8.7 C
München
Donnerstag, April 22, 2021

Top Leader Dirk und Kerstin Oelrich starten mit Enhanzz Global

Trends

Redaktion
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Mit Dirk H. Oelrich hat sich in kürzester Zeit eine weitere bekannte Top Führungskraft und Network-Ikone dem Schweizer Unternehmen ENHANZZ Global angeschlossen.

Gemeinsam mit seiner Ehefrau Kerstin ist er seit über 30 Jahren in unterschiedlichen Funktionen im Network Marketing tätig, als Leader im Feld von 10.000 den Partnern weltweit, wie auch im Management der Unternehmen. Daher kennen beide auch seit fast drei Jahrzehnten den CEO undFounder von Enhanzz Global, Sven Göbel.

Dirk Oelrich: Wir haben mit unseren drei Hunden 11 Jahre in Südspanien gelebt und waren oft weit vom Schuss, wenn es darum ging, Geschäft in der DACH-Region aufzubauen. Daher konzentrierten wir uns über viele Jahre geschäftlich auf das außereuropäische Ausland, wie Südamerika oder die russischsprachigen Länder. Zwischenzeitlich haben wir unsere Homebase wieder nach Deutschland verlegt und freuen uns auf Aufbauarbeit von hier aus.

ENHANZZ Global haben wir von Anfang an beobachtet, weil wir Sven Göbel kennen und wir daher wissen, wie erfolgsorientiert, innovativ, aber auch zuverlässig ein von ihm geführtes Unternehmen ist. Entscheidend für uns war vor allen Dingen, dass ENHANZZ als Schweizer Unternehmen nicht nur Produkte „Made in Switzerland“ herstellt und vertreibt, sondern sich mit seinem Standort im Herzen Europas befindet.

Bei unserem kürzlichen Besuch am Unternehmensstandort, konnten wir auch das übrige Management, sowie das gesamte Service-Team kennenlernen und begeistert feststellen, dass wir uns sofort zuhause fühlten. Beeindruckend war aber dort vor allen Dingen die Professionalität jedes einzelnen und die Begeisterung für die gemeinsame Sache.

Die Produkte sind fantastisch und überzeugen vor allen Dingen durch ihre enorme Qualität und Nachhaltigkeit. Kerstin ist so sehr von der Kosmetikline begeistert, dass sie sich zertifizieren lassen wird, um auch im professionellen Kosmetik-Bereich aktiv zu werden, der in Synergie mit dem klassischen Network Geschäft eine Neuheit in unserer Branche darstellt.

Wir haben große Ziele und sehen ENHANZZ als unser Meisterstück.

Sven Goebel:  Wir freuen uns sehr, dass sich mit Dirk und Kerstin erneut sehr erfahrene Führungskräfte unserem jungen und aufstrebendem Unternehmen angeschlossen haben. Der Zeitpunkt ist perfekt, das Momentum stimmt und wir sind nicht nur in Europa, sondern inzwischen auch ausserhalb der „Insider-Talk“ der Branche. Das passiert nicht von Anfang an, man muss sich bewähren und seine Hausaufgaben gewissenhaft erledigen. Networker sind heute deutlich besser aufgeklärt und versierter unterwegs. Wenn gewisse Parameter nicht stimmen, dann verlieren sie ganz schnell das Interesse an einer vermeintlich zunächst attraktiven Geschäftsmöglichkeit.

Wer bei uns reinschaut erkennt sofort, dass wir einen sehr hohe Qualitätsansprüche stellen und unermüdlich arbeiten, diesen auch gerecht zu werden. Dirk und Kerstin haben bei ihrem Besuch unseres Firmensitzes einen kleinen Blick in die Zukunft werfen dürfen, was wir alles noch vorhaben, nachdem wir nun richtig warm gelaufen sind.

Wir freuen uns sehr auf eine gemeinsame, erfolgreiche und professionelle Zusammenarbeit.

Quelle Enhanzz AG

- Advertisement -

Das könnte dir auch Gefallen

Das neue eMagazine

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge