Sonntag, Juni 23, 2024
spot_img
StartFinanzierungsrunderooom AG schließt Finanzierungsrunde über 17 Millionen Euro ab

rooom AG schließt Finanzierungsrunde über 17 Millionen Euro ab

Die in Jena ansässige rooom AG hat im Rahmen einer erfolgreichen Finanzierungsrunde über 17 Millionen Euro frisches Kapital eingesammelt. Neben den Neuinvestoren Marondo Capital und TGFS haben Bestandinvestoren wie die bm|t und weitere partizipiert. Dieses Investment unterstreicht auch die wachsende Bedeutung von 3D-Visualisierungen und Metaverse-Lösungen in Unternehmen.

Die 2016 gegründete rooom AG bietet Softwarelösungen für das Erstellen von 3D-Inhalten und digitalen Experiences in Augmented und Virtual Reality. Zu den Kunden von rooom gehören unter anderem die Deutsche Telekom, BMW, Zeiss, porta und Bosch.

Vertrauen von führenden Investoren

Die Finanzierungsrunde wurde von einem Konsortium aus institutionellen Investoren finanziert, das vom Münchener Finanzinvestor Marondo Capital angeführt wird. Ebenfalls beteiligt sind Wachstumskapitalgeber wie der TGFS Technologiegründerfonds Sachsen und die bm-t beteiligungsmanagement thüringen GmbH sowie weitere Bestandsinvestoren.

Marko Maschek, Gründungspartner bei Marondo Capital, kommentiert: „Die jüngste Finanzierungsrunde von rooom unterstreicht die Vision von rooom: Unternehmen in Zeiten der voranschreitenden Digitalisierung den Übergang in die 3D-Welt zu erleichtern. Bei Marondo Capital sind wir stolz darauf, das Unternehmen bei der Umsetzung dieser Vision und beim Ausschöpfen ihres Potenzials zu unterstützen – in Deutschland und international.“

Die webbasierte Softwareplattform von rooom ermöglicht es Unternehmen, hochwertige 3D-Inhalte zu erstellen, ohne dass spezielle Anwendungen oder Virtual-Reality-Brillen erforderlich sind. Das Jenaer IT-Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und erreicht inzwischen mehr als sechs Millionen Nutzern in über 120 Ländern.

„In den vergangenen Jahren hat rooom eine beeindruckende Plattform zur Erstellung, Verwaltung und Auslieferung von 3D-Inhalten entwickelt, die dem internationalen Wettbewerb voraus ist. Dies hat auch Gartner, das weltweit führender Forschungs- und Beratungsunternehmen im IT-Bereich erkannt und rooom als „Top Management Solution Provider“ und „Cool Vendor“ ausgezeichnet,“ erläutert Stephan Beier, Senior Investment Manager bei der bm|t, die bereits seit 2019 an dem Unternehmen beteiligt ist.

Hans Elstner, Gründer und CEO von rooom, fasst zusammen: „Das Investment unterstreicht unser Engagement, die führende Metaverse-Plattform für Unternehmen jeder Größe zu werden. Wir sind fest entschlossen, unsere Position als Vorreiter in diesem aufstrebenden Bereich von 3D- und Metaverse-Anwendungen weltweit weiter auszubauen.”

Bild Hans Elstner Gründer und CEO

Quelle Piabo/ rooom AG

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

spot_img
spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!