17.2 C
München
Freitag, Juli 1, 2022

Unternehmer finden hier ein neues Wirkungsfeld

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Du bist Unternehmer aus Leidenschaft, aber durch Corona konntest Du Dein Geschäft nicht aufrechterhalten?

Dann ist dies vielleicht die zweite Chance für ein neues Business mit flexiblen Arbeitszeiten. Man kauft einfach ein System, das schon besteht und erfolgreich am Markt unterwegs ist. So entsteht kein Risiko für dich, da auf jahrelange Expertise zurückgegriffen werden kann.

Das Ehepaar Prazak führt das Unternehmen Prazak Consulting und erklärt im folgenden Gastbeitrag gerne, wie einfach das System zu übertragen ist und welche Freiheiten daraus entstehen können.

Michaela Prazak ist eine ehemalige Olympiateilnehmerin im Kunstturnen, langjährige Expertin im Direktvertrieb und Lifecoach. Sie kann auf eine über 20-jährige Karriere im Direktmarketing zurückblicken, hat dabei mit mehreren tausend Partnern zusammengearbeitet und einen mehrfachen Millionenumsatz erwirtschaftet. Patrick Prazak ist als Versicherungsfachwirt im Versicherungswesen gestartet und ist heute Geschäftsführer der Prazak Consulting UG.

Die beiden haben sich schon bald nach dem Kennenlernen dazu entschieden, eine gemeinsame Firma zu gründen, um sich auf den Vertrieb mit Hyla zu spezialisieren. Durch die Pandemie suchen immer mehr Menschen nach neuen Arbeitsmodellen, wodurch das Team schnell gewachsen ist. Heute gibt das Paar so Menschen die Chance, sich mit deren Konzept und dem Lifestyle-Produkt Hyla ein weiteres Standbein aufzubauen.

Wie alles begann

Um ein wenig über unsere eigene Geschichte zu berichten, müssen wir ein ganzes Stück weit zurück gehen, damit die wichtigsten Eckpunkte nachvollzogen werden können. Ich habe in jungen Jahren BWL studiert und anschließend in einer Bank als Bankangestellte gearbeitet. Hier hatte ich alles, was ein Job mit 40 Stunden pro Woche zu bieten hat – doch konnte das wirklich schon alles gewesen sein?

Natürlich gab es die Vorteile einer finanziellen Absicherung und den Anreiz des festen Arbeitsplatzes. Doch genauso eben auch die damit einhergehenden Pflichten und das starre Korsett, welches keinerlei Freiheit und Selbstverwirklichung ermöglichte. Ich begann also ernsthaft über diesen Weg nachzudenken und wurde mir bewusst, dass es so nicht die nächsten 30 Jahre weitergehen soll für mich persönlich.

Den Schritt nach vorne wagen

Natürlich ist es nicht leicht, den Schritt nach vorne zu wagen und die bequeme Festanstellung wirklich aufzugeben – auch ich benötigte meine Zeit dafür. Gerade auch der gesellschaftliche Druck ist enorm und die Selbstständigkeit wird meistens auch von Freunden und Familie kritisch gesehen. Auch die eigenen Gedanken mischen kräftig mit und man fragt sich dauernd, ob man das wirklich packt und nicht vielleicht doch lieber die Finger davon lassen soll.

In dieser Zeit besuchte ich eine Menge Seminare und Coachings in Sachen Persönlichkeitsentwicklung und konnte dann im Jahr 2013 den Durchbruch mit einem deutschen Schmucklabel schaffen – ich war selbstständig und erfolgreich am Markt. Da ich 2019 meinen Mann Patrick kennenlernte und die Schmuckfirma 2020 verkauft wurde, wechselte ich zu Hyla, welches ich schon zuvor als Kundin kannte und als äußerst spannend und interessant einstufte. Der Mut zu all diesen Schritten hat sich bereits schon jetzt mehr als ausgezahlt und ich bereue meinen Aufbruch zu den neuen Ufern nicht mal eine Sekunde.

Die Vorteile von Hyla

Da wir frisch zusammen waren und beide schon mit einer Vier als erste Altersziffer ausgestattet waren, hatten wir vor allem das Bedürfnis, viel Zeit miteinander zu haben und uns als Menschen kennenzulernen. Meinem Mann ging es ganz genauso wie mir, da er zuvor bei einer Versicherungsgesellschaft angestellt gewesen ist und ebenfalls wusste, was ein nine-to-five-job bedeutet.

Für uns war sofort klar, dass wir gemeinsam Freiheiten und Freizeit haben wollen – Zeit ist das Kostbarste, was uns Menschen gegeben ist. Mit Hyla haben wir genau das bekommen und sind nun in der Lage, zeitlich flexibel zu sein und mit einem wundervollen Produkt unsere finanziellen Vorstellungen leben zu können.

Auch örtlich sind wir ungebunden und können über unseren Wohnsitz frei entscheiden – was dazu führte, dass wir seit 2021 von Mallorca aus arbeiten und leben dürfen. Hyla verschafft uns so eine Lebensqualität, die wir uns immer erträumt haben und die auch du verdient hast.

Worauf wartest du noch?

Auf was willst du also nun noch warten? Bei Hyla trägst du so gut wie kein Risiko, da das Investment sehr niedrigschwellig ist. Du kannst dir ein Leben nach deinen eigenen Vorstellungen und Träumen kreieren und sprichwörtlich nach den Sternen greifen. Wir haben es getan und sind davon überzeugt, dass jeder in unsere Fußstapfen treten kann und ebenfalls schafft, was wir geschafft haben. Werde ein Pionier wie wir und erlebe, wie ein Schritt in deinem Leben die Tür zu einer neuen Welt öffnen kann – du musst es nur tun!

Ein Fazit

Vielleicht möchtest nun auch du auf die beschriebenen Möglichkeiten zurückgreifen und gemeinsam mit dem Team Prazak durchstarten. Weitere wertvolle Informationen und einen informativen Überblick bieten auch die beiden Webseiten www.prazak-consulting.net und www.hyla.de an – für alle die noch mehr erfahren wollen und auf den gemeinsamen Erfolg bauen!

Autor:

Michaela Prazak ist eine ehemalige Olympiateilnehmerin im Kunstturnen, langjährige Expertin im Direktvertrieb und Lifecoach. Sie kann auf eine über 20-jährige Karriere im Direktmarketing zurückblicken, hat dabei mit mehreren tausend Partnern zusammengearbeitet und einen mehrfachen Millionenumsatz erwirtschaftet.

Patrick Prazak ist als Versicherungsfachwirt im Versicherungswesen gestartet und ist heute Geschäftsführer der Prazak Consulting UG. Die beiden haben sich schon bald nach dem Kennenlernen dazu entschieden, eine gemeinsame Firma zu gründen, um sich auf den Vertrieb mit Hyla zu spezialisieren.

Durch die Pandemie suchen immer mehr Menschen nach neuen Arbeitsmodellen, wodurch das Team schnell gewachsen ist. Heute gibt das Paar so Menschen die Chance, sich mit deren Konzept und dem Lifestyle-Produkt Hyla ein weiteres Standbein aufzubauen.

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge