Montag, März 4, 2024
spot_img
StartStartupsNachhaltigkeit trifft auf Design und Innovationsgeist

Nachhaltigkeit trifft auf Design und Innovationsgeist

Nicht nur das Konzept von COCOLI ist einmalig, auch die Entstehungsgeschichte der Online-Plattform für Preloved Designermöbel ist besonders. Sie handelt von zwei Frauen mit einer Mission, die einander als Freundinnen, Gründerinnen und Mütter bereits seit über zehn Jahren unterstützen. Greta Schindler und Gemma Comabella lernten sich schon während ihres Studiums in Barcelona kennen und entdeckten früh das Potential ihrer Zusammenarbeit. Als Gemma dann während des ersten Corona Lockdowns schwanger wurde, begann ein neues Kapitel für die beiden Frauen: Mit nahendem Stichtag zog Gemma um und brauchte neue Möbel und Lampen für das neue Zuhause – ohne lange Lieferzeiten, überteuerte Preise oder umständliches Abholen von weit entfernten Internet-Funden. Also steckten die beiden ihre Köpfe zusammen und entwickelten die Idee für COCOLI, die erste Community für Conscious Living, um die Art und Weise, wie wir Möbel suchen, kaufen und wiederverwerten zu revolutionieren.

„Während ich mich selbst auf der Suche nach Möbeln befand, wurde mir immer bewusster, wie sich die Mechanismen von Fast Fashion auch auf den Konsum von Fast Furniture übertragen lassen: Selbst ein Sofa soll heutzutage schnell verfügbar und günstig sein. Das ausgediente Möbelstück landet wiederum schnell auf dem Sperrmüll. Das kann in meinen Augen nicht die Zukunft sein – daher ist es unser Ziel bei COCOLI, den Möbelmarkt nachhaltiger zu gestalten und großartiges Interiordesign zu einem fairen Preis für alle zugänglich zu machen“, sagt Gemma Comabella, Co-Founder & CEO COCOLI.

Neben der eigenen Design- und Vintage-Expertise aus ihrer Berufserfahrung bei Vestiaire Collective und der Unterstützung ihrer langjährigen Sparringspartnerin Greta, holte sich Gemma Verstärkung von Interior-Enthusiast*innen, Business-Pros und Weltverbesser*innen, die allesamt Digital-Unternehmen wie Made.com, Zalando und Co. zum Erfolg verhalfen. Ihre Mission? Preloved Designer-Möbel zu Schnäppchen-Preisen – was bisher vor allem durch Privatpersonen über Online-Plattformen möglich war, nimmt jetzt innovative Formen an. Der Online-Markplatz COCOLI ist das erste Unternehmen, das eine umweltschonende Kreislaufwirtschaft in der Interior-Branche ermöglicht.

Als Community für Conscious Living sehen sie sich als Dreh- und Angelpunkt zwischen Privathaushalten, Möbelmanufakturen, Interior-Händler*innen und E-Commerce. Hier können langlebige Designermöbel, B-Ware mit kleinen Fehlern und hochwertige Vintage-Schätze zum Verkauf angeboten werden, statt auf dem Müll zu landen. So sinken nicht nur die Preise, sondern auch die Umweltbelastung. Denn durch den vermehrten Kauf von Secondhand, recycelter und restaurierter Möbel wird auf Dauer weniger Neues produziert und die Zirkularität der Produkte steigt.

„Allein in den USA werden jährlich etwa 11 Millionen Tonnen Möbelstücke entsorgt, wovon 80 % auf der Müllkippe landen. Ein großer Teil davon ist B-Ware, also Neuware mit kleinen Schönheitsfehlern durch die Produktion oder Retouren. Wir kooperieren mit namhaften Möbelmanufakturen, Händlern und Marken in Deutschland und gliedern ihre sonst unverkäuflichen Produkte sofort wieder in die Kreislaufwirtschaft. Außerdem geben wir kuratierten Vintage-Schätzen von Privatpersonen eine zweite Chance – anstatt unseren Planeten mit der Herstellung neuer Möbel zusätzlich zu belasten“, so Greta Schindler, Co-Founder & CMO COCOLI.

Von skandinavischem Minimalismus bis hin zu italienischer Eleganz: Auf cocoli.com können inzwischen hunderttausende Produkte gekauft und zum Verkauf angeboten werden. Win-Win für beide Seiten, denn die Verkaufsprovision für Privatverkäufer*innen ist in diesem Jahr sogar kostenlos, sodass sie bei einem Verkauf 100 % des erzielten Preises erhalten. Das Team rund um Gemma Comabella und Greta Schindler prüft dabei jedes Stück vorab auf Authentizität und Zustand und gibt ganz transparent Auskunft über mögliche Gebrauchsspuren. Zudem garantiert COCOLI eine unkomplizierte Abwicklung, geschulten Kundenservice, sichere Bezahlungsmöglichkeiten und einen verlässlichen Versand. Denn egal ob Esstisch oder Keramikvase: COCOLI übernimmt auch bei Privatverkäufen die komplette Logistik und arbeitet mit erfahrenen Transport- und Paketdiensten zusammen, die die Produkte bei Abholung nochmals prüfen, sie sicher und ressourcenschonend verpacken und anschließend an die Käufer*innen ausliefern. Alles aus einer Hand – weil bewusster Konsum nur dann Realität wird, wenn er einfach ist.

Bild Gründerinnen

Quelle Willich Communications

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisment -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!