Montag, Februar 26, 2024
spot_img
StartFinanzierungsrundeTantum investiert in Tiroler Camping App Anbieter

Tantum investiert in Tiroler Camping App Anbieter

Ein entscheidender Meilenstein für das Tiroler Camping App Startup CAMPPA: Der Tiroler Company Builder Tantum investiert in die Applösung für Wohnmobilisten und finanziert damit die nächsten Entwicklungsschritte des Tiroler Jungunternehmerpreis-Gewinners.

Die Camppa Smart Parking System GmbH mit Sitz in der Werkstätte Wattens wurde 2020 gegründet mit dem Ziel freie Stellplätze beispielsweise für Unternehmer und Landwirte monetarisierbar zu machen und für Camper eine Alternative zu oftmals überfüllten Campingplätzen oder illegalem Wildparken zu bieten. Mit dem Rollout 2022 und einigen Partnerschaften, wie jener mit dem Maschinenring in Österreich und Deutschland konnten bereits knapp 600 Säulen montiert werden. Ein Win-Win-Win für alle Seiten.

Nun steht das Tiroler Unternehmen vor dem nächsten Entwicklungsschritt. Die Säule, die derzeit den Parkplatz verschließt und zur Abrechnung der Stehzeit mithilfe der App dient, soll noch „intelligenter“ werden. „Es gibt zahlreiche neue Anwendungsfelder, wie das Buchen von Freizeit- und Kulturangeboten sowie Frühstücks- oder anderen kulinarischen Services in der Region, was unsere App in Zukunft leisten wird können.

Daneben gibt es neben dem Camping auch weitere Anwendungsbereiche wie die Reservierung von Fastlane Parkplätzen oder die Überwachung kostenfreier Kundenparkplätze die mit unserer Camppa APP künftig möglich sein werden“, so Geschäftsführer Christian Keck.

Für ihre innovative Idee und die bestpractise Umsetzung wurde das Camppa-Team von der Tiroler Wirtschaftskammer mit dem Jungunternehmerpreis 2022 ausgezeichnet.
„Wir haben eine echte Mehrwertlösung für Grundbesitzer und Wohnmobilisten geschaffen, die den Alltag deutlich erleichtert. Auch in unseren zukünftigen Entwicklungen steht die Problemlösung an erster Stelle – das macht uns erfolgreich“ so Christian Keck weiter.

Mit dem neuen Investor hat man sich keinen Unbekannten ins Boot geholt.Der Tiroler Company Builder Tantum ist seit einigen Jahren als Geheimtipp für Investoren und Corporates aktiv und geschätzt. „Mit Tantum bauen wir innovative Geschäftskonzepte auf, helfen bei der Implementierung im Markt oder integrieren junge Ideen und Trends in bestehende Unternehmen im Rahmen des Corporate Venture Buildings.“ so Geschäftsführer Bernhard-Stefan Müller.

Das Investment in Camppa sei dabei kein Zufall. „Wir sind bereits in ein Tinyhouse Startup namens „Acampo“ investiert und sehen bei Camppa aufgrund des Teams und der innovativen Lösung einen tollen Marketfit. Außerdem glauben wir, neben dem investierten Kapital künftig auch strategisch etwas beitragen zu können um die Vision von Camppa, das AirB’nB der Wohnmobilisten zu werden, Realität werden zu lassen“ so Müller weiter.

Gemeinsam hat man große Ziele. So soll die neue Camppa-App noch heuer auf den Markt kommen. #bettertogether wird in der Kooperation großgeschrieben.
Tantum steigt zu einer Bewertung von 5,5 Millionen Euro ein. „Wir freuen uns sehr, dass wir in ein Tiroler Startup investieren durften- unser erstes Tiroler Investment, das macht uns natürlich besonders stolz. Jetzt heißt es Ärmel hochkrempeln und gemeinsam anpacken.“ so Müller abschließend

Quelle Bild und Text: Tantum GmbH

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisment -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!