Freitag, Mai 24, 2024
spot_img
StartMeldungVolle Power auf Data und Retail Media: Mediaplus Group sichert sich 100...

Volle Power auf Data und Retail Media: Mediaplus Group sichert sich 100 Prozent der LAYA Group

Mediaplus übernimmt die LAYA Group und investiert damit substanziell in weitere Kompetenz in den Segmenten First Party Data und Retail Media. Durch die Integration entsteht ein datenzentriertes und KI-basiertes 360-Grad Beratungs- und Betreuungsangebot für Händler und Werbungtreibende.

Es ist DAS zentrale strategische Investment der Mediaplus Group, um sich in einer datenzentrierten Welt richtig aufzustellen: Mit Wirkung zum 5. April 2024 hat die Mediaplus Group 100 Prozent der LAYA Group übernommen. Mit dem Management von über 22 Millionen Kundendaten und 72 Millionen Transaktionen pro Monat ist die LAYA Group der größte unabhängige Spezialist für Daten, CRM und Retail Media im deutschsprachigen Markt. Die Übernahme wurde vom Kartellamt genehmigt. Mit ihren Tochtergesellschaften LAYA Solutions GmbH, LAYA Media GmbH sowie LAYA Data GmbH deckt die neue Mediaplus-Tochter die komplette Wertschöpfungskette im Bereich des datengetriebenen Handels ab. Hierzu zählen das Management von Kundendaten, die Entwicklung von analytischen Modellen zur Kundenansprache sowie die datenbasierte Werbevermarktung.

Geschäftsführer der LAYA Group bleibt Christian Heß, der dem Unternehmen bereits seit seiner Gründung im März 2020 vorsteht. Organisatorisch eng verbunden und verzahnt werden die Produkte der LAYA Group und insbesondere ihrer Media- und Data-Töchter mit den Mediaplus-Geschäftsbereichen Retail Media und Marketing unter der Führung von Oliver Hey, sowie Data und Analytics unter der Leitung von Julian Simons. Beide sind Managing Partner und Mitglied des Mediaplus Boards.

Matthias Brüll, CEO der Mediaplus Group, erklärt: „Die Medien- und Datenlandschaft verändert sich massiv und rasant: Daten werden zum zentralen Asset für Kommunikationsdienstleister, um Menschen in einer digitalen Welt ohne Cookies in gewohnter Weise ansprechen zu können. Für uns als Agenturgruppe ist es deshalb essenziell, in First Party Data und Retail- Media-Kompetenz zu investieren. Der Zusammenschluss mit der LAYA Group markiert eine tiefgreifende strukturelle Erweiterung unseres Geschäftsmodells, das weit über Agenturdienstleistungen hinausgeht. Ziel ist eine vollumfängliche Beratung und Betreuung von Retailern und Werbetreibenden rund um Full-Service-Media, Daten und Insights. Wir richten uns damit zukunftsorientiert aus im Kontext Daten- und Retailkompetenz und schaffen neue Geschäftsfelder.

Christian Heß, Geschäftsführer LAYA Group, erklärt: „Die LAYA Group hat sich darauf fokussiert, ihren Retail-Kunden dabei zu helfen, einen Mehrwert aus Daten zu generieren und ihre Geschäftsmodelle über Daten und Technologie zu modernisieren und kundenzentrierter auszurichten. Mit unseren drei Units LAYA Data, LAYA Solutions und LAYA Media bieten wir unseren Kunden ein in sich abgestimmtes vollumfängliches Lösungsportfolio an – von der DSGVO-konformen Sammlung von Daten, über die Nutzung von Daten im operativen Geschäft bis hin zu deren Monetarisierung über Retail Media. In dieser Kette bieten wir aus einer Hand strategische Beratung, Technologie, Data Analytics und operative Umsetzung an. Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft. Die Mediaplus Group wird uns helfen, unsere Produkte und Lösungen mit ihren Assets zu einem neuen, optimierten Angebot für Retailer und Brands zu kombinieren.“

Das aus der Verzahnung entstandene Segment umfasst ein 360°-Angebot für Händler und Werbungtreibende: Retail-Media-Technologien, Data & Analytics, CRM & Loyalty-Produkte der LAYA Group werden synergetisch mit dem KI-basierten und datenzentrierten Technologie- und Tool-Set sowie dem Full-Service-Media-Spektrum der Mediaplus Group verbunden. Der Fokus liegt dabei verstärkt auf zwei zentralen Geschäftsfeldern:

1. Data & Analytics – Schaffung eines konsistenten Produkt- und Datenangebots aus den Leistungsbereichen von LAYA sowie den Tools und der Mediaexpertise von Mediaplus, damit Werbetreibende auf Basis von originalen First-Party-Händler-Daten ihre Zielgruppen ansprechen können. Geplant ist der Aufbau eines DSGVO-konformen Datenpools für die Adressierbarkeit diverser Zielgruppen.
Julian Simons, Managing Partner Mediaplus: „Die strukturellen und unumkehrbaren Veränderungen von Medienlandschaft, Mediennutzung und Kaufverhalten haben große Lücken in die Kommunikationsmaßnahmen von Händlern und Herstellern gerissen. Auch durch den Wegfall der Cookies bewegt sich der Markt in eine Richtung, die wir als Agentur im Blick haben müssen. Um diese Lücken zu schließen, braucht es neue, zeitgemäße und zukunftsfähige Lösungen, um Zielgruppen weiterhin identifizieren zu können und die Konsument:innen entlang ihrer individuellen Customer Decision Journey datengetrieben bis zum Kauf zu begleiten.“

2. Retail Media: Das erweiterte Geschäftsfeld umfasst Consulting und Begleitung der Retail-Kunden auf ihrem Weg zum Publisher. Ziel ist ein umfassendes End-to-End-Angebot für Retail-Kunden hinsichtlich Marktstandards, technologischer Implementierung, DSGVO-konformen Datapooling, Reichweitenbündelung, Datendifferenzierung, Targeting-Ansätzen, Werbeformaten und Funnel-übergreifender Messbarkeit der Werbewirkung. Werbungtreibende erhalten ein gesamtheitliches Angebot für Retail Media als weiteren datenzentrierten Baustein in ihrer Mediastrategie.
Oliver Hey, Managing Partner Mediaplus: „Unser Mediageschäft befindet sich in massiver Transformation in Richtung Datenintelligenz und -verwertung. Was heute mit Omnichannel-Retailern beginnt, betrifft perspektivisch alle Werbungtreibenden. Als Agentur müssen wir massiv beschleunigen, um den sehr heterogenen Beratungsbedarf unserer Kunden im Kontext Technologie, Produktentwicklung, Vermarktung und Insightgenerierung zu bedienen. Die Expertise der LAYA ist von höchster Relevanz, um einen „AI-Maschinenraum“ zu entwickeln, den eine zukunftsfähige Agentur braucht.“

Bild:Matthias Brüll, CEO Mediaplus Group, Christian Heß, Geschäftsführer LAYA Group

Quelle:Mediaplus Group

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!