Montag, Juli 22, 2024
spot_img
StartFinanzierungsrunde25 Millionen Euro Investment für Fashion Cloud

25 Millionen Euro Investment für Fashion Cloud

Fashion Cloud schließt mit Unterstützung von Verdane Finanzierungsrunde über 25 Millionen Euro ab

Europas führende B2B-Lösung für die Wholesale-Branche hat eine neue Finanzierungsrunde abgeschlossen. Ziel ist es, die Transformation der Branche weiter voranzutreiben.

Das Hamburger Unternehmen Fashion Cloud hat heute den erfolgreichen Abschluss einer Finanzierungsrunde über 25 Millionen Euro bekanntgegeben. Angeführt wird die Runde von der auf Wachstumskapital spezialisierten europäischen Beteiligungsgesellschaft Verdane. Verdane unterstützt den Expansionskurs von Fashion Cloud mit umfassender Expertise im Bereich B2B-Software, einem internationalen Netzwerk sowie einem auf Wachstumsunternehmen spezialisierten Beraterteam. Neben Verdane haben sich auch bestehende Investoren inklusive HEARTLAND an der Finanzierungsrunde beteiligt.

Der Umsatz des stark fragmentierten europäischen Modemarkts beläuft sich insgesamt auf rund 500 Milliarden Euro. Rund 40 Prozent davon entfallen auf den Wholesale. Fashion Cloud bietet sowohl Händlern als auch Lieferanten ein umfassendes Angebot an Software-Lösungen, das es ermöglicht, Supply-Chain-Prozesse zu digitalisieren und zu vereinfachen. Zum Produkt- und Dienstleistungsportfolio von Fashion Cloud gehören Lösungen zum Teilen von Produktdaten und -informationen, zur Optimierung von Orderprozessen sowie dem In-Season Management. Diese Lösungen machen Fashion Cloud zur All-in-One-Lösung für die Branche.

Das 2015 gegründete Unternehmen ist in den vergangenen drei Jahren deutlich gewachsen: Mittlerweile arbeiten mehr als 20.000 Händler und 600 Marken mit Fashion Cloud zusammen. Zu den Kunden gehören unter anderem Zalando, Breuninger, Engelhorn sowie Hugo Boss, Scotch & Soda und Marc Cain.

Mit der Unterstützung von Verdanes Netzwerk wird Fashion Cloud seine internationale Expansion beschleunigen. Ziel ist es, die Zusammenarbeit von Händlern und Marken auf der ganzen Welt zu verbessern. Verdanes umfassende Erfahrung in der Zusammenarbeit mit technologieorientierten Unternehmen ist dabei besonders wertvoll, da diese Fashion Cloud Lösungsansätze für einige der größten Herausforderungen der Branche liefert, wie die Datenharmonisierung sowie das Content- und Datenmanagement.

Fashion Cloud wird das in der Finanzierungsrunde eingesammelte Kapital insbesondere zur Weiterentwicklung bereits bestehender Software-Lösungen wie Content und Order investieren. Diese ermöglichen Lieferanten, Marketingmaterial und Produktdaten mit ihren Wholesale-Partnern zu teilen und in personalisierten Brand-Shops ihre Artikel zur Vor- und Nachorder anzubieten. Fashion Cloud wird sich auch in Zukunft auf automatisierte Nachorder-Empfehlungen für Händler fokussieren (Smart Replenishment). Diese ermöglichen Händlern ein effizientes Lagermanagement, sodass diese jederzeit die passende Anzahl an Artikeln verfügbar haben.

Ein weiterer Schwerpunkt von Fashion Cloud sind Lösungen zur Steigerung der Transparenz sowie zum Austausch von Daten im Bereich Nachhaltigkeit. Fashion Cloud ermöglicht Lieferanten die unkomplizierte Übermittlung von Nachhaltigkeitsattributen wie Zertifikaten und Standards, sodass Händler diese in ihren Webshops anzeigen können und Konsumenten dadurch eine transparente Entscheidungsgrundlage für den Kaufprozess erhalten.

Der erfolgreiche Abschluss unserer Finanzierungsrunde ermöglicht es Fashion Cloud, die Zusammenarbeit zwischen Händlern und Lieferanten auf ein neues Level zu heben. Das Vertrauen unserer Gesellschafter ist eine Bestätigung dafür, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden. Mit starken Partnern an unserer Seite wollen wir die Wholesale-Branche effizienter und nachhaltiger gestalten.

René Schnellen, Mitgründer von Fashion Cloud

Fashion Cloud hilft Lieferanten und Händlern dabei, Zeit, Geld und Ressourcen zu sparen. Das eindrucksvolle Wachstum und die starke Kundenbindung zeigen, wie gut Fashion Clouds Lösungen bei Tausenden von Unternehmen ankommen. Die Digitalisierung der Wholesale-Branche ist von entscheidender Bedeutung für eine effiziente Zusammenarbeit und trägt dazu bei, die Branche wirtschaftlicher und nachhaltiger zu machen. Mit der Finanzierung und Unterstützung von Verdane sind wir zuversichtlich, dass Fashion Cloud seine Position als Marktführer in Europa festigen wird.

Björn Beckman, Principal bei Verdane

Bild

Quelle FASHION CLOUD GmbH

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

spot_img
spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!