Dienstag, Februar 27, 2024
spot_img
StartMeldungsunvigo sichert sich 15 Millionen Euro Fremdkapitalfinanzierung von der Triodos Bank

sunvigo sichert sich 15 Millionen Euro Fremdkapitalfinanzierung von der Triodos Bank

Die zusätzliche Finanzierung stärkt das Wachstum von sunvigo mit seinem innovativen Solarstromvertrag
Die Summe nutzt sunvigo für die weitere Finanzierung von Solaranlagen, Stromspeichern und Ladelösungen für E-Autos.
Die Bank stellt im ersten Schritt 15 Millionen für das Solarunternehmen zur Verfügung, die Zusammenarbeit soll in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden

Das Energieunternehmen sunvigo hat zusätzlich zum bereits bestehenden Darlehensvolumen von 19 Mio. Euro die Triodos Bank für die Refinanzierung seines Solaranlagen-Modells gewonnen. Mit der weiteren Finanzierung beschleunigt das Kölner Unternehmen seinen Wachstumskurs in 2024 und kann weiteren Eigenheim-Besitzer:innen eine Solaranlage ohne Anschaffungskosten ermöglichen. Europas führende Nachhaltigkeitsbank Triodos unterstützt unter anderem Projekte aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Ökolandbau und nachhaltige Immobilien. Mit ihrem Investment setzt die Finanzinstitution ein deutliches Zeichen, dass besonders in Zeiten hoher Strom- und CO₂-Preise Geschäftsmodelle wie von sunvigo wegweisend sind.

sunvigo bietet Solarstrom vom eigenen Dach für einen attraktiven Fixpreis – nur etwa halb so hoch wie die aktuellen Strompreise – in Kombination mit einer monatlichen Rate für Anlage, Speicher und Wallbox. Kund:innen müssen sich dabei um nichts kümmern: sunvigo übernimmt von der Planung, der Installation bis hin zur Wartung alle Schritte und betreibt die Anlage für die Kund:innen. Seit November können Kund:innen zudem zwischen einem fixen und einem dynamischen Tarif mit Börsenpreisen für ihren restlichen Strombedarf wählen. Durch sunvigos Preisgarantie sind Kund:innen über 20 Jahre gegen Strompreisschwankungen abgesichert und können beim dynamischen Tarif zusätzlich von niedrigen Börsenpreisen profitieren.

„Die Zusammenarbeit mit Triodos ermöglicht uns, den Ausbau unseres virtuellen Kraftwerks aus Aufdach-Solaranlagen weiter zu beschleunigen”, sagt Dr. Michael Peters, Co-Gründer und Co-CEO von sunvigo. „Unsere Vision: Wir bauen eine europaweite Solarstrom-Community auf und demokratisieren den Zugang zu digitaler, mehr dezentraler und 100 Prozent erneuerbarer Energie. Die Triodos Bank unterstützt uns hierbei als innovativer und finanzstarker Partner”, so Peters.

Maximilian Klein, Relationship Manager von der Triodos Bank, ergänzt: „Mit sunvigo können wir unser Portfolio im Bereich der Erneuerbaren Energien weiter ausbauen. Wir freuen uns, mit unserem Investment dazu beizutragen, dass der Ausbau von Solaranlagen und damit die dezentrale Energiewende in Deutschland weiter vorangeht.”

Rechtliche Beratung erhielt sunvigo von der Münchner Anwaltskanzlei DMR Legal. Mit ihrer Erfahrung mit strukturierten Finanzierungen konnte das innovative Finanzierungsmodell von sunvigo rechtssicher abgebildet werden.

Bild:Co-Gründer & Co-CEO Vigen-Nikogosian

Quelle:PIABO PR GmbH

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisment -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!