7.4 C
München
Mittwoch, Dezember 1, 2021

Veganer Kebab-Genuss für Zuhause

Trends

Redaktion
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Food-Tech Planted launcht neue Fleischalternative

Mit planted.kebab bringt das Food-Tech Planted ab sofort veganen Kebab-Genuss in die heimischen Küchen. Die pflanzliche Alternative zu herkömmlichem Kebab ist in Geschmack, Textur und Biss tierischen Fleisch nachempfunden und ab sofort österreichweit bei SPAR erhältlich. Zudem erweitert Planted seine Produktlinie planted.pulled um die feurige Geschmacksrichtung „Chimichurri“.

Kebab für Zuhause: Einfache Zubereitung in der Pfanne oder am Grill
Der neu entwickelte planted.kebab Original basiert auf dem bewährten Produkt planted.chicken und besteht aus nur vier natürlichen Zutaten: Wasser, Erbsenprotein, Rapsöl und Erbsenfasern. Ergänzt werden diese durch Vitamin B12 sowie eine natürliche Gewürzmischung, die für den unverkennbaren Kebab-Geschmack sorgt. Wie die anderen Produkte von Planted enthält auch planted.kebab keine Aroma- oder Konservierungsstoffe, andere Zusatzstoffe, Soja, Gluten oder Laktose.

Dank eines innovativen Produktionsverfahrens ist der planted.kebab geschmacklich kaum von tierischem Kebab zu unterscheiden. Bei der Entwicklung standen der Genuss und das typische Kebab-Erlebnis im Vordergrund – jedoch ohne Tierleid und mit einem geringen ökologischen Fußabdruck. Durch eine Extraportion Ballaststoffe und 50 Prozent weniger Fett als in herkömmlichem Kebab ist der planted.kebab eine köstliche Proteinquelle und trägt zu einer ausgewogenen Ernährung bei. Er kann schnell und einfach zuhause selbst zubereitet werden: Nach drei bis fünf Minuten in der Pfanne oder am Grill lassen sich damit ein klassischer Döner Kebab, Fajitas oder Burger zaubern.

Genuss ohne schlechtes Gewissen: planted.kebab ab sofort österreichweit bei SPAR


Die pflanzliche Kebab-Alternative von Planted ist ab sofort in Packungen à 160g in ganz Österreich bei SPAR erhältlich (UVP: EUR 3,99). Zudem kann planted.kebab schnell und unkompliziert im Online-Shop von Planted unter https://shop.eatplanted.de/ bestellt werden. Zusätzlich zum Einzelhandel gibt es planted.kebab auch in ausgewählten Gastronomie-Betrieben: So hat „Berliner Döner“ in Wien den Kebab aus Pflanzen neu auf der Speisekarte.

„Mit der Neuerfindung des klassischen Kebabs machen wir einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung nachhaltigem Genuss. Denn dank unseres Produktionsverfahren beanspruchen wir im Vergleich zur konventionellen Fleischproduktion nur rund die Hälfte an Land und Wasser und sparen etwa zwei Drittel der Treibhausgasemissionen ein. Zudem gelingt es uns, mit Technologie das Tier vom Teller zu verbannen“, freut sich Pascal Bieri, CO-Gründer von Planted.

Feurige Chimichurri-Marinade:

Pflanzliches Pulled Pork in neuer Geschmacksrichtung
Zeitgleich mit dem planted.kebab bringt Planted auch eine neue Variante seines pflanzlichen Pulled Pork auf den Markt. planted.pulled Chimichurri setzt auf die typisch argentinische Marinade mit angenehm feurigen Geschmack. Die langfaserige Fleischalternative ist vielseitig einsetzbar und eignet sich als Füllung für Sandwiches, Tacos, Fajitas, Baos oder Hamburger, als Beilage zu Jasminreis und frischen Kräutern sowie als Bestandteil warmer Salate oder Poké Bowls. planted.pulled Chimichurri ist ab sofort österreichweit bei SPAR erhältlich (UVP: EUR 3,99 je 160g-Packung).

Bild: planted.kebab ist in drei bis fünf Minuten genussfertig Bildquelle Planted

Quelle Ketchum Publico

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge