6.5 C
München
Mittwoch, Oktober 5, 2022

Ein Multi-Unternehmer auf Selbstfindungsreise 

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Milan Milic ist ein Schweizer Multi-Unternehmer, der geschäftlich sehr erfolgreich ist, jedoch lange Zeit enorm unglücklich war, obwohl er sich alle Wünsche erfüllen konnte, die es um Geld zu kaufen gab. Umso spannender ist es, dass er sich seit 2016 auf Selbstfindungsreise begab, um den eigenen Sinn im Leben zu finden. Mittlerweile veranstaltet Milan exklusive Retreats und Selbstfindungsreisen, um Menschen dieselbe Möglichkeit zu bieten, Antworten auf brennende Fragen zu erhalten.

Milan, viele fragen dich höchstwahrscheinlich, was dein größter Erfolg war, ich will jedoch wissen, was deine größte Niederlage bisher war

Milan Milic: 2009 habe ich mein Inkasso-Büro gegründet, mit dem ich später sehr erfolgreich war. Doch der Beginn war mehr als schwierig. Für den Aufbau des Unternehmens riskierte ich die gesamten Ersparnisse meiner Frau und mir, die eigentlich für unser Eigenheim vorgesehen waren. Das Geld war natürlich sehr schnell weg und ich bekam als Jungunternehmer keinen Kredit bei einer Bank. Deshalb musste ich mir von meiner Mutter, meinem Bruder, meiner Schwägerin und vielen anderen Geld borgen. Insgesamt stand ich mit 700.000 Euro in der Kreide und damit wirklich am Rande meiner Existenz. Damals habe ich erstmals verstanden, weshalb manche Menschen Selbstmordgedanken haben. Glücklicherweise hat sich alles zum Guten gewandt, aber es war wirklich haarscharf. 

Nun möchte ich aber auch wissen, was dein größter Erfolg bisher war

Milan Milic: Viele würden höchstwahrscheinlich mit geschäftlichen Erfolgen antworten, doch mein wirklich größter Erfolg ist meine Familie. Meine Frau und meine beiden Töchter zeigen mir tagtäglich, worauf es wirklich im Leben ankommt. Wenn ich in die strahlenden Augen meiner „Frauen“ schaue, empfinde ich so viel Dankbarkeit, welche ich mit geschäftlichen oder sonstigen Erfolgen gar nicht erreichen könnte. 

Umso wichtiger war es, dass ich meine Selbstfindungsreise in Angriff genommen habe, denn in der Zeit meiner tiefen Unzufriedenheit wirkte sich dies natürlich auch negativ auf meine Familie aus. Ich kann jedem nur raten, solchen Situationen aktiv entgegenzusteuern, um seine Liebsten zu schützen.

Du hast ja schon einiges erlebt in deinen knapp über 40 Jahren. Welche Tipps würdest du Gründern oder Unternehmern mit auf den Weg geben? 

Milan Milic: Als ich damals kurz vor dem Bankrott stand, erkannte ich, worauf es ankommt. Ich würde Gründern und Unternehmern raten, alles zu geben. Ich hatte damals, bevor mein Inkasso-Büro erfolgreich wurde, 80-100 Stunden-Wochen, um den Laden ins Laufen zu bringen. Dennoch wollte ich meinen eigenen Weg weitergehen. Eine gewisse Sturheit sei daher jedem Unternehmer ans Herz gelegt. 

Besonders wichtig jedoch ist es für Unternehmer, eigene Fehler zu begehen. Besonders im DACH-Raum haben Unternehmer Angst, Fehler zu begehen. In den USA ist die Fehlerkultur ganz viel weiter ausgeprägt. Doch nur aus Fehlern kann man lernen. Fehler öffnen mehr Türen, mehr Wissen und noch mehr Möglichkeiten, die dem eigenen Business zum Vorteil gereichen können. 

Als letzten Tipp würde ich Unternehmern mit auf den Weg geben, dass sie große Ziele haben sollten, so groß, dass sie für Außenstehende absurd erscheinen. Wenn man sich nicht einschüchtern lässt davon, mobilisieren diese enorme persönliche Ressourcen.

Hat beruflicher Erfolg etwas mit persönlicher Erfüllung zu tun?

Milan Milic: Davon bin ich überzeugt. Ich selbst habe mir immer finanziell enorm hohe Ziele gesetzt. Und ich wollte schon immer viel Geld verdienen und richtig reich werden. Ich war der festen Überzeugung, dass Reichtum mich glücklich machen würde. 2016 war ich dann tatsächlich reich, aber die materielle Erfüllung sorgt selten automatisch für persönliche Erfüllung. Zumindest bei mir war dies nicht der Fall. Geld konnte mir aber nicht meine Sehnsucht nach Liebe, Akzeptanz und Harmonie kaufen. Diesen Umstand einzusehen, war sehr schmerzhaft für mich, weil ich ja mein gesamtes Leben bis dahin fest davon überzeugt war. Schlussendlich war dies der Startschuss, um mich auf eine fantastische Selbstfindungsreise zu begeben. 

Wie hast du deine Bestimmung gefunden?

Milan Milic: Für Persönlichkeitsentwicklung, Ausbildungen und Coachings habe ich über 300.000 Euro bezahlt. Hintergrund war eben meine innere Unzufriedenheit, obwohl ich 2016 alle meine monetären Ziele erreicht habe, war ich rast- und ratlos. Drogen und Alkohol waren regelmäßige Begleiter, um mich von meinem rastlosen Leben abzulenken. 

2019 besuchte ich dann ein Retreat, das mir die Augen öffnete. Dort habe ich mich selbst geheilt und Antworten auf wichtige Fragen für mich erhalten. Es war das entscheidende Mosaiksteinchen, welches mir zu meiner Selbstfindung fehlte.  Seitdem bin ich ausgeglichen, voller Lebensfreude, Energie, begeistert, glücklich und erfüllt. Solch einen Zustand wünsche ich jedem Menschen auf der Welt. 

Mittlerweile bist du ein enorm erfolgreicher Veranstalter für exklusive Retreats und Selbstfindungsreisen geworden. Weshalb sollten Menschen solch eine Selbstfindungsreise buchen?

Sich selbst und seine eigene Berufung zu finden, ist die wohl wichtigste und schönste Aufgabe im Leben. Ich habe mich selbst in solch einem Retreat gefunden. Ich möchte anderen Menschen mit diesen Retreats die Plattform bieten, ihre eigene Selbstfindungsreise zu starten. Dort können Ängste, Blockaden, Glaubensmuster, tief verankerte Traumata geheilt werden. Süchte können losgelassen und Klarheit erreicht werden.

All das ermögliche ich Menschen in einer professionell angeleiteten Umgebung, in ganz Europa.

Wir bedanken uns bei Milan Milic für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder


TOP PERFORMER: Milan Milic

Kontakt:

Weitere Informationen zu den Retreats
Mehr Informationen zu Milan Milic

Ansprechpartner: Milan Milic

Social Media:
Facebook
Instagram

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge