1.9 C
München
Freitag, Dezember 2, 2022

Metaverse und Web 3.0: Welche Jobs in der Digital- und IT-Branche werden in Zukunft stark nachgefragt?

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Das Metaverse sorgt nicht nur für eine völlig neue Erlebniswelt, sondern hat auch einen neuen Arbeitssektor geschaffen. Im Rahmen der digitalen Revolution ist die virtuelle Sphäre der nächste große Schritt, der durch die sogenannte Blockchain Technologie und Kryptowährungen ausgelöst wurde.

Dass sich damit nicht nur das Internet an sich verändern wird, sondern auch die Gewohnheiten und das Arbeitsleben, steht außer Streit. Aber worauf sollte man achten, wenn es darum geht, sich beruflich zu entwickeln?

Der aktuelle Stand der Dinge: Die Blockchain Technologie ist gekommen, um zu bleiben

Wer sich etwa mit den neuen Technologien rund um die Blockchain Technologie befasst hat und mitunter selbst schon gute Erfahrungen mit Öl Profit gemacht oder in Kryptowährungen investiert hat, der weiß, dass sich viele Bereiche völlig neu entfaltet haben. Ganz egal, ob im Finanzsektor oder auch im Bereich des Gamings oder mit Blick auf die Versicherungsbranche – viele Bereiche wurden tatsächlich revolutioniert, sodass hier nun nicht nur neue Jobs entstanden sind, sondern auch in absehbarer Zeit immer mehr neue Aufgabengebiete entstehen.

Diese Berufe werden in der Zukunft immer wichtiger werden

All jene, die heute Überlegungen in die Richtung anstellen, welcher Berufszweig eingeschlagen werden sollte, sind gut beraten, wenn sie einen Blick zum Metaverse sowie Web 3.0 werfen. Denn das Metaverse und Web 3.0 werden viele Branchen revolutionieren und dafür sorgen, dass bestimmte Berufe in der Zukunft wichtiger werden können.

Experte im Bereich Cybersecurity

Liegt die Kontrolle über die Daten sowie der digitalen Umgebung in den Händen der Person, die die Plattform geschaffen hat, sorgt die Blockchain aber dafür, dass der Nutzer selbst die Möglichkeit hat, die Daten zu kontrollieren. Die neuartige Blockchain Technologie sorgt somit dafür, dass Daten und digitale Güter sicher aufbewahrt werden können und man nicht die Kontrolle darüber verliert.

Natürlich mag das sicherheitstechnisch eine Herausforderung sein. Das heißt, es wird auch Experten im Bereich Cybersecurity geben, die hier darauf achten, dass Angriffe durch Dritte und Cyberkriminelle abgewehrt werden. Auch werden Experten im Bereich Cybersecurity damit beauftragt werden, etwaige Schwachstellen zu schließen, damit hier keine Angriffe zum Erfolg führen.

Der Web 3 Entwickler

Eine Kategorie, die bald zu den klassischen Unterscheidungen Front End, Back End oder auch Full Stack Developer hinzukommen wird: der Web 3 Entwickler. Der Web 3 Entwickler muss über alle grundlegenden Fähigkeiten verfügen, die ein Webentwickler hat. Dabei geht es hier in erster Linie um eine ganz besondere Spezialisierung: Es muss einen Zusammenhang mit der Blockchain sowie den neuen Standards geben – das heißt, nur dann, wenn man sich mit der neuartigen Technologie auskennt, kann die Tätigkeit des Web 3 Entwicklers ausgeübt werden.

Der Job des Innovationsmanagers

Das Web 3 wird im Zuge der Konsolidierung auch zu einem der wichtigsten Entwicklungszentren aller Unternehmen werden – ganz egal, ob groß oder klein. Als Innovationsmanager ist man der theoretische sowie praktische Experte und hat die Aufgabe, dass er die Unternehmen dann unterstützt. Es geht darum, klar zu machen, dass die Blockchain die Zukunft ist – es geht darum, auch Transformations- und Digitalisierungsprozesse zu leiten, sodass sich in dem einen oder anderen Unternehmen auch ein neuer Bereich erschließen kann.

Designer für die virtuelle Realität

Hat das Internet dazu geführt, dass auf einmal die Nachfrage nach Webdesignern gestiegen ist, so wird nun mit dem Web 3 und dem Metaverse die Nachfrage nach Designern steigen, die eine virtuelle Realität schaffen können.

Wer also plant, als Webdesigner sein Geld verdienen zu wollen, sollte sich hier mit den Aufgaben des Web 3 Designers vertraut machen. Ein Job, der in naher Zukunft immer wichtiger werden wird.

Man muss auf Veränderungen reagieren können

Wer sich heute für eine Ausbildung entscheidet oder versucht, den Zweig rund um das Metaverse und das Web 3 zu verstehen, der sollte auch wissen, dass er immer wieder auf Veränderungen reagieren muss. Das heißt, das Internet war bereits vor Jahren schnelllebig, heute ist die Technologie aber noch weiter fortgeschritten – Veränderungen sind daher immer möglich, sodass man in der Lage sein muss, sich anpassen zu können.

Autor Niklas Bach

Bilder pixabay

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge