Freitag, Juni 21, 2024
spot_img
StartStartupsBaby on Board – auf Reisen mit mother mature

Baby on Board – auf Reisen mit mother mature

Sommer. Sonne. Urlaub. Wir sind voller Vorfreude, unsere Koffer zu packen und einfach ein paar Tage wegzufahren. Vor allem Familien mit kleinen Kindern freuen sich besonders auf die gemeinsamen Tage und können es kaum erwarten, bis es endlich losgeht. Damit das Reisen mit einem Kleinkind so angenehm wie möglich wird, hat Alica Deiß (Kinderchirurgin & Produktentwicklerin bei mother nature) für mother nature ihren ersten Urlaub mit Baby zusammengefasst. Mit Windel wechseln, Stillzeiten anpassen oder wechselnden Schlafrythmen stellen sich für junge Mamas zwar jede Menge herausfordernde Situationen und neue Erfahrungen, doch am anderen Ende der Welt warten oftmals auch die schönsten Erinnerungen.

Mit mother nature und dem Baby nach Australien – von Alica Deiß (Kinderchirurgin & Produktentwicklerin bei mother nature)

„Man sagt ja Sind die Eltern entspannt, ist das Baby entspannt. Ich habe mich selbst tatsächlich gar nicht so entspannt empfunden, aber unser Sohn war einfach ein hervorragendes Anfängerbaby. Er hat von Anfang an gut getrunken, konstant an Gewicht zugelegt und prima geschlafen. So haben mein Mann und ich uns dann gewagt und uns für vier Monate einen langgehegten Traum erfüllt – Australien.

Die erste Hürde kommt für viele junge Familien sicher schon bevor der wirkliche Urlaub beginnt. Der Flug, den es zuerst noch zu bewältigen gilt kann, vor allem wenn er länger dauert, eine echte Herausforderung sein. Für Babys gibt es bei den großen Airlines glücklicherweise sogenannte Baby-Bassinets, die man vor dem Flug reservieren kann. Diese werden in die Wand gehängt und das Baby hat während des Flugs ein eigenes Bettchen. So kann man dem Nachwuchs den Flug so angenehm wie möglich gestalten.

Für den Druckausgleich habe ich versucht, bei Start und Landung zu stillen. Im Endeffekt hat er dann aber alles verschlafen. So war unser Sohn wunderbar ausgeruht, als wir nach fast 24 Stunden in Melbourne ankamen. Ganz im Gegensatz zu uns. 🙂
Eine wahre Erinnerung für die Ewigkeit.

Die Reise mit Baby mag herausfordernd sein, aber gleichzeitig ist sie auch ein unglaubliches Geschenk. Sie erinnert uns daran, wie wichtig es ist, die Welt durch die Augen eines Kindes zu sehen. Man sieht all die Orte, die man gemeinsam bereist, plötzlich mit ganz anderen Augen sehen. Man stellt fest, wie kostbar die Zeit ist, die die Familie miteinander verbringt und die Erlebnisse dieser ersten gemeinsamen Reise bleiben ewig in Erinnerung. Sicherlich hat unser Sohn hier und da den Rhythmus und das Tempo vorgegeben.

mother nature Stillzeit + Omega 3 I Phase 3

Vor allem als stillende Mutter ist eine optimale Nährstoffversorgung auf Reisen wichtig, da das Baby alle wichtigen Nährstoff direkt über die Muttermilch aufnimmt. mother nature setzt in der Stillzeit auf folgende wichtige Bestandteile:

# Eisen trägt zur normalen kognitiven Funktion der Mutter und zur normalen kognitiven Entwicklung des Kindes bei.
# Omega-3 Fettsäuren tragen zur normalen Entwicklung des Gehirns und des Auges des gestillten Säuglings bei.
# Vitamin D unterstützt das normale Wachstum und die Entwicklung der Knochen des Babys.
# Das in der Kieselerde enthaltene Silizium stärkt Haare, Nägel und Bindegewebe der Mutter.

Bild:© mother nature

Quelle:Public Relations

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

spot_img
spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!