Donnerstag, April 25, 2024
spot_img
StartNachrichtenOnlineprinters erneut mit Umweltsiegel Imprim’Vert zertifiziert

Onlineprinters erneut mit Umweltsiegel Imprim’Vert zertifiziert

Onlineprinters, eine der führendenden Onlinedruckereien Europas, erneut mit Imprim’Vert zertifiziert / Umweltsiegel garantiert Einhaltung strenger CSR-Kriterien / Onlinedruckerei fokussiert ganzheitlich ressourcenschonende Prozesse

Das siebte Jahr in Folge erneuert Onlineprinters, eine der führenden Onlinedruckereien Europas, ihre Imprim’Vert-Zertifizierung. Das französische Siegel ist international anerkannt und zeigt, dass das Unternehmen strenge CSR-Kriterien einhält. „Der verantwortungsvolle Umgang mit Mensch und Natur liegt uns am Herzen. Die erneute Zertifizierung zeigt, dass wir bei diesen Themen auf dem richtigen Weg sind“, erklärt CEO Roland Keppler, „Mit ressourcenschonenden Abläufen wie dem Sammeldruckverfahren oder der Verwendung prozessfreier Druckplatten bemühen wir uns, den Impact auf unsere Umwelt so niedrig wie möglich zu halten.“

Strenge Kriterien werden eingehalten

Für die Zertifizierung mit Imprim’Vert müssen fünf Kriterien erfüllt sein, zum Beispiel die ordnungsgemäße Entsorgung von Abfällen oder die sichere Lagerung von Flüssigkeiten. Es dürfen keine giftigen Stoffe verwendet werden und das Unternehmen muss die Beschäftigten regelmäßig schulen und seinen Energieverbrauch überwachen. Dafür unterzieht sich Onlineprinters regelmäßigen Audits. Prüfer Benoît Moreau: „Häufig gibt es bei den zertifizierten Unternehmen noch Verbesserungspotential – bei Onlineprinters ist das nicht der Fall. Hier werden alle Kriterien nachhaltig erfüllt.“

Ressourcenschonende Prozesse

Onlineprinters agiert auf allen Stufen der Wertschöpfungskette umweltschonend. Das Unternehmen bezieht beispielsweise ausschließlich Papier aus nachhaltigen Quellen. Die Onlinedruckerei verwendet mineralölfreie Farbe, die Maschinen werden zentral und im Mehrwegsystem damit versorgt. Im Onlineshop von Onlineprinters haben Kunden die Möglichkeit, die bei ihrer Bestellung entstandene CO2-Emissionen zu kompensieren. Wenn sie sich für Druck auf Recyclingpapier entscheiden, übernimmt die Onlinedruckerei den Aufpreis. Die Energieversorgung von Onlineprinters basiert zu 100 Prozent auf Ökostrom. Prüfer Benoît Moreau zeigt sich dabei besonders beeindruckt von der Heidelberg XL 106 mit eigener Plate-to-Unit: „Es ist eine industrielle Meisterleistung, eine 8-Farben-Maschine in weniger als einer Minute einzurichten. Das optimiert Druck und Verbrauch immens.“

Bild:von links: Datenschutzbeauftragter Andreas Neuer, Bereichsleiter Digitaldruck und HSI Ralf Schraud, Imprim’Vert Auditor Benoît Moreau und Arbeitssicherheitsbeauftragter Klaus Schumacher

Quelle:ONLINEPRINTERS GmbH

 

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!