28.8 C
München
Donnerstag, Mai 19, 2022

Biogena: Franchise-Power für die Gesundheitscompany

Trends

UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Gesundheitsbewusst in Oberbayern: Next Step for BIOGENA-Franchise


„Am Doktorbankerl“ – wenn diese Adresse nicht kennzeichnend ist und den Weg vorbestimmt … in diesem Falle sicherlich. Der neuste Zuwachs in der BIOGENA-Franchise-Familie übernimmt den Landkreis Ebersberg und Erding in Oberbayern. Topmotiviert startet Danilo Rausl am ersten April. Garantiert ohne Aprilscherz!

Hohes Entwicklungspotenzial

Genau das sieht der 53-jährige für die Premium-Marke BIOGENA auf dem deutschen Markt – und er will dabei sein und aktiv mithelfen, wenn es so weit ist. Die Mission „Gesundheit und Wohlbefinden für so viele Menschen wie möglich“ kann er zu 100% unterschreiben. Auch er will für „seine“ Landkreise ein größeres Bewusstsein sowie mehr Eigenverantwortung für Gesundheitsthemen erreichen und den Menschen Mikronähstoffe als zielführendes Mittel näherbringen. 

Auch bei der betrieblichen Gesundheitsförderung, die der Gesundheitscompany BIOGENA ein riesiges Anliegen ist, treffen sich die Interessen: Denn Danilo weiß ganz genau um den Zusammenhang von Gesundheit und guter Arbeit. „Nur gesunde Mitarbeiter sind auch gute Mitarbeiter, die viel leisten können. Wenn das Unternehmen sich um die physische und psychische Gesundheit der Mitarbeiter kümmert, werden diese das in Arbeitswillen und -leistung mehr als zurückzahlen“, so Rausl. Das sehen Stefan Klinglmair und Julia Ganglbauer, das COO-Duo von BIOGENA, ähnlich und ergänzen: „Genau aus diesem Grund wollen wir Unternehmen auf dem Weg zu einer guten betrieblichen Gesundheitsförderung unterstützen: Damit alle Mitarbeiter ihr volles Potential nutzen können und jeder sein fantastisches ICH sein kann.“

Danilo Rausl blickt strahlend in seine BIOGENA-Zukunft als Franchise-Partner.

It’s a Match

Die Franchise-Expertin der 361° Company BIOGENA, Tanja Fleischanderl, zeigt sich begeistert: „Mit Danilo Rausl haben wir wieder einmal einen Glückstreffer gelandet. Er ist so begeisterungsfähig und steht komplett hinter der Mission, der Arbeitsweise und den Entscheidungen von BIOGENA. Genau so stellen wir uns unsere Franchise-Partner vor! Ich freue mich auf den weiteren Weg mit Danilo.“ Klinglmair ergänzt: „Wenn sich jemand entscheidet, mit uns seinen weiteren beruflichen Weg zu gehen und uns als Franchise-Partner tatkräftig unterstützen will, dann ist eine 100%ige Unterstützung unsererseits selbstverständlich. Wir wollen und werden unsere Franchise-Partner bestmöglich vorbereiten und ihnen mit dem geballten BIOGENA-WISSEN aller Abteilungen zur Seite stehen.“

Das Biogena-Franchise-Konzept: ein zweistufiges Modell

Nach einer dreimonatigen Onboarding-Phase, in der die Franchisees alles über BIOGENA, Mikronährstoffe und die Philosophie der Marken lernen und verinnerlichen, geht es dann richtig los und Danilo Rausl kann seinen Fokus ganz auf das Vertriebsfranchising und einen etwaigen eigenen Store legen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Titelbild Franchise-Expertin Tanja Fleischanderl, Danilo Rausl sowie Biogena-COO Stefan Klinglmair bei der Vertragsunterschrift.

Quelle Biogena Management Holding GmbH

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge