0.6 C
München
Freitag, Januar 21, 2022

Wolt München liefert Essen-to-go in Relevo-Behältern aus

Trends

Redaktion
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Delivery-Genuss von Wolt jetzt in nachhaltigem Relevo-Geschirr serviert

Wolt setzt unter anderem auf Relevo- Mehrweg-System. Nach erfolgreichem Start in München testet Wolt das Relevo-Konzept bald auch in Hamburg.

Der weltweit erfolgreiche finnische Lieferservice Wolt hat sich für das pfandlose Mehrwegsystem mit einfacher App- Anwendung von Relevo entschieden. Kunden, die in München zum Beispiel von Top-Restaurants Essen-to-go bestellen wollen, können nun eine Lieferung in den wiederverwendbaren Behältern von Relevo wählen. Möchte ein Kunde etwa eine libanesische Köstlichkeit aus dem Münchner Restaurant Solefood im Glockenbachviertel zuhause genießen, kann er sich im Bestell- prozess einfach für die Lieferung in einwegplastikfreien Cups und Bowls von Relevo entscheiden.

„Eine müllfreie Lieferung liegt uns als international agierendes Liefer-Unternehmen besonders am Herzen. In München setzen immer mehr Restaurants in ihrem Essensangebot außer Haus auf To-Go- Geschirr. Deshalb möchten wir das nachhaltige Konzept unterstützen und bieten unter anderem Relevo als Auswahlmöglichkeit in unserem Bestellprozess an.“, kommentiert Andrew Vickers, Restaurant Development Manager von Wolt, die Zusammenarbeit mit Relevo.

Die Bestellung und Auswahl einer Lieferung in den Relevo Cups und Bowls ist dabei für Kunden besonders einfach. Im Bestellprozess bei Wolt geben sie ihre Relevo User-ID aus der Relevo-App im Kommentarfeld ein, der Rest läuft automatisch weiter. Auch Relevo-Neukunden können nach wenigen Klicks und kostenloser Registrierung in der Relevo-App die gelieferte Mahlzeit im praktischen Mehrweggeschirr genießen.

Von München nach Hamburg

„Als Start Up freut es uns, dass der besonders in Europa erfolgreiche Lieferservice Wolt unser System einsetzt und seinen Kunden so die Möglichkeit einer müllfreien To-Go-Erfahrung bietet. In der Millionenstadt München nutzen immer mehr Restaurants das nachhaltige Angebot von Relevo-Geschirr. Bereits jetzt arbeiteten über 10 unsere Partner-Restaurants mit dem Lieferdienst Wolt zusammen und wir sind sicher, dass wir gemeinsam schnell weiterwachsen.“, so Matthias Potthast, Gründer und Geschäftsführer von Relevo. Nach erfolgreichen ersten Monaten und einer hohen Nachfrage nach Mehrwegbehälter-Alternativen in München soll Anfang 2022 auch eine nachhaltige Take-Away-Lieferung von Wolt mit den Relevo Cups und Bowls in der Hansestadt Hamburg angeboten werden.

Über Relevo

Das Startup Relevo wurde im Frühjahr 2020 in München gegründet. Nach einem erfolgreichen ersten Jahr verzeichnet das Unternehmen um Gründerteam Aaron Sperl, Gregor Kolb und Matthias Potthast heute Partnerstandorte in über 80 deutschen Städten sowie Teams in München, Berlin, Hamburg und Frankfurt mit insgesamt 35 Mitarbeitenden. Relevo bietet nachhaltige Mehrweg-To-Go-Lösungen, angepasst an den individuellen Bedarf von Restaurants, Cafés, Betriebsgastronomien, Caterern und Gemeinschaftsverpflegungen, als Pay-per-Use-System an. Mit dem digitalen Take-Away-Angebot von Relevo werden täglich mehrere Tausend Einwegverpackungen eingespart.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Relevo c/o Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge