Samstag , Oktober 24 2020
Chriz Nickel Freiheit

Jeder hat eine Million – Ausreden oder Euro 

Viele Menschen haben den Traum von finanzieller Freiheit. Sich etwas Geld zur Seite zu legen, um sich ein neues Auto zu kaufen oder um zu reisen und auf nichts verzichten zu müssen. Gibt man ihnen allerdings ein paar gute Tipps an die Hand, wie sie mit nur etwas mehr Mühe zu viel mehr Geld kommen, heißt es schnell, das Thema sei ihnen ja nicht so wichtig und zu umständlich. 

Angst überschattet meistens die eigenen Träume

Viele Menschen wünschen sich Freiheit – finanziell, aber auch, was die eigene Lebensgestaltung im Allgemeinen betrifft – aber werden von der Schulbank an darauf getrimmt, sich in ein System pressen zu lassen, das auf Sicherheit basiert, aber Menschen die Freiheit nimmt zu träumen. 

Was wollten Sie mal werden, als Sie ein Kind waren? Feuerwehrmann, Architekt, Künstler? Und was machen Sie heute beruflich und warum? Die meisten von Ihnen werden sich höchstwahrscheinlich nicht im Job Ihrer Kindheitsträume wiederfinden. Vielleicht haben Sie dafür einen Karriereweg eingeschlagen, der Sie viel mehr erfüllt. Oder Sie stehen morgens auf und trauern der Chance hinterher, dass Sie damals auf die vielen Stimmen aus Ihrem Umfeld gehört haben. 

„Lern‘ was Richtiges und such‘ Dir einen Job, der sicher ist, anstatt Deinen Traum zu leben.“ – Häufig machen vor allem unsere Eltern den Fehler, uns zu entmutigen, unseren Träumen zu folgen, anstatt uns den Glauben zu verleihen, dass wir alles, was wir uns in den Kopf setzen, erreichen können.

Bedürfnis nach Freiheit wiederfinden

Chriz Nickel ist einer der erfolgreichsten Network-Marketer Deutschlands hilft Menschen dabei, sich doch noch ihr Traumleben aufzubauen:

„Die meisten Menschen tauschen im Erwachsenenalter ihr Bedürfnis nach Freiheit gegen vermeintliche Sicherheit aus. Das ist verständlich, denn Miete und Rechnungen müssen bezahlt werden und dann ist der Weg des geringsten Widerstands der, auf Selbstverwirklichung zu verzichten, aber einen halbwegs akzeptablen, aber sicheren Gehaltscheck mit nach Hause zu bringen.“

Dass man mit dem Aufbau von Netzwerken mehr als nur ein kleines Taschengeld nebenbei aufbauen kann, bringt Nickel seinen Vertriebspartnern gleich zu Anfang bei: „Anderen Menschen einen Mehrwert zu verschaffen, ist immer noch die beste Währung. Beim Network Marketing profitieren alle Beteiligten dauerhaft.“

Diesen Mehrwert schafft man mit dem Austausch von Wissen innerhalb des Netzwerkes, das etwa in Form von hochwertigen Infoprodukten bereitgestellt wird.

Wissen stiftet Mehrwert, wenn es geteilt wird

Im Gegensatz zu den Aussagen vieler Skeptiker ist das Network Marketing kein ausgeklügeltes Schneeball-System. Seriöse Network Marketing-Anbieter setzen sich mit Qualität auf dem Markt durch. Für Chriz Nickel ist klar: „Es ist wie in jeder anderen Branche auch – nur, wer ein qualitativ hochwertiges Produkt oder Dienstleistung anbietet, wird langfristig überzeugen können. Betrüger fliegen zum Glück frühzeitig auf, bringen aber das gesamte Network Marketing in Verruf.“

Die gute Infrastruktur des Network Marketing-Unternehmens, ein hochwertiges Produkt, das echten Mehrwert stiftet, gepaart mit dem Netzwerk des Vertriebspartners sind gute Voraussetzungen, um erfolgreich neben dem Vollzeitjob ein passables Einkommen zu generieren. Wer allerdings glaubt, dass sich das Geld im Schlaf einsammeln lässt, der sollte sich lieber ein anderes Betätigungsfeld suchen. Network Marketing ist mit sehr viel persönlichem Einsatz verbunden und erfordert vor allem unermüdliches Training, bis sich die ersten Erfolge einstellen.

Chriz Nickel nennt die Schlüssel zum Erfolg:

„Network Marketing ist kein Selbstläufer. Es ist viel Learning-on-the-job und man muss häufig reflektieren, was gut funktioniert und wo man sich selbst optimieren kann. Wer das macht, dazu diszipliniert ist und Durchhaltevermögen besitzt, hat die besten Voraussetzungen, um auf diesem Gebiet sehr erfolgreich zu werden.“

Autor: Chriz Nickel

Chriz Nickel ist seit 2017 Network Marketer und gehört nach kurzer Zeit mittlerweile zu den erfolgreichsten seiner Branche. Seine Mission: Mit Vorurteilen aufräumen und den Menschen Mehrwert bieten, damit sie die größte Chance haben erfolgreich zu werden. 

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

Heinz Goldmann

100 Jahre Heinz Goldmann: 2,5 Millionen verkaufte Bücher

Sicher gibt es keinen Menschen, der Marketing & Verkauf in der Frühzeit der Bundesrepublik und weit darüber hinaus in der Art geprägt hat wie Heinz Goldmann

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung