0.2 C
München
Montag, November 28, 2022

Modelabel für Premium-Basics verdreifacht Umsatz

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

SANVT: Das perfekte T-Shirt über 20.000-mal verkauft

Das Modelabel SANVT steht nicht nur für ultraweiche Materialien und einen sanfteren Umgang mit Mensch und Natur, sondern auch für Premiumqualität, individuelle Passformen und faire Preise. Was mit „dem perfekten T-Shirt“ in 21 verschiedenen Größenkombinationen begann, entwickelte sich binnen kürzester Zeit zu einer unternehmerischen Erfolgsgeschichte.

Mit dem Ziel ein T-Shirt zu designen, das hochwertige Qualität, einen perfekten Schnitt und nicht zuletzt nachhaltige Produktion und fairer Preis vereint, wurde das deutsche Label SANVT gegründet. Im April 2019, nach einer 18-monatigen Entwicklungsphase, wurde „Das perfekte T-Shirt“ gelauncht und leitete den Erfolg des Münchner Unternehmens ein: Mittlerweile wurde das beliebte Basic-Teil über 20.000-mal verkauft, das Sortiment umfassend erweitert und der Jahresumsatz 2021 stieg um über 300 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Dass sich das Unternehmen in kürzester Zeit im Segment von Premium-Basics einen Namen gemacht hat, kommt nicht von ungefähr. „Kunden hatten bis dato im gesamten Essential- Segment nur die Wahl zwischen qualitativ minderwertiger Massenware oder teuren Luxusprodukten. Wir haben diese Lücke erkannt und bieten eine Basic-Kollektion an, die den aktuellen Kundenbedürfnissen entspricht: perfekt sitzende, hochwertige und nachhaltige Produkte zu fairen Preisen. Wir können mit Stolz sagen, dass wir klimaneutrale Kleidung produzieren, durch unser Größensystem individuelle Passformen anbieten können und unsere Ansprüche an Qualität und Transparenz dabei an erster Stelle stehen“, sagt Benjamin Heyd, Mitgründer und Head of Marketing bei SANVT.

Expansionskurs auch nach Corona-Effekt

„Uns ist bewusst, dass uns hier Corona in die Karten gespielt hat, da der Bedarf nach Basics durchaus stärker war als beispielsweise nach trendigen Kollektionen. Allerdings ist es unser Ziel nicht zu stagnieren, sondern in den nächsten Jahren weiterhin zu wachsen. Die Kundenzufriedenheit was Material und Qualität betrifft bestärkt uns hierbei – so auch der überproportionale Zuwachs an Stammkunden“, ergänzt Benjamin Heyd. Dank der positiven Prognosen stehen bei SANVT weitere Expansionspläne an. So ist der Ausbau des Teams in Arbeit sowie die Weiterentwicklung des Größensystems mit Einbezug von Live-Kunden Daten. Auch erste Retailpläne sowie Erschließung weiterer Märkte stehen für 2023 und 2024 zur Disposition.

Die Erfolgsfaktoren: Größenkombinationen, Qualität & Transparenz

Um den hohen Ansprüchen nach Langlebigkeit der Produkte gerecht zu werden, hat SANVT in langen Sourcing-Prozessen mit portugiesischen Produktionspartnern Stoffe entwickelt, die nun exklusiv für das Label produziert werden. Dabei verwendet das Unternehmen keine voll synthetischen Fasern und versucht die Nutzung von Mischgarnen zu minimieren.

Inspiriert von Jeansgrößen bietet SANVT ein revolutionäres System, bei dem die Weiten und Längen als unabhängige Abmessungen betrachtet werden. Während der Entwicklungsphase des neuen Größensystems erfasste SANVT tausende Körperscans und untersuchte Millionen von Datenpunkten, die mittels 3D-Software in optimierte Schnittformen umgewandelt wurden. Das Ergebnis: Alle SANVT Produkte sind in zahlreichen unterschiedlichen Größenkombinationen erhältlich – beim perfekten T-Shirt sind es 21.

Neben der Entwicklung des eigenen Größensystems, und dem damit verbundenen Ziel auch Retouren zu vermeiden, hat das Unternehmen eine eigene Studie zur Bemessung der CO2-Bilanz jedes einzelnen Produkts durchgeführt. So hat zum Beispiel das perfekte T-Shirt insgesamt 3,4 Kilogramm CO2-Emissionen verursacht, die mit der Hilfe des Klimaschutzexperten ClimatePartner komplett kompensiert werden.

Auch beim Verkaufspreis gibt das Unternehmen ersparte Kosten zurück: Dank eines direkteren Geschäftsmodells, effizienten Strukturen und rein digitalen Verkaufs, kann SANVT qualitativ hochwertige Basics zu fairen Preisen anbieten: Das perfekte T-Shirt kostet 35,- Euro.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle project hype GmbH

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge