Montag , September 21 2020
gitti

gitti erhält Seed Finanzierungsrunde

Berliner D2C Beauty Start-up gitti erhält +3 Millionen Euro in Seed Finanzierungsrunde von Venture Capital Investoren und renommierten Angel Investoren.

Im März 2020 wurde mit Grazia Equity und renommierten Angel Investoren eine attraktive Anschubfinanzierung eingeworben, welche in dieser Woche mit dem Einstieg von btov Partners und einem weiteren Investment von Grazia deutlich erhöht wurde. Damit verfügt gitti ​– ein neues und innovatives Direct-to-Consumer Beauty Start-up, welches von Jennifer Baum-Minkus in Berlin gegründet wurde – nun über mehr als 3 Mio. Euro frisches Kapital.

Die Mission von gitti ist klar: die Revolution der Beauty Industrie mit innovativen Produkten, die besser sind für Kunden*innen und den Planeten.

Das fängt an mit besseren Inhaltsstoffen, geht über die Verpackung bis zur Produktion. gitti nimmt sich dabei die gesamte Wertschöpfungskette vor und verbessert diese Stück für Stück. Das Unternehmen steht dabei für Conscious Beauty und vereint zwei Welten, die bislang vermeintlich gegenüber standen: äußere Schönheit und inneres Wohlbefinden. Über Social Media konnte sich gitti bereits als internationale Marke für das Thema Conscious Beauty etablieren und klärt zudem im eigenen Online Magazin the good good. über den Umgang mit natürlichen Kosmetikprodukten auf, spricht mit Experten und zeigt durch fundierte Artikel, wie sich der Zugang zu einem Leben mit Conscious Beauty umsetzen lässt.

Das Berliner Start-up hat bereits mit ihrer ersten Produktinnovation – einem wasserbasierten, veganen Nagellack – für Aufmerksamkeit in den Medien und in der gesamten Branche gesorgt. Das rasante Wachstum der Community zeigt, dass gitti mit ihrer Mission und der Marke den Nerv bei der Zielgruppe trifft.

Um das weitere Wachstum voran zu treiben hat gitti sich in einer Seed Finanzierungsrunde Partner an die Seite geholt, welche die Mission von gitti perfekt ergänzen und mit ihrer langjährigen Expertise nachhaltig unterstützen können: die Venture Capital Investoren Grazia Equity und btov Partners.

Bei der Partnerschaft stehen vor allem die Werte der beiden Unternehmen im Fokus: Innovationen schaffen, die die Welt nachhaltig verändern können, sowie Bewusstsein für die Zukunft von Menschen und Planet und Nachhaltigkeit fördern. In den kommenden Monaten stehen insbesondere die Produktentwicklung und damit die Erweiterung des Produktportfolios, der Ausbau von Vertriebs- und Analysetechnologie als auch die Entwicklung von nachhaltigen Verpackungslösungen im Fokus. Dafür soll in den kommenden Monaten auch das Team in der Berliner Firmenzentrale vergrößert werden.

Jennifer konnte zusätzlich ein beeindruckendes Konsortium von Angel Investoren zusammenstellen, die das Team mit ihrer langjährigen Erfahrung im Beauty- und E-Commerce Bereich unterstützen. Hierzu gehören unter anderen Beate Fastrich (ehemalige Geschäftsführerin bei Estee Lauder Deutschland), Christoph Honnefelder (CCO Flaconi und Ex-CEO Kylie Cosmetics), Dr. Mirko Caspar (Co-CEO Mister Spex), Christoph Cordes (ehemaliger Vorstand bei Home24) als auch Auxxo Beteiligungen.

Jennifer Baum-Minkus, Gründerin von gitti sagt:

“Ich bin sehr glücklich, dass wir mit Grazia Equity und btov Partners genau die richtigen Partner gefunden haben, die unsere Werte teilen und uns dabei unterstützen unsere Mission zu verfolgen, die Beauty Industrie mit innovativen und natürlichen Produkten nachhaltig zu verändern. In unserem Launch Jahr 2019 haben wir an nur 9 einzelnen Verkaufstagen mehr als 300.000 EUR Umsatz erzielen können. Trotz Corona Krise haben wir allein innerhalb der letzten sechs Monate unseren Umsatz um über 600% steigern können”

Jochen Klüppel von Grazia Equity ergänzt begeistert:

“gitti passt für uns perfekt in die Investitionsstrategie nachhaltige Themen zu unterstützen, die das Potential haben global eine positive Veränderung herbeizuführen. Mit Jennifer haben wir zudem fast einen Garant dafür dieses ambitionierte Ziel auch zu erreichen.”

Luca Martinelli von btov sagt:

“Obwohl wir inzwischen nur noch sehr selektiv im D2C Bereich investieren, wurde uns schnell klar, dass Jennifer mit gitti etwas wirklich Außerordentliches geschaffen hat. Mit ihrem Produkt- und Kundenzentrierten Ansatz hat sie die Grundlage dafür geschaffen die Beauty Industrie nachhaltig zu verändern.“

Bildquelle: Photocredit Patrycia Lukas

Quelle: Henrike Redecker

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

bruXane: Die intelligente Zahnschiene gegen Zähneknirschen

bruXane: Die intelligente Zahnschiene gegen Zähneknirschen

bruXane: weist den Träger über Vibration und einen Summton unterbewusst auf sein Zähneknirschen hin Kann …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung