Sonntag, Juli 21, 2024
spot_img
StartNachrichtenIsrael hält Hunderte UNRWA-Mitarbeiter für Hamas-Mitglieder

Israel hält Hunderte UNRWA-Mitarbeiter für Hamas-Mitglieder

Jerusalem/Gaza (dts Nachrichtenagentur) – Israels Regierung hat 108 Namen von Mitarbeitern des Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) veröffentlicht, die gleichzeitig Mitglieder der Hamas sein sollen. Dies geht aus einem Schreiben des israelischen Außenministeriums an UNRWA-Generalkommissar Philippe Lazzarini hervor, über das die „Bild“ berichtet.

Die an Lazzarini übersandte Liste enthüllt die Namen, Pass- sowie Militärausweis-Nummern von 108 mutmaßlichen Hamas-Mitgliedern, die bei UNRWA im Gazastreifen angestellt sind. Dazu heißt es im Schreiben: „Dies ist ein kleiner Teil der umfassenderen Liste von Hunderten von Mitgliedern der Hamas und des PIJ – zwei als terroristisch eingestuften Organisationen in fast allen großen Geberländern der UNRWA und in Israel – die bei der UNRWA beschäftigt sind.“ Die vollständige Liste werde „aus Geheimhaltungsgründen noch nicht veröffentlicht“.

Das israelische Außenministerium fordert den UNRWA-Chef dazu auf, die Beschäftigung der Mitarbeiter „unverzüglich zu beenden“. Ihre Arbeit stelle „ein Sicherheitsrisiko für Israel dar“. Das israelische Außenministerium schreibt: „Das Eindringen der Hamas in die Reihen der UNRWA war ein wiederkehrendes Anliegen, das in den vergangenen Jahren von Israel Ihrer Aufmerksamkeit sowie der Ihrer Vorgänger und anderer hochrangiger UN-Vertreter zugetragen wurde. Das gesamte Ausmaß dieser beispiellosen Infiltration war jedoch unbekannt und wurde erst nach dem Terroranschlag auf Israel am 7. Oktober deutlich, an dem, wie Sie wissen, UNRWA-Mitarbeiter aktiv teilnahmen.“

UNRWA steht seit Jahren in der Kritik. So soll in UNRWA-Schulen etwa Hass auf Juden gelehrt worden sein, zudem wurden dem Vernehmen nach UNRWA-Gebäude von Terroristen missbraucht. Bereits zuvor hatte Israel mehrere UNRWA-Mitarbeiter als Terroristen identifiziert. Nach einem umstrittenen Prüfbericht hatten mehrere Geberländer, darunter Deutschland, die Zusammenarbeit mit UNRWA sowie dessen Finanzierung wieder aufgenommen.


Foto: Gazastreifen (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

spot_img
spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!