Donnerstag, Juli 25, 2024
spot_img
StartNetwork MarketingPM-International feiert 30-jähriges Jubiläum

PM-International feiert 30-jähriges Jubiläum

Eines der weltweit erfolgreichsten Direktvertriebsunternehmen, PM-International, feiert Geburtstag: Eine zweitägige Veranstaltung im Rosengarten Mannheim und der Mannheimer SAP-Arena markiert das 30-jährige Jubiläum eines der weltweit führenden Direktvertriebsunternehmen für Gesundheit, Fitness und Schönheit. Rund 15.500 Gäste, Geschäftspartner und VIPs aus aller Welt sind der Einladung des Unternehmens gefolgt und waren live in Mannheim vor Ort. Mehr als 250.000 Teilnehmer nahmen online am Event über den firmeneigenen Streamingdienst PM TV teil. 

Eine Abendgala im Rosengarten Mannheim läutete das Jubiläumswochenende am Freitag ein. Etwa 1.700 geladene Gäste nahmen an der exklusiven Gala teil. Die Gäste durften zahlreiche Show Acts erleben, von denen die norwegische Sängerin Angelina Jordan das Highlight der Abendunterhaltung bildete. 

Am Samstag folgte der 30th Anniversary World Congress in der SAP-Arena. Die Jubiläumsveranstaltung begann mit dem Auftritt von CEO und Firmengründer Rolf Sorg. In seiner Rede ließ Rolf Sorg die 30-jährige Firmengeschichte PM-Internationals Revue passieren und lud zahlreiche Gäste auf die Bühne, die entscheidende Rollen in der Entwicklung von PM-International spielten. Im Anschluss lobte er vor ausverkauftem Publikum die Teamleistung hinter dem weltweit wachsenden Erfolgsunternehmen. „Der Erfolg von PM-International ist nur dank Euch möglich. Es ist eure Beständigkeit, Konzentration und harte Arbeit. Es ist keine Zauberei, aber eure Disziplin und euer Ehrgeiz haben es möglich gemacht. Vielen Dank dafür“, so Rolf Sorg.

Mit einer Präsenz in mehr als 45 Ländern auf fünf Kontinenten und über 1.000 Mitarbeitern zählt PM-International zu den Top 10 Unternehmen in der Direktvertriebsbranche. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1993 wurden weltweit mehr als 800 Millionen FitLine Produkte verkauft. Mit mehr als 70 Patenten und strategischen Kooperationen mit verschiedenen Forschungseinrichtungen sowie der ELAB Analytic GmbH sorgt PM-International dafür, dass der Premium Standard der FitLine Produkte stets gewährleistet wird.

Produktinnovation: FitLine Fitness-Drink

Auf die Rede von Rolf Sorg folgte Chief Scientific Officer Dr. Tobias Kühne, der die neue Formulierung eines beliebten Produktes von PM-Internationals Eigenmarke FitLine vorstellte: FitLine Fitness-Drink. Die Neuentwicklung des Produktes, das bereits drei Patente sein Eigen nennt, wurde in Zusammenarbeit mit der Universität Trier gemeinsam mit Sportlern getestet und zeigt teils beachtliche Resultate. 

Hauseigene Wohltätigkeitsstiftung PM We Care übernimmt weitere 800 Kinderpatenschaften

Vicki Sorg, Director of Charity and Promotion, sprach über die weltweite Wohltätigkeitsarbeit von PM-International, vor allem in Hinblick auf die stetig steigende Zahl der Kinderpatenschaften. Sie gab bekannt, dass PM-International in Zusammenarbeit mit World Vision die momentan bestehenden, weltweit 5.200 Kinderpatenschaften auf 6.000 aufrunden wird. „In den letzten fünf Jahren haben wir unsere Spenden um 70% erhöht und allein im Jahr 2023 1.600 zusätzliche Patenkinder aufgenommen“, erklärte Vicki Sorg.

Seit Beginn der Kooperation zwischen PM We Care und World Vision wurden mehr als 60 langfristige Entwicklungsprojekte auf der ganzen Welt zuverlässig finanziert und das Leben von Zehntausenden von Patenkindern, ihren Familien und Gemeinden so zum Besseren gewendet. Mit mittlerweile 6.000 Patenkindern weltweit ist PM-International der größte Unternehmenssponsor für die humanitäre, Hilfs- und Entwicklungsarbeit von World Vision, die in diesem Sektor führend sind.

Fortschritt live erleben

Anschließend betraten General Manager Marketing Wojcech Foremnik und Chief Technological Officer Márton Fülöp die Bühne und sprachen über die technischen Innovationen, die PM-International einen Schritt vor die Konkurrenz setzen. „Wir bei PM-International und FitLine haben uns mit der konstruktiven Kritik und dem Feedback unserer Vertriebspartner auseinandergesetzt, um zukunftsorientierte Lösungen zu entwickeln“ erklärten sie.

Die neusten Entwicklungen sind genau auf die Bedürfnisse der Vertriebspartner und Business Builder von PM-International in Anbetracht einer sich immer weiter digitalisierenden Welt angepasst. Gleichzeitig betonten sie, dass der Direktvertrieb selbst nie nur völlig online oder offline stattfinden wird. „Menschen werden sich immer Treffen, aber auch hier liegt die Zukunft in der Mitte. Aus diesem Grund schreiten wir aktiv in unserer Entwicklung voran, um die Zukunft unserer Branche selbst zu gestalten.“, so Wojcech Foremnik. Dies wurde auch von Rolf Sorg unterstrichen, er erklärte: „Die Zukunft ist hybrid.“

Zu den neuen Innovationen gehören die FitLine App, PM Pay+, welche es Partnern erlaubt, ihre Verdienste in Echtzeit zu erhalten und eine neue Vertriebssoftware. „All diese neuen Tools sind mit Mobiltelefonen nutzbar, was es ermöglicht, zu jeder Zeit von der ganzen Welt aus zu arbeiten“, erklärte Márton Fülöp. 

Einer der Höhepunkte des Abends waren die Ehrungen der erfolgreichsten Partner auf der Bühne der ausverkauften SAP-Arena, die von Vertriebsführungskräften aus Europa und der Region Asien-Pazifik, Patrick Bacher und Marcus Sandström, vorgenommen wurden.

Anschließend sprach Rolf Sorg über die Zukunft von PM-International und seine Vision für die nächsten drei Jahre. PM-International hat sich ein klares Ziel gesetzt: die Top 5 in ihrem Branchenranking zu erreichen und einen Umsatz von 5 Milliarden Dollar zu erwirtschaften. „Menschen eine einzigartige Möglichkeit zu bieten, sich freiwillig und ohne Risiko für die Selbstständigkeit zu entscheiden, die Arbeitszeit frei zu wählen und mit viel Spaß ein sofortiges Zusatzeinkommen zu schaffen“, ist die oberste Priorität für Rolf Sorg und PM-International. „Wir wollen nicht Trends hinterherlaufen, sondern die Direktvertriebsbranche aktiv mitgestalten. Deshalb engagieren wir uns bei PM-International kontinuierlich für die Einführung neuer zukunftsorientierter, innovativer Lösungen“, schloss Rolf Sorg ab und kündigte die Einführung eines Virtual Warehouse an.  

Der Abend wurde damit abgerundet, dass Rolf Sorg den „Sold Out“ Award der SAP-Arena und den Lifetime Achievement Award der Network-Fachzeitschrift Netcoo entgegennahm.

Rolf Sorg gründete PM-International 1993 in Limburgerhof in Deutschland.

Heute vermarktet das Unternehmen seine Premium Produkte in über 40 Ländern weltweit. Seit 2015 befindet sich das International Headquarter des Unternehmens im luxemburgischen Schengen. Auch strategisch und ökonomisch sind die Weichen für die nächsten 30 Jahre gestellt. Momentan weitet PM-International seine Tätigkeit weltweit aus und arbeitet an weiteren Produktinnovationen, unter anderem durch eine strategische Zusammenarbeit mit dem Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST). 

Quelle PM-International AG

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

spot_img
spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!