1.9 C
München
Freitag, Dezember 2, 2022

Nigel Jankelson neuer CEO  der Luko Insurance AG

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Nigel Jankelson ist zum 01. November 2022 als neuer Vorstandsvorsitzender und CEO (Chief Executive Officer) der Luko Insurance AG bestellt worden. 

Nigel Jankelson ist zum 01. November 2022 als neuer Vorstandsvorsitzender und CEO (Chief Executive Officer) der Luko Insurance AG bestellt worden. Er folgt damit auf Max Bachem, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Nigel Jankelson war seit 2020 COO (Chief Operating Officer) und seit 2021 Vorstand des Digitalversicherers Coya, der Anfang 2022 mit der Luko Gruppe  fusionierte und seitdem als Luko Insurance AG firmiert.  

Nigel Jankelson wurde zum 1. November 2022 neuer CEO und Vorstandsvorsitzender der in Berlin ansässigen Digitalversicherung Luko Insurance AG. Als Vorstandsvorsitzender verantwortet Jankelson nun die Bereiche Finanzen, Vertrieb, Operations und HR. In seiner neuen Funktion verfolgt er das Ziel, die Luko Insurance AG zum effizientesten Risikoträger im europäischen Markt auszubauen, indem er die proprietäre Technologie- und Datenplattform von Luko nutzt und vorantreibt.

Nigel Jankelson war COO der Investment Bank Macquarie in New York und ist seit 2020 COO und seit 2021 zudem Mitglied des Vorstands des Digitalversicherers Coya. Im Januar 2022 firmierte Coya nach Zusammenschluss mit der Luko Gruppe in Luko Insurance AG um.  

„Ich freue mich darauf, in der Rolle des CEOs mit unserem großartigen Team Luko Insurance weiter zu entwickeln und unsere Position als digitaler Vorreiter bei Versicherungen weiter auszubauen“, so Nigel Jankelson über seine neue Rolle  im Unternehmen.

Max Bachem, bisheriger CEO und Vorstandsvorsitzender der Luko Insurance AG, verlässt Luko auf eigenen Wunsch, um sich der Gründung eines neuen Unternehmens zu widmen. In seiner Zeit als Vorstandsvorsitzender konnte Max Bachem mit seinen Vorstandskollegen Nigel Jankelson und Julia Sharonova einen starkes Umsatzwachstum verbuchen, den Zusammenschluss der Coya AG mit der Luko Gruppe in kürzester Zeit realisieren sowie zahlreiche Unternehmenspreise für die Luko Insurance AG gewinnen.

“Es ist eine bemerkenswerte Leistung des aktuellen Vorstands, wie sich Luko Insurance entwickelt hat. Mit der Restrukturierung des Geschäftsbetriebs, welches zur Verdreifachung der Umsatzes bei einer stark verbesserten Kostenbasis und guten Schadenquoten im letzten Geschäftsjahr geführt hat, sowie mit der reibungslosen Umsetzung des Zusammenschlusses mit der Luko Gruppe wurden die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gesetzt. Ich danke Max Bachem für seinen höchst erfolgreichen Einsatz und freue mich, dass Nigel Jankelson den internationalen Ausbau der Luko Insurance AG als digitale Versicherung fortführen wird”, sagt Thomas Münkel, Aufsichtsratsvorsitzender der Luko Insurance AG. 

Raphaël Vullierme, CEO und Gründer der Luko Gruppe sowie Aufsichtsratsmitglied der Luko Insurance AG, fügt hinzu: „Ich bin mir sicher, dass Nigel Jankelson die Erfolgsgeschichte der Luko Insurance AG fortschreibt. Unser gemeinsames Ziel für Luko Insurance ist es, den Versicherer weiter zu vergrößern, den Umsatz in 2023 erneut zu verdreifachen und bald die Profitabilität zu erreichen.” 

Bild  (c) Luko Insurance AG

Quelle Luko Cover SAS

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge