Mittwoch, Februar 28, 2024
spot_img
StartNachrichtenGeywitz kritisiert Aiwanger nach Demo-Auftritt scharf

Geywitz kritisiert Aiwanger nach Demo-Auftritt scharf

Berlin/München (dts Nachrichtenagentur) – Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) hat den stellvertretenden bayerischen Ministerpräsidenten Hubert Aiwanger (Freie Wähler) scharf für seine Äußerungen auf einer Demonstration am Wochenende kritisiert. „Ich denke, wir hören hier vor allem den Wahlkämpfer raus, das ist natürlich ganz eindeutiger Populismus“, sagte sie am Montag den Sender RTL und ntv.

Aiwanger hatte auf einer Kundgebung in Bayern das Heizungsgesetz der Bundesregierung kritisiert und in dem Kontext gesagt, dass die „große Mehrheit dieses Landes sich die Demokratie zurückholen“ müsse. Dazu sagte Geywitz: „Ich bin in einer Diktatur aufgewachsen und würde einfach noch mal den Hinweis sagen: Herr Aiwanger, freuen Sie sich, dass Sie seit vielen Jahrzehnten in einer stabilen Demokratie leben.“ Das sei nämlich etwas, „was man weder verächtlich machen sollte, noch geringschätzen sollte“, so Geywitz.


Foto: Klara Geywitz, über dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisment -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!