-0.1 C
München
Mittwoch, Februar 8, 2023

Aura für vernetzte Bilderrahmen akquiriert 26 Millionen Dollar an Wachstumskapital

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Aura startet erfolgreich ins Weihnachtsgeschäft: Nachdem sich die Nutzer-Anzahl der Aura App in den letzten Monaten mehr als verdoppelt hat und der neue Rahmen „Carver“ erfolgreich gelauncht wurde, unterstützt der Investor LAGO Innovation Fund das Start-up finanziell.“

Aura, der führende Innovator im Bereich der WiFi-fähigen Bilderrahmen, gab bekannt, dass das Unternehmen 26 Millionen US-Dollar an Wachstumskapital erhalten hat, um die Herstellung und zukünftige Entwicklung der vernetzten Bilderrahmen der Marke und der privaten Familien-Foto-Sharing-App weiter voranzutreiben. Angeführt von LAGO Innovation Fund, einem führenden Anbieter von Wachstumskapital für die Innovationswirtschaft, findet die Kapitalerhöhung im Vorfeld der erwartungsgemäß erfolgreichsten Weihnachtssaison von Aura statt, die durch den frühzeitigen Erfolg des neuen vernetzten Bilderrahmens Carver für 159,00 € angetrieben wird. 

Seit dem Start im Jahr 2016 hat sich das geschäftliche Volumen von Aura von Jahr zu Jahr verdoppelt, was zum großen Teil auf eine beeindruckende Anzahl von wiederkehrenden Hardware-Umsätzen zurückzuführen ist, die durch ein wachsendes Netzwerk von begeisterten Kunden erzielt werden.  Kunden laden ihre Freunde und Familienmitglieder ein, Fotos in der Aura-App zu teilen, und diese Liebsten verschenken und kaufen dann ihre eigenen Rahmen. Nachdem Aura im Dezember 2021 die Marke von einer Million App-Nutzern erreicht hatte, hat sich die Zahl der App-User in nur neun Monaten verdoppelt und wird voraussichtlich Anfang Januar 2023 die Marke von drei Millionen erreichen. 

„Es gibt unzählige Möglichkeiten, Fotos zu teilen. Schade aber, dass diese, sobald sie geteilt wurden, auf unseren Geräten, in Gruppenchats und sozialen Netzwerken verschwinden“, so Abdur Chowdhury, Mitbegründer und CEO von Aura. „Wir haben Aura entwickelt, um die Foto-Erinnerungen aktiv zu halten, sowohl in der App als auch auf hochwertigen Rahmen in den privaten vier Wänden auf der ganzen Welt. Wir arbeiten aktiv an neuen Produkten und Angeboten, um es für unsere Kunden immer leichter und eleganter zu machen, mit Aura Erinnerungen mit ihren Liebsten zu teilen, zu sammeln und zu zeigen.“

„LAGO hat die Vision von Aura für ein dezentralisiertes, werbefreies soziales Netzwerk überzeugt, das speziell dafür entwickelt wurde, die schönsten Momente des Lebens mit den Liebsten in ihrer reinsten Form zu feiern. Unterstützt durch eine ausgereifte Technologie, ein phänomenales Nutzererlebnis und ein erstklassiges Management-Team hat sich Aura schnell als Marktführer im Bereich privater Foto-Sharing-Netzwerke positioniert. LAGO freut sich, Aura sowohl Fremd- als auch Eigenkapital zur Unterstützung seiner Wachstumsziele zur Verfügung zu stellen“, so Tim Gottfried, Mitbegründer und Managing Partner des LAGO Innovation Fund.

Aura hat den digitalen Bilderrahmen revolutioniert, indem es ihn zu einem sozialen Medium gemacht hat. Aura-Rahmen ermöglichen den privaten In-App-Fotoaustausch zwischen Familien in mehr als 100 Ländern und zeigen insgesamt mehr als eine Milliarde Fotos pro Tag.

Die WiFi-Rahmen des Unternehmens werden inhouse mit individuell kalibrierten Displays entwickelt, die auf Fotos spezialisiert sind und für Farbe, Helligkeit und Betrachtungswinkel optimiert sind. Die Rahmen sind mit KI-gesteuerten intelligenten Funktionen ausgestattet, die das Betrachten von Fotos vereinfachen. Dazu gehören das automatische Zuschneiden, die Erstellung von Diashows und Sensoren, die die Helligkeit automatisch anpassen und den Rahmen nachts ausschalten. Das Unternehmen veröffentlicht regelmäßig neue Funktionen für Apps und Rahmen. Die neuesten sind ein iOS Widget, ein KI-gesteuertes Einfärbetool und einen Fotoscanner in der App, mit dem alte, gedruckte Bilder oder gemalte Kunstwerke dem Rahmen hinzugefügt werden können.

Quelle SWORDFISH PR

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge