Freitag, Mai 24, 2024
spot_img
StartFinanzierungsrundeMEDWING erhält 44 Millionen Euro in Serie-C-Finanzierungsrunde

MEDWING erhält 44 Millionen Euro in Serie-C-Finanzierungsrunde

MEDWING ist die führende HealthTech-Plattform für festangestelltes und temporäres Personal im europäischen Gesundheitswesen.

MEDWING (medwing.com), eines der führenden HealthTech-Unternehmen Europas, hat seine Series-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 44 Millionen Euro erfolgreich abgeschlossen und damit seit Gründung insgesamt 87 Millionen Euro an Kapital aufgenommen. Die Investition stärkt das Unternehmen, die führende Job-Matching-Plattform in Europa weiter auszubauen. Neben den neuen Investoren Hambro Perks & SVB Capital beteiligten sich in dieser Runde auch wieder die bestehenden Investoren Quadrille, Cathay Innovation, Northzone, Cherry Ventures und Atlantic Labs.

MEDWING wurde 2017 in Berlin als Antwort auf den globalen Mangel an Gesundheitspersonal gegründet. Seither erfüllt das Unternehmen sein Versprechen, Gesundheitsfachkräften in ihrem Berufsleben und darüber hinaus als starker Partner zur Seite zu stehen. Ziel ist es, ihre Arbeitsbedingungen zu verbessern, indem MEDWING ihnen die Jobs vermittelt, die am besten zu ihrem Lebensstil und ihren Bedürfnissen passen und flexibles Arbeiten ermöglichen.

Johannes Roggendorf, Gründer und CEO von MEDWING: „Wir haben einen gravierenden Mangel an Fachkräften in Krankenhäusern und Altenheimen, gleichzeitig sehen wir, dass die Jobsuche sehr unübersichtlich und kompliziert ist. Das ändern wir! Unser Ziel ist es, der Startpunkt zu werden für jeden, der einen dauerhaften oder temporären Job im Gesundheitswesen sucht. Unsere Technologie hilft dabei, überzeugende, schnellere und personalisierte Job-Matches herzustellen. Wir freuen uns darauf, mit der Finanzierung weiter in unsere Tech-Plattform und unseren Service investieren zu können.”

MEDWING hat den größten Pool an Fachkräften im medizinischen und pflegerischen Bereich in Europa. Über 500.000 ausgebildete Fachkräfte und über 5.500 Gesundheitseinrichtungen haben sich bereits auf der Plattform registriert. Das Unternehmen wächst mit mehr als 15.000 neuen Kandidaten jeden Monat. Über MEDWING werden monatlich mehr als 50.000 temporäre Schichten gebucht. Jedes Jahr vermittelt MEDWING mehr als 2.000 Fachkräfte in Festanstellungen, die dem medizinischen Personal langfristige Karrieremöglichkeiten bieten.

Dank seiner kontinuierlichen Anstrengungen hat sich MEDWING als eines der vielversprechendsten europäischen Scale-ups im HealthTech-Sektor erwiesen. Das Unternehmen erwartet, bis Ende dieses Jahres profitabel zu sein. Mit dieser neuen Finanzierungsrunde möchte MEDWING noch weiter gehen und sein nachhaltiges Wachstum beschleunigen, insbesondere in Deutschland und Großbritannien. Dazu beabsichtigt das Unternehmen, weiter in seine digitale Plattform zu investieren, indem es noch mehr neue Funktionen, Produkte und Dienstleistungen hinzufügt. Das Team von MEDWING besteht aus über 300 Mitarbeitern aus mehr als 35 Ländern.

Costanza Carissimo, Director bei Cathay Innovation: „Das Hauptziel von Cathay Innovation ist es, die digitale Transformation von Gesellschaft und Wirtschaft zu unterstützen. Die Begleitung von MEDWING in dieser neuen Wachstumsphase entspricht diesem Ziel. Wir glauben, dass die Digitalisierung bestehender Gesundheitsprozesse eine Priorität ist, um den wachsenden Bedürfnissen von Fachleuten und Organisationen in diesem Bereich gerecht zu werden. Wir freuen uns darauf, Johannes und das Führungsteam von MEDWING weiterhin bei ihrer Mission zu unterstützen, die größte digitale End-to-End-Plattform für Arbeitskräfte im Gesundheitswesen aufzubauen.“

Michiel Kotting, Partner bei Northzone: „Ich bin begeistert von der Plattform Vision: Krankenschwestern und anderen Gesundheitsfachkräften mehr Kontrolle über ihre Karriere zu geben. Sie sind ein wesentlicher Teil unserer Gesellschaft und wurden schwer von den Belastungen von Covid und der Inflation getroffen. Es gibt noch einen langen Weg zu gehen und MEDWING ist hier, um diese Lücke zu schließen!“

Vianney Barre, Vice-President Quadrille Capital: „Das Gesundheitssystem leidet unter einem chronischen Pflegekräftemangel, der sich durch die Covid-19-Pandemie noch verschärft hat. Medwings Plattform ist einzigartig positioniert, um dieser Herausforderung in Europa zu begegnen. Sie nutzt Technologie, um Kandidaten mit Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen bei der Rekrutierung von Pflegekräften zusammenzubringen. Quadrille freut sich, Johannes und sein Medwing-Team bei der weiteren Entwicklung in diesem wachstumsstarken Markt zu unterstützen.”

Quelle: Kruger Media GmbH

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!