4.3 C
München
Dienstag, November 29, 2022

Der Miet-Markt boomt!

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Marktführer Grover erhält 270 Millionen-Euro-Finanzierung von M&G

Es ist Wirtschaftskrise in Europa. Die Verbraucher spüren das im Geldbeutel. In dieser Lage überzeugt Grover mit seinem Geschäftsmodell – Unterhaltsungselektronik zum Mieten. Nun bekommt der Marktführer im Miet-Commerce zusätzlich finanzstarke Unterstützung vom internationalen Asset Manager, M&G.

Mit dem frischen Kapital will Grover seine Produktpalette erweitern, um der stetig wachsenden Nachfrage in Deutschland, Spanien, den Niederlanden und Österreich gerecht zu werden. Darüber hinaus sollen auch Verbraucher in anderen europäischen Ländern von dem Angebot profitieren – das Unternehmen plant die Expansion in weitere Märkte.

Das Unternehmen stellt sich damit  für die nächste Wachstumsphase auf. Das Ziel: Technologielücken für Menschen auf der ganzen Welt zu schließen.

Dazu gehört, dass Grover sein Führungsteam ausbaut. Als Verstärkung für das Management Board konnten die frühere Medien-Managerin Joanna Coles, ehemals Herausgeberin des Hearst Magazins und Netflix-Produzentin „The Bold Type“, Sara McPhee, ehemals Mitglied des Management Boards von Klarna, die frühere CFO von Snapchat, Lara Sweet, sowie Colleen de Courcy, Chief Creative Officer von Snap gewonnen werden. 

Zentrale Fakten:

  • Das Vertrauen von M&G zeigt, wie stark und zukunftsfähig das Geschäftsmodell von Grover ist – auch im Hinblick auf die wirtschaftlichen Herausfordeungen und Rahmenbedingungen.
  • Mit dem steten Anstieg der Lebenshaltungskosten, bedingt durch Inflation und Ressourcenknappheit, verzichten viele Verbrauchern auf den Kauf gewünschter Produkte und greifen auf Grover‘s Mietangebot zurück – ohne große Vorab-Kosten oder langfristige finanzielle Verpflichtungen einzugehen. Folge: 50 Prozent Kundenzuwachs seit Jahresbeginn! 
  • Besonders stark ist die Nachfrage in den USA und Westeuropa sowie im B2B-Segment.

Michael Cassau, Gründer und CEO von Grover: „Technologie sollte allen zugänglich sein. Für Grover ist es von zentraler Bedeutung, digitale Zugriffsmöglichkeiten zu erhöhen, damit Menschen sehen, was die richtige Technologie in den richtigen Händen vollbringen kann. Grover ermöglicht den Menschen den Zugang zu mehr Technologie, ohne sich zu verschulden. Heutzutage benötigt jeder ein beträchtliches Budget für Technologie, um Zugang zur digitalen Welt zu haben.

Angesichts der anhaltenden Inflation können sich das viele nicht leisten, und wir wollen uns dafür einsetzen, dass der Zugang zur Technologie gerecht ist und bleibt. In den letzten Monaten haben wir beobachtet, dass die Bewegung hin zum Miet-Commerce von Technologie weiter an Fahrt gewonnen hat: Verbraucher wenden sich angesichts der steigenden Lebenshaltungskosten flexibleren und nachhaltigeren Lösungen zu. Das frische Kapital ermöglicht es uns, diese wachsende Nachfrage in bestehenden und neuen Märkten zu bedienen.”

Cassau über die Zusammenarbeit mit M&G: „M&G zählt zu den größten und renommiertesten Asset Managern weltweit und nimmt eine Vorreiterrolle bei Investitionen im Bereich ESG ein. Das macht M&G zum idealen strategischen Partner für unser Geschäftsmodell. In Partnerschaft mit M&G werden wir eine Kennzahl entwickeln, die uns erlaubt, die positiven Auswirkungen unseres Geschäftsmodell auf die Gesellschaft messbar zu machen: Unser zirkuläres Geschäftsmodell erlaubt es Grover, Menschen eine Alternative zur Aufnahme von Schulden sowie einen erschwinglichen Zugang zu Technologie zu bieten. Gleichzeitig erhöht Grover die Lebensdauer von Geräten und reduziert den wachsenden Berg an Elektroschrott.“

Will Nicoll, CIO of Private & Alternative Assets, M&G: „Grover fokussiert sich auf die Entwicklung nachhaltiger Wege, um Zugang zu Technologie zu schaffen – dies verändert die Gewohnheiten von Verbrauchern zum Positiven. Mit unserer Finanzierung helfen wir Grover, dessen Reichweite zu vergrößern. Gleichzeitig bieten wir den Pensionsfonds und institutionellen Kunden von M&G damit attraktive Cashflows.”

Bisher hat Grover in Europa 800 Mio. Euro und in den USA 250 Mio. US-Dollar an Fremdkapital aufgenommen. Die Aufnahme von Fremdkapital ist bei Unternehmen und Kreditgebern im Bereich Kreislaufwirtschaft zunehmend gefragt: Wachstumsunternehmen wird es dadurch ermöglicht, physische Güter mit Kapital zu erwerben, das nicht verwässert ist.

M&G unterstützt Grovers Mission, den gesellschaftlichen Wandel weg vom Besitz von Technologie hin zu einer Kreislaufwirtschaft zu beschleunigen, indem Produkte länger in Gebrauch bleiben und wertvolle Materialien nicht auf Deponien landen.

Quelle CNC – Communications & Network Consulting AG

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge