1.1 C
München
Sonntag, Dezember 4, 2022

Schwingungen auf dem Aktienmarkt – Wie lohnenswert ist eine Investition derzeit?

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Aktuell ist der Aktienmarkt sehr großen Schwingungen ausgesetzt. Das sind die Folgen der derzeitigen Wirtschaftslage. Diese macht es allen Märkten und der Gesellschaft derzeit schwer. Man fragt sich, ob ein Investment auf dem Aktienmarkt jetzt überhaupt sinnvoll ist. Was ist gerade auf dem Markt los? Wer sollte jetzt investieren? Und wie sollte man am besten investieren? Oder sollte man es doch besser ganz sein lassen? 

Was ist derzeit auf dem Markt los?

Das aktuelle Weltgeschehen, allen voran Krieg und Pandemie, beeinflusst die Wirtschaft aktuell sehr. Davon sind alle Märkte betroffen. Der Aktienmarkt ist starken Schwingungen ausgesetzt. Ausschlaggebend dafür sind vor allem die Leitzinserhöhungen der Europäischen Zentralbank (EZB). Die EZB hat Ende Oktober erneut die Leitzinssätze erhöht. Das ist in diesem Jahr schon das dritte Mal. Inzwischen liegt der Wert des Zinses bei zwei Prozent. Dies soll sich positiv auf die Inflation auswirken und dem Euro an Wert nehmen. Doch für den Aktienmarkt hat das fatale Folgen. Nicht nur die starken Ups and Downs folgen daraus, auch die Zunahme des Diskontierungssatzes wird wahrscheinlicher. Das würde bedeuten, dass die Aktien enorm an Wert verlieren würde. Somit wären Investition maximal destruktiv.

Aufgrund dieser Umstände können die Zukunft sowie das Potenzial von Aktien kaum vorhergesagt werden. Wenn sich die Werte im Sekundentakt ändern, ändert sich auch das Potenzial der Aktien. Eine Investition ist demnach zur jetzigen Zeit absolut unsicher. 

Viel Beobachtung nötig

Möchte man trotz dessen weiterhin in Aktien investieren, ist das wichtigste, den Markt ausgiebig zu beobachten. Insbesondere ein Blick auf die Marktführer lohnt sich. Sobald diese im Wert sinken, werden die anderen Teilnehmer aller Wahrscheinlichkeit nach schnell folgen. Es ist ratsam, zurzeit nur klein nachzukaufen. Und man sollte vorrangig in Langzeitwerte investieren. Auch wenn das Potenzial schwer auszumachen ist, gibt es einige Bereiche, in die sich auch derzeit eine Investition lohnt. Dazu gehören u.a. Aktien aus der Solar-, Lithium- und Automobilindustrie.

Lithium wird ständig gebraucht, z.B. für die Produktion von Batterien, Keramik und Glas. Hierbei ist die Nachfrage stets größer als das Angebot. Deswegen sind Lithiumpreise aktuell sehr hoch. Da wir diese Dinge auch in Zukunft immer mehr brauchen, wirken Aktien dieser Branche vielversprechend. Der Bedarf wird nicht nur größer, es entstehen auch immer wieder neue Projekte in diesem Rahmen. Wird die Nachfrage größer, steigen auch die Preise und die Aktienwerte. Das gilt auch für die Solarindustrie. Die Welt wird immer nachhaltiger und bedient sich mehr und mehr an Solarenergie. Auch hier liegen die Preise aktuell sehr hoch. Aktiengeschäfte könnten also auch hier profitabel sein. Ein gutes Beispiel für eine Investition ist die Firma Solaredge.

Ein Neueinstieg ist nicht ratsam

Insgesamt sollte man sich momentan besser zurückhalten. Alteingesessene Anleger können nach Bedarf nachkaufen, sollten dazu aber nur kleine Summen einsetzen. Die größere Gefahr besteht bei Menschen, die neu in den Aktienmarkt einsteigen wollen. Ein Einstieg ist derzeit risikobehaftet und mit vielen Gefahren verbunden. Man könnte von heute auf morgen eine Menge Geld verlieren, wenn man nicht genügend Erfahrung und Wissen mitbringt. Daher sollte man nur neu einsteigen, wenn man jemanden mit Erfahrung an der Hand hat. Außerdem gilt es, immer nur das Geld zu investieren, was man bereit ist zu verlieren. Investiertes Geld ist schließlich immer Risikokapital.

Fazit: Sollte man jetzt anlegen?

Das aktuelle Weltgeschehen macht es der Wirtschaft und der Gesellschaft schwer. Somit auch dem Aktienmarkt, der in jüngster Vergangenheit erheblichen Schwingungen ausgesetzt war. Dieser Zustand wird so lange andauern, bis sich die Wirtschaftslage wieder beruhigt hat. Erst dann kann man ohne Bedenken wieder höhere Summen investieren. Bis es so weit ist, sollte man sich jedoch besser zurückhalten. Einem Einstieg ist abzuraten. Wenn man unbedingt investieren möchte, sollte man den Markt viel beobachten und vorerst nur kleine Summen investieren.

Autor: 

Asim Qajani ist Verwaltungsrat und CEO von Green Capital und Beteiligungen AG und hat besondere Expertise in den Bereichen Finanzen und Investments. Die Firma investiert in kleine, mittelständische und große Unternehmen und verhilft diesen über die Hürden der Nachfolge. https://www.greencapital-b.ch/

Bildquelle/Fotograf: Chantal Dysli (Photography)

Schwingungen auf dem Aktienmarkt – Wie lohnenswert ist eine Investition derzeit?

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge