Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartBildungGute Vorsätze - warum man sie sich Woche für Woche nehmen sollte

Gute Vorsätze – warum man sie sich Woche für Woche nehmen sollte

Gute Vorsätze – die meisten sie sich zum Beginn eines neuen Jahres vor, nur, um sie dann nach wenigen Tagen schon wieder zu vernachlässigen. Ist es nicht endlich an der Zeit, die Sache etwas anders anzugehen? Warum braucht es immer ein bestimmtes Datum, um sich endlich die positiven Veränderungen im privaten und im beruflichen Leben vorzunehmen?

Jede Woche Vorsätze zu fassen, ist eine systematische Art, seine Zeit zu planen. Es gibt Ihnen ein Gefühl für Zeit und Raum, sodass Sie antizipieren können, was in den kommenden Tagen zu tun ist. So haben Sie mehr Freizeit und können alle Aufgaben erfolgreich bewältigen.

Gute Vorsätze sind überaus hilfreich, um den Überblick über das Privatleben zu behalten und zeigen an, wie viel Zeit einem für die Dinge, die einem wirklich etwas bedeuten, übrigbleibt. 

Es braucht immer ein System – unabhängig vom angestrebten Erfolg

Um im Leben zu den Top-Performern zu gehören, bedarf es eines durchdachten Systems. Ohne ein System ist es unmöglich zu wissen, was man will, wohin man will und wie man dorthin kommt. Entscheidend ist auch, dass das System im Laufe der Zeit ständig verbessert und überarbeitet wird.

Der erste Schritt zur Entwicklung eines Lebenssystems ist Selbstkritik. Es ist wichtig, dass wir uns unserer Fehler und Schwächen bewusst sind, damit wir daran arbeiten und sie verbessern können. Wenn Sie Ihre eigenen Fehler kennen, können Sie Ziele für sich selbst formulieren, die Ihnen dabei helfen, Ihre Handlungen zum Erreichen Ihrer Ziele zu lenken. Ziele sollten spezifisch, messbar, erreichbar, realistisch und terminiert, nach dem Smart-Prinzip. Es ist zudem wichtig, einen Fokus zu finden, um diese Ziele zu erreichen. Das bedeutet zu wissen, was jetzt getan werden muss und was bis später, beispielsweise nächste Woche, warten kann.

Ein Unternehmen mit guten Vorsätzen in die Erfolgsspur führen

Es ist wichtig, einen guten Plan und Ziele zu haben, wenn man ein Unternehmen führt. Dies wird Ihnen helfen zu wissen, was Sie tun und warum, was Ihre Ziele sind und wie Sie arbeiten sollten.

Es ist wichtig, auf die kleinen Dinge zu achten. Diese mögen unbedeutend erscheinen, können aber auf lange Sicht einen großen Unterschied machen. Wenn Sie etwa Ihr Unternehmen modernisieren möchten, lohnt es sich vielleicht, über die kleinen Dinge nachzudenken, die Ihr Arbeitsumfeld verbessern könnten, wie eine bessere Beleuchtung oder bequemere Stühle für das Büro. Weiterhin ist es wichtig, sich selbst gut abzusichern, denn niemand hat Lust auf böse Überraschungen. Sind Sie im Internet tätig, so kann Ihnen eine praktische Software dabei helfen, dass die Werbung, die Sie für teures Geld schalten, nicht von Bots oder dergleichen angeklickt wird und damit keinerlei Aktionen generiert.

Es ist zusätzlich wichtig, die Sichtweise des Kunden zu kennen, damit Sie wissen, welche Art von Inhalten er von Ihnen möchte und wie er ihn geliefert bekommen möchte. Sie sollten über Ihre Vorlieben nachdenken, bevor Sie ein Projekt starten, damit Sie keine Zeit damit verschwenden, Dinge zu tun, in die Sie den Glauben verloren haben oder die Sie nicht nützlich finden.

Planen Sie präzise, aber auch emotional und machen Sie sich die Sache leicht – das funktioniert am zuverlässigsten, wenn Sie neben der Arbeit auch die angenehmen Dinge des Lebens genau einplanen und sich dann auch an diese halten. 

Gute Vorsätze – warum man sie sich Woche für Woche nehmen sollte 

Titelfoto: Bild von  Gerd Altmann auf Pixabay

Autor: Elisabeth Müller

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisment -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!