. Mai 2022, 17-21 Uhr

Wo: Online (kostenfrei)

Weitere Informationen zur Anmeldung gibt es unter https://www.future-night.de/

Quelle Startup Teens

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge