1.9 C
München
Freitag, Dezember 2, 2022

Künstliche Intelligenz ist eine Schlüsseltechnologie der Zukunft

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Campus Founders legen Inkubator-Programm für KI-Startups auf

Mehr als 150 Bewerbungen von Teams aus ganz Deutschland sind in den vergangenen Wochen bei den Campus Founders eingegangen. Sie alle beschäftigen sich mit Künstlicher Intelligenz (KI) – einer wahren Schlüsseltechnologie für die Zukunft. Jetzt stehen die zehn Teilnehmer-Teams des neuen Inkubator-Programms “AI Founders” fest. Auf sie warten ein Stipendium in Höhe von 25.000 Euro und 12 Wochen intensives Arbeiten an ihrer Geschäftsidee und Technologie.

Unterstützt werden sie dabei von erfahrenen Mentoren und KI-Experten. So werden aus innovativen Ideen erfolgreiche KI-Startups. Mit einem Auftakt-Event startet für die Teams in Kürze das Programm.

Aufregung und Vorfreude werden an diesem Abend deutlich spürbar sein. Zum Auftakt lernen sich die Gründer:innen-Teams kennen und treffen ihre Coaches und Mentoren, die sie in den kommenden Wochen begleiten werden. Für sie heißt es während des Inkubator-Programms: lernen, nachjustieren und die Entwicklung des eigenen Startups schnell deutlich voranbringen. Das Feld ist breit aufgestellt: Das Team von BlinkIn transformiert die Art, wie Unternehmen ihre Kund:innen im richtigen Moment erreichen können.

Cheetah AI ist ein an der Universität Berkeley gegründetes Startup, das intelligente Software zur Beschleunigung der KI und zur Optimierung des Energieverbrauchs in eingebetteten Anwendungen wie Drohnen, autonomen Fahrzeugen und intelligenten Gebäuden entwickeln will.

Und die Software von Your Easy AI ermöglicht die Entwicklung von künstlicher Intelligenz ohne Programmier- und KI-Vorkenntnisse. Außerdem vertreten sind die Teams von cre[ai]tion, DeepSign, Inlinity, LeadNow, Trail, Upskyld und SemorAI. Letztere haben ihre Teilnahme am Inkubator-Programm “AI Founders” Ende September bei der ersten Heilbronn Slush’D Konferenz gewonnen, dem deutschen Ableger des renommierten „Slush“-Festivals im finnischen Helsinki.

KI-Booster für die Region Heilbronn und die lokale Industrie

„Viele der heutigen und zukünftigen Herausforderungen werden wir mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz lösen können”, betont Oliver Hanisch, CEO der Campus Founders, die Bedeutung dieser Technologie. „Daher helfen wir gezielt talentierten Gründerinnen und Gründern, ihre KI-bezogenen Geschäftsideen systematisch in skalierbare Startups zu überführen. Das Inkubator-Programm ist zudem ein weiterer Meilenstein für die Entwicklung des Startup-Ökosystems in Heilbronn, das wir auf internationales Niveau heben wollen.”

Auch Oberbürgermeister Harry Mergel, der als Vertreter der Stadt Heilbronn die Teams begrüßen wird, glaubt an die Mission. Diese würde nicht nur der Stadt Heilbronn als Hotspot für die Startup- und KI-Szene zugutekommen, sondern dem ganzen Land. Weitere Gastredner beim Auftakt-Event sind Caroline Lair, Gründerin von The Good AI aus Paris, und Sif Björnsdóttir vom AI Campus Berlin.

Optimale Bedingungen für junge Startup-Teams

Das 12-wöchige Inkubator-Programm “AI Founders” bedeutet für die talentierten Gründer:innen-Teams neben dem Stipendium samt Unterkunft auch das Arbeiten in den Räumlichkeiten der Campus Founders und im neu eröffneten Innovation Park AI. Sie profitieren von einem strukturierten Curriculum, einem aktiven Mentoring-Programm und dem Zugang zum globalen Netzwerk der Campus Founders. Ein Mentor des Programms ist der führende KI-Experte Sébastien Foucaud.

In dem strukturierten Programm konzentrieren sich die Teams nun ganz auf die Entwicklung ihres Geschäftsmodells und ihrer Technologie. Schritt für Schritt werden sie beides im Markt testen. „Diese Kombination aus KI- und Business-Mentoren, freier Unterkunft und finanzieller Unterstützung bietet für die jungen Teams bestmögliche Voraussetzungen, sich voll auf ihr Startup zu fokussieren und schnell Fortschritte in ihrer Entwicklung zu machen“, betont Sascha Karstädt, Leiter des Inkubator-Programms.

Einer der wichtigsten KI-Innovationsstandorte Europas

Für Oliver Hanisch steht fest: „Heilbronn wird sich zu einem der wichtigsten KI-Innovationsstandorte Europas entwickeln.” Ein wichtiger weiterer Baustein dafür sei das neue Inkubator-Programm “AI Founders”. Hier können sich junge Talente zu erfolgreichen Gründer:innen und Unternehmer:innen entwickeln – und die Stärken der Region kennenlernen.

Ihre Ergebnisse werden die Teams Anfang Februar 2023 präsentieren. Für einige könnte es danach bei den Campus Founders weitergehen – mit dem Programm Venture Studios. Die Heilbronner investieren hier in die Frühphase von Startups und geben so eine Anschubfinanzierung, die vielen Gründer:innen bisher verwehrt blieb. Erfolgreiche Gründer:innen-Teams können so nach Abschluss des “AI Founders”-Programms auf eine weitere finanzielle Unterstützung und Begleitung ihrer unternehmerischen Reise hoffen.

Über die Campus Founders:

Die Campus Founders sind die Startup-Schmiede und entwickeln die nächste Generation von Gründer:innen, Innovator:innen und Startups.

Startups in den frühen Entwicklungsphasen finden hier die bestmöglichen Bedingungen für Gründung und Wachstum. Hier erhalten sie eine individuelle Begleitung, gründerfreundliche, finanzielle Starthilfen und Möglichkeiten der Vernetzung mit potentiellen Kunden und Partnern – in einer Region geprägt von mittelständischen Weltmarktführern.

Die Campus Founders agieren übergreifend als Startup- & Innovation-Hub. Sie vernetzen Studierende, Gründer:innen, Innovator:innen, Investor:innen und Unternehmen und bieten Chancen für Kollaboration, Co-Innovation und Startup-Erfolg. Sie sind Treiber eines lebendigen und nachhaltigen Startup- und Innovations-Ökosystems in Heilbronn-Franken.

Bild Das Karlsruher KI-Startup Semor.ai gewann auf der Slush’d Heilbronn das Golden Ticket für das „AI Founders“-Programm Copyright: Campus Founders/Fotograf Joshua Damm

Quelle Campus Founders

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge