Montag, Februar 26, 2024
spot_img
StartLifestyleReisenKlein aber großzügig – und sowas von oho

Klein aber großzügig – und sowas von oho

Exklusiver Rückzug am Fuße des Hochkönigs. In dem Hotel MorgenZeit in Maria Alm lassen sich Genießer im „kleinen Kreis“ verwöhnen. Idyllisch am Natur-Pool im großzügigen Gartenrefugium durchatmen. Frei sein ohne Zeitdruck: Der GenussZeit-Brunch serviert bis 13 Uhr Köstlichkeiten und Spezereien. Legerer Luxus, bio-orientiert und familiär, prägt in diesem kleinen, feinen Haus den Urlaub. Hier im Pinzgau sagt man „Du“ zueinander. Ein besonderer Platz mit einer besonderen Energie, um Kraft zu tanken.

Berg-sportliche Sommerurlauber zieht es in die Region Hochkönig. Denn dort sind ihnen auf rund 340 Kilometer Wanderwegen und unzähligen E-Bike- & Mountainbike-Strecken sommerliche Hochgefühle sicher. Neben Gipfelsiegen und urigen Hütten zum Einkehren warten ursprüngliche Naturschönheiten, abwechslungsreiche Szenerien, sanfte Almen, tosende Wasserfälle und stille Wälder. Dank der sechs Sommerbergbahnen schweben Genusswanderer bequem auf aussichtsreiche Höhen. Gäste des Hotel MorgenZeit erhalten die Hochkönig Card und nutzen damit die Bergbahnen kostenlos.

Ein „perfect match“ liefern Natur-Erleben und eine Auszeit im Hotel MorgenZeit in Maria Alm. Das kleine, feine Bed & Brunch Hotel ist ein idealer Ort, um in Privatsphäre und Ruhe den Kopf frei zu bekommen. Wer vollgetankt mit Bergluft und Eindrücken von seinen Wander- und Biketouren in das Hotel kommt, der findet in der idyllischen Gartenoase am Naturbadeteich sein Reich zum Träumen. Auf der Liegewiese alle viere von sich strecken und einfach die Düfte der Natur wahrnehmen und die Stille unter der Sonne wirken lassen. Oder im SPA in der Panorama-Sauna, mit entspannenden Ruheräumen und Massagen zu sich finden. Auf der Sonnenterrasse schmecken hausgemachte Eiskreationen, Cocktails, ein Kaffee, ein gutes Glas Wein.

Neuer AlmBeach

Endlich muss man sich nicht mehr zwischen weißem Sandstrand und Alpenflair entscheiden. Der neue AlmBeach mit gemütlichen Sonnenliegen, großzügigen Daybeds und traumhafter Bergkulisse ist ein Wohlfühlort der Extraklasse. Inmitten von blühendem Lavendel, mediterranen Kräutern, Palmen und Olivenbäumen lässt es sich noch besser entspannen und erholen. Ein Sprung in den blauen Naturpool ist die perfekte Abkühlung nach einem Sonnenbad am AlmBeach.

Das Hotel MorgenZeit ist ein idyllischer Platz, um sich schöne Tage zu machen. Schicke Junior Suiten mit Brunch haben Anna und Bernd Höring für ihre Gäste eingerichtet. Der Genuss-Brunch täglich von 7 bis 13 Uhr ist selbstgekocht und mit Liebe kreiert: Frisches aus Annas Garten raffiniert in Szene gesetzt, Spezialitäten hausgemacht oder von den Bauern nebenan und natürlich purer Geschmack schmecken, duften und verführen von früh morgens bis mittags: Kern und Korn, Bagel-Party und Suppenkasper, Süß und Herzhaft, Croque Madame und Eiergerichte, Bio-Kaffee-Röstung und Bio-Tee-Selektion, hausgemachte Limos, Shakes und Smoothies – da kann das Frühstück schon mal länger dauern.

Bild Bildquelle: Youngmedia- MorgenZeit – Natürlich. Bed & Brunch

Quelle mk Salzburg

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisment -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!