Mittwoch, Juni 12, 2024
spot_img
StartStartupsVivalyx schließt überzeichnete Seed Runde zur Finanzierung der klinischen Studie zur Revitalisierung...

Vivalyx schließt überzeichnete Seed Runde zur Finanzierung der klinischen Studie zur Revitalisierung von Spenderorganen

Vivalyx, das innovative Organ Vitality Technologie-Startup mit Sitz in Aachen, gibt den erfolgreichen Abschluss einer überzeichneten Seed-Finanzierungsrunde von über 5 Millionen EUR bekannt. Zu den Investoren zählen führende Life Science und Deeptech Venture Capital Firmen wie Brightlands Venture Partners, TechVision Fonds, Arve Capital und der US-amerikanische Deeptech VC Goose Capital, der bereits in Technologien zur Organkonservierung investiert hat. Zusätzlich beteiligten sich namhafte private Angel-Investoren an dieser Finanzierungsrunde, darunter Thomas Ebeling, ehemaliger CEO von Novartis Pharma, Andrej Henkler, einer der führenden Business Angels für Deeptech in Europa und den USA, und Springboard Health Angels, eine der größten HealthTech Business Angel Gruppen in Zentraleuropa. Darüber hinaus haben bestehende Investoren wie Angel Invest aus Berlin ihr Investment signifikant ausgebaut.

Dr. Andreas Schumacher, CEO und Mitgründer von Vivalyx: „Diese Finanzierungsrunde markiert einen entscheidenden Meilenstein für unser Unternehmen und spiegelt das starke Vertrauen der Investorinnen und Investoren in unsere Produkte, in unsere Vision und unser in Team wider. Mit der Unterstützung unserer neuen Partner sind wir hervorragend positioniert, um unsere Mission fortzusetzen und die Welt der Organtransplantation zu revolutionieren.“

Die Finanzierungsrunde ermöglicht es Vivalyx, eine entscheidende klinische Studie zur Zulassung durchzuführen. Der Schritt ebnet den Weg für die Markteinführung der innovativen Organkonservierungslösung, die das Potenzial hat, die Lebensdauer von Spenderorganen zu verlängern und deren Vitalität zu steigern. Die Technologie von Vivalyx zielt darauf ab, die Anzahl der für Transplantationen verfügbaren Organe erheblich zu erhöhen und somit das Leben von Patientinnen und Patienten weltweit zu retten und zu verbessern – bei deutlich geringeren Kosten, signifikant reduzierter Komplexität und verschlankten Prozessen.

Zitate der Investoren, die Sie gerne für die redaktionelle Berichterstattung verwenden können:

Dr. Luc Starmans von Brightland Venture Partners:
„Der Mangel an Spenderorganen stellt eine enorme Herausforderung für Gesundheitssysteme weltweit dar. Wir freuen uns darauf, mit Vivalyx an der Entwicklung einer neuen Technologie zu arbeiten, die das Potenzial hat, diese Herausforderung anzugehen und die Anzahl verfügbarer Spenderorgane deutlich zu erhöhen.“

Bernhard Kugel vom TechVision Fund:
„Die Dringlichkeit für eine einfach zu verwendende Technologie wie die Vivalyx Technologie ist im Bereich Organtransplantation enorm und kann die Branche revolutionieren. Wir freuen uns darauf, das engagierte Team und die herausragende Technologie auf den nächsten wichtigen Schritten zur Verbesserung der Qualität von Spenderorganen zu begleiten.“

Ashok Rao von Goose Capital:
„Wir sind stets auf der Suche nach Game Changern im Transplantationsbereich. Die bahnbrechende Technologie von Vivalyx hat genau dieses Potenzial. Ich bin überzeugt, dass Vivalyx die Art und Weise, wie wir über Organtransplantationen denken und diese durchführen, maßgeblich verändern wird.“

Christian Schierholz von Arve Capital:
„Vivalyx innovative Technologie zur Konservierung und Revitalisierung von Transplantationsorganen bietet eine beispiellose Chance, das Leben von Millionen Patienten zu verbessern. Wir sind stolz, Teil dieser Reise zu sein und das Team von Vivalyx dabei zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen.“

Andrej Henkler von Leblon Capital:
„Seit Jahrzehnten hat der Markt für Organspenden keine bedeutenden Innovationen in der Technologie zur Organerhaltung erlebt. Mit seiner einzigartigen, kurz vor Marktreife stehenden Technologie bringt Vivalyx die lang ersehnte Disruption mit Multi-Milliarden-Dollar Potenzial.“

Bild:Vivalyx-CTO Benedict Doorschodt und Vivalyx-CEO Dr. Andreas Schumacher (v.l.)

Quelle:Vivalyx GmbH

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

spot_img
spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!