Montag, Februar 26, 2024
spot_img
StartEvents & TermineCMT 2024: Drei Tage volles Programm

CMT 2024: Drei Tage volles Programm

CMT 2024: Drei Tage volles Programm

In Halle 9 dreht sich alles rund ums Biken und Wandern auf insgesamt 10.000 Quadratmetern

Egal ob zu Fuß oder auf zwei Rädern: Von Stuttgart aus die Welt aktiv entdecken, können Besucherinnen und Besucher der CMT auf der Fahrrad- & WanderReisen vom 13. bis 15. Januar. Aktivurlaub boomt und die Angebotsvielfalt zeigt sich auf der dreitägigen Tochtermesse in Halle 9: Die Palette der mehr als 250 Ausstellerinnen und Aussteller reicht von reizvollen Destinationen im In- und Ausland über attraktive Rad- und Wanderreisen bis hin zur passenden Ausrüstung und Technik. Zu den Highlights zählen der große Fahrradparcours sowie ein prall gefülltes Bühnen- und Kinoprogramm. Als Messepartner präsentieren sich der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Baden-Württemberg sowie der Schwäbische Albverein.

Frischer Rückenwind: Neuheiten und Trends aus dem Fahrradbereich

Bike-Fans, die zum Jahresstart einen Überblick über alle Neuheiten und Trends suchen, sollten sich das erste CMT-Wochenende rot im Kalender eintragen. Denn sie erwartet im Fahrradbereich eine große Bandbreite an Rädern mit und ohne E-Antrieb – darunter Gravelbikes, Lastenräder, Trekking- und Mountainbikes sowie die bei Campern beliebten Klappräder. Getestet werden kann das neue Lieblingsrad direkt auf dem 1.600 großen Parcours im beheizten Zelt nebenan. Mit dabei sind einige große Herstellerinnen und Hersteller, aber auch einige neue Marken werden zu sehen sein.

Zubehör vom Helm bis zum Sattel gibt es direkt vor Ort und teils zum Messepreis. Zu den Highlights zählt unter anderem ein Blinkerset, welches zu jedem Fahrradtyp passt und für eine erhöhte Sicherheit sorgt. Vertreterinnen und Vertreter von Regionen, Ländern und Organisationen geben wertvolle Tipps und Inspirationen. Infos und Beratung rund um fahrradfreundliche Gastbetriebe sowie Kinder und Radfahren kommen vom Partner ADFC Baden-Württemberg.

Auf Schusters Rappen im Themenpark Wandern

Der beliebte Themenpark Wandern ist wieder in voller Größe präsent. Besucherinnen und Besucher können sich auf die schönsten Routen und Ziele in Deutschland – darunter die Schwäbische Alb, der Schwarzwald, die Pfalz und Thüringen – sowie aus Polen, Portugal, Spanien mit Mallorca und Katalonien, Frankreich, Belgien, Slowenien, Luxemburg und vielen weiteren europäischen Ländern freuen. Vor Ort findet sich auch gleich die passende Ausrüstung, und dank der Outdoor-Beratung fällt die Wahl der richtigen Schuhe, Kleidung, Stöcke sowie Rucksäcke nicht allzu schwer. Für die Orientierung sorgt das GPS-Forum, welches zum Handling, der Tourenplanung und Routingfunktionen von modernen Navigationssystemen berät.

Wen es im nächsten Aktivurlaub nach Übersee zieht, der findet im internationalen Bereich der Messe auch Angebote von Fahrrad- und Wanderreisen in Japan, Nepal, China, Zentralasien und Lateinamerika.

Vielfältiges Programm auf der Vortragsbühne und im Erlebniskino

„Welches E-Bike passt zu mir?“ oder „Wie navigiere ich mit Smartphone und GPS?“: Zu diesen und weiteren Fragen informiert ein spannender Mix aus Vorträgen und Vorführungen an allen Messetagen auf der Hauptbühne. Ganz neu auf der Bühne ist das Thema ergonomisches Radfahren. Reiseinspirationen bieten im Erlebniskino ausstellende Destinationen und Veranstalterinnen und Veranstalter – von Mikroabenteuern vor der Haustür bis hin zu Reiseberichten aus aller Welt. Darunter sind Wander- und Fahrradtouren durch die Rocky Mountains, den Balkan sowie das Tian-Shan-Gebirge in Zentralasien. Wie jedes Jahr werden auch die Qualitätswege und Qualitätsregionen „Wanderbares Deutschland” sowie die „ADFC-Qualitätsrouten” in Baden-Württemberg auf der Bühne prämiert.

Nah- und Fernweh kommt bei den Live-Reportagen, Multivisionsshows und Filmen rund ums Biken und Wandern im Erlebniskino auf. Besonders spannend wird es hier am Sonntag um 13 Uhr, wenn Gunnar Felau von seiner „Workpacking Tour“ durch Deutschland berichtet. Der Radexperte hat seinen Hausstand und sein Büro auf’s E-Cargobike verladen und aus „Homeoffice“ und „Bikepacking“ wird für ihn „Workpacking“.

Bleibende Urlaubserinnerungen

Für alle, die auch beim Thema Fotografie nichts dem Zufall überlassen wollen, ist sowohl vom 13. bis zum 15. wie auch vom 18. bis 21. Januar der passende Stand vor Ort. Hobby-Fotografinnen und -Fotografen können sich über Kameras, Zubehör und Equipment von bekannten Marken informieren und beraten lassen.
Weitere Informationen gibt es auf: www.messe-stuttgart.de/fahrrad

Bild CMT 23 Besucherinnen und Besucher erwartet eine große Bandbreite an Rädern mit und ohne E-Antrieb – darunter Gravelbikes, Lastenräder, Trekking- und Mountainbikes sowie Klappräder. | Bildnachweis: Landesmesse Stuttgart GmbH

Quelle Landesmesse Stuttgart GmbH

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisment -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!