4.1 C
München
Dienstag, November 29, 2022

2022 GLOBAL IT CHALLENGE: LG UNTERSTÜTZT IT-TALENTE DER NÄCHSTEN GENERATION

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

LG Electronics (LG) war Gastgeber der Endrunde der 11. Global IT Challenge for Youth with Disabilities (GITC). Bei der zweitägigen Veranstaltung vom 15. bis 16. November hatten junge Teilnehmer aus der ganzen Welt die Möglichkeit, ihre IT-Kenntnisse in einer Reihe von Aufgaben unter Beweis zu stellen. Mehrere wichtige Teilnehmerländer, darunter Korea, Indonesien und Vietnam, wählten ein gemischtes Online- und Offline-Format mit lokalen Veranstaltungsorten.

320 Teilnehmer aus 16 Ländern nahmen an der Endrunde bestehend aus vier Wettbewerben – eTool, eLifeMap, eContent und eCreative – teil. Beim eTool-Wettbewerb wurde die Fähigkeit der Teilnehmer getestet, Präsentationen mit Microsoft PowerPoint zu erstellen, diese zu bearbeiten und Funktionen und Formeln zu nutzen, um Daten in Microsoft Excel zu berechnen und zu organisieren. eLifeMap beinhaltete die Durchführung von erweiterten Text- und Bildsuchen im Internet, um alltägliche Probleme zu lösen.

Bei eContent wurden die Kenntnisse, Videos zu einem bestimmten Thema zu erstellen und zu bearbeiten, bewertet. eCreative schließlich stellte die Teilnehmer vor die Aufgabe, ein Programm für ein selbstfahrendes Auto zu programmieren (eCreative_SmartCar) und eine Idee für eine Technologie zu entwickeln, die das Leben von Menschen mit Behinderungen erleichtert (eCreative_IoT). 

LG leitet seit 2011 das GITC in Zusammenarbeit mit dem südkoreanischen Ministerium für Gesundheit und Wohlfahrt. Das Programm wurde ins Leben gerufen, um Jugendlichen mit Behinderungen zu helfen, ihre Fähigkeiten zu verbessern und ihre Beschäftigungs- und Bildungschancen zu erhöhen. Der Wettbewerb findet bereits zum elften Mal statt und hat bisher rund 4.000 junge Teilnehmer angezogen. Viele Teilnehmer haben den GITC als Sprungbrett für ihre akademische und berufliche Laufbahn genutzt.

„Ich habe mit meinen Freunden lange und intensiv für den Wettbewerb geübt, weil mir bewusst war, dass dies die perfekte Gelegenheit ist, um mich zu verbessern und meine Fähigkeiten auszubauen“, sagte Varinporn Thongjamnong, der 19-Jährige Gewinner des Mehrkampfs bei der Global IT Challenge 2022 aus Thailand. „Nach einem Sieg bin ich motiviert, noch härter zu lernen, um meine Träume zu verwirklichen.“

„Technologien können uns helfen, Hürden in unserem täglichen Leben zu bewältigen. Sie sind so etwas wie eine universelle Sprache, die Grenzen, Kulturen und viele andere Unterschiede überwindet“, sagte Kim In-kyu, Vorsitzender des GITC-Organisationskomitees. „Wir hoffen, dass die wunderbaren jungen Menschen, die am diesjährigen Wettbewerb teilgenommen haben, sich motiviert und befähigt fühlen, in Zukunft noch größere Herausforderungen anzunehmen.“

Der GITC ist eine zentrale Initiative von LG, sich für Barrierefreiheit und Inklusion einzusetzen. Das Unternehmen investiert im Rahmen seines umfassenden sozialen Engagements in die Förderung von Fähigkeiten und Fertigkeiten der nächsten Generation von Führungskräften.

2022 GLOBAL IT CHALLENGE: LG UNTERSTÜTZT IT-TALENTE DER NÄCHSTEN GENERATION

Quelle und Bild: LG Electronics Deutschland GmbH

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge