0.4 C
München
Samstag, November 26, 2022

Deutsches Technologieunternehmen nimmt mit digitaler Handelsplattform die Energiekrise ins Visier

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Enmacc erhält zweistelligen Millionenbetrag um Führungsrolle in Europa auszubauen

Seit Wochen dominieren die europäischen Energiemärkte die Schlagzeilen. Im Verlauf der öffentlichen Debatte wird immer deutlicher, wie komplex und wichtig der Handel mit Strom und Gas ist. Zugleich rücken Unternehmen ins Rampenlicht, die bisher nur Experten bekannt waren. Eines ist die Enmacc GmbH aus München. Das junge deutsche Technologieunternehmen übernimmt mit seiner digitalen Handelsplattform für Gas und Strom eine zentrale Aufgabe für den deutschen Energiegroßhandel. Diese hat sich binnen weniger Jahre als digitale und innovative Alternative zu den traditionellen Brokern und Börsen etabliert. 

Als wichtige Etappe seiner Entwicklung hat Enmacc nun eine Series-B Finanzierungsrunde bekannt gegeben, um seine europäische Führungsrolle auszubauen und durch effiziente Handels- und Marktinfrastrukturen die Energiewende zu beschleunigen.    

Jens Hartmann, CEO der Enmacc GmbH, erklärt: “Die Energiemärkte sind aktuell durch ein extremes Preisniveau, bisher ungekannte Volatilität und dadurch äußerst geringe Liquidität gekennzeichnet. Dies stellt die Marktteilnehmer vor enorme Herausforderungen. Gefragt sind jetzt vor allem digitale Handelsmöglichkeiten, die den Beteiligten helfen, ihr Netzwerk an Handelspartnern zu erweitern und letztlich ihre Liquidität zu verbessern. Die aktuelle Energiekrise zeigt, dass sich der Energiehandel weiterentwickeln muss. Er muss digitaler werden und die Diversität der Marktstrukturen fördern. Die Energiewende kann nur auf Grundlage effizienter Märkte gelingen, die wirtschaftliche Anreize zur Dekarbonisierung setzen.”

Handeln in Sekundenschnelle mit vielen Handelspartnern

Enmacc ermöglicht den außerbörslichen Terminhandel (OTC, Over the Counter) von Gas, Strom und Grünstromzertifikaten. Die große Mehrzahl der deutschen Marktteilnehmer – 240 Stadtwerke, Energieversorger und -händler sowie Industrieunternehmen – nutzt bereits die Enmacc-Plattform für langfristigen Absatz, Beschaffung und Preisabsicherung (Hedging) im Terminhandel. Aktuell werden rund 50 Prozent der durch Stadtwerke abgesetzten Volumina von Gas und Strom über die Plattform von Enmacc gehandelt. Europaweit zählt Enmacc mehr als 450 Unternehmen aus 21 Ländern zu seinen Kunden.  

Das Alleinstellungsmerkmal der Enmacc-Plattform ist die proprietäre Handelslösung für den Request-For-Quote-Handel. Das bedeutet: Händler können in Sekundenschnelle ihre Handelspartner über ihr Interesse informieren. Im Gegenzug erhalten sie umgehend konkurrenzfähige, handelbare Quotierungen von mehreren Handelspartnern. 

Diese Art des digitalen Handels verschafft Händlern speziell dann Liquidität, wenn in den traditionellen Order-Büchern der Börsen und Broker nur wenige Preise zur Verfügung stehen.

Marktteilnehmer handeln sicher, effizient und schnell. Vor Enmacc spielten noch Telefon und eMail bei der Anbahnung und Abwicklung von Geschäften die zentrale Rolle, was zu Ineffizienzen führte. 

Finanzierungsrunde um Führungsrolle in Europa und Portfolio auszubauen

Enmacc hat nun mit einer Finanzierungsrunde im zweistelligen Millionenbereich seine Finanzkraft gestärkt und wird in den Ausbau seiner Führungsrolle in Europa investieren. Zudem werden Enmaccs Kunden neben Gas und Strom ”grüne”  Energieprodukte auf der Plattform handeln können. Entsprechend wurde eine ‘Multi-Commodity-Architektur’ implementiert, welche die schnelle Nutzung der digitalen Marktinfrastruktur für zusätzliche innovative Handelsprodukte in einem frühen Marktstadium ermöglicht. Kurzfristig wird der Handel von CO2-Emissionsrechten und Ökostrom-Zertifikaten an den Start gehen.

Lead-Investor der aktuellen Serie B-Finanzierung ist Klima Energy Transition, ein kürzlich bei 210 Millionen Euro geschlossener Spätphasen-Venture Capital-Fonds des weltweit tätigen Investment Banking und Asset Management-Unternehmens Alantra. Es beteiligen sich zudem Chevron Technology Ventures und Bestandsinvestoren an der Finanzierungsrunde. Bislang wurde Enmacc von namhaften VCs wie Cherry Ventures, Piton Capital, Illuminate Financial und der 10x-Gruppe finanziert. Weitere Investoren werden in den nächsten Wochen die bereits überzeichnete Runde komplettieren. 

“Enmacc hat in beeindruckender Weise den Handel mit Gas und Strom digital transformiert und damit in einem konservativen Markt rasch eine große Kundenbasis überzeugt”, berichtet Bastien Gambini, Managing Partner bei Klima Energy Transition. “Wir glauben, dass die einmalige Kombination aus überragender Technologie und langjährigen Branchenkenntnissen Enmacc zukünftig auch im Handel mit weiteren Energieprodukten sowie Umweltgütern erfolgreich machen wird. Das Unternehmen nimmt mit seiner Plattform eine international führende Position im Energiehandel ein. Zugleich ist Enmacc mit seiner Technologie ein Wegbereiter für eine schnellere Transformation im Energiesektor. Damit passt es ideal in das Energiewende-fokussierte Portfolio von Klima.”

„Enmacc hat das Potenzial, Liquidität beim Handel mit Gas, Strom und Low-Carbon Commodities zu erhöhen. Die Technologie ermöglicht allen Akteuren den Zugang zu Großhandelsmärkten. Das kann Auswirkungen sowohl für die digitale Transformation als auch für die Energiewende haben“, sagt Jim Gable, Vice President, Innovation und President of Technology Ventures bei Chevron. „Wir freuen uns über diese jüngste Investition aus unserem Future Energy Fund II, der sich auf Low-Carbon-Technologien konzentriert, die das Potenzial haben, eine entscheidende Rolle im zukünftigen Energiesystem zu spielen. Wir freuen uns über Enmacc als Zuwachs in diesem Portfolio.“

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Spartapr

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge