-0.1 C
München
Mittwoch, Februar 8, 2023

Basketballprofi übernimmt Fitness-Spiegel-Company VAHA

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

VADIM FEDOTOV BAUT MIT SEINER FIRMA BIONIQ GLOBALE GESUNDHEITSPLATTFORM

Er ist einer der führenden Gesundheitsvisionäre der Welt, der Münchener Ex- Basketballnationalspieler Vadim Fedotov. 2019 gründete er bioniq, machte innerhalb von nur drei Jahren das Unternehmen zum weltweit führenden Hersteller von personalisierten Nahrungsergänzungsmitteln. Jetzt sein nächster Scoop: die Übernahme von Europas innovativsten interaktiven Fitnessspiegel für zu Hause, VAHA.

„Gemeinsam ist es unser Ziel, Menschen auf der ganzen Welt mit der Kombination aus personalisiertem Heimtraining und maßgeschneiderter Nahrungsergänzung zu unterstützen, zu motivieren und aufzuklären, um ein möglichst erfülltes und gesundes Leben zu führen. Gesundheit hat viele entscheidende Faktoren, einer der wichtigsten ist die tägliche Aktivität, und so sind wir unglaublich stolz darauf, VAHA auf der globalen Plattform von bioniq willkommen zu heißen“, so Vadim Fedotov.

Mit der Übernahme von VAHA setzt bioniq seinen Expansionskurs fort, stärkt seine Position als innovative Gesundheitsplattform in Europa und im Nahen Osten. Derzeit ist bioniq in acht Ländern in der EMEA-Region vertreten und plant, bis Ende 2023, in vier weitere Länder zu expandieren, darunter auch in die USA.

Mit der Übernahme wird VAHA jetzt Teil der globalen Gesundheitsplattform von bioniq und erweitert sein Angebot an maßgeschneiderten Gesundheits- und Wellness-Dienstleistungen.

PERSONALISIERTES HEIMTRAINING UND MASSGESCHNEIDERTE NAHRUNGSERGÄNZUNG SIND DIE ZUKUNFT

bioniq hat derzeit mehr als 30.000 Mitglieder und bietet einen echten 360°-Ansatz für die Gesundheit. Wie das funktioniert? Jedes Mitglied checkt zunächst seinen Nährstoffhaushalt mittels eines 50-Parameter-Bluttests und einem persönlichen Fragebogen. Individuell werden dann für jedes Mitglied von Ärzten und Ernährungswissenschaftlern exklusiv Nährstoffe zusammengestellt und diese direkt nach Hause versendet. Via App analysieren Ernährungswissenschaftler die Fortschritte kontinuierlich, stehen als Coach jedem Mitglied beratend zur Seite.

„Ich habe mich als Profisportler oft schlapp und müde gefühlt, aber kein Arzt konnte mir helfen. Bis ich darauf kam, dass mir bestimmte Nährstoffe fehlen und diese ergänzt habe. Deswegen habe ich bioniq gegründet, um allen Menschen jetzt den Zugang zu maßgeschneiderter Gesundheitsoptimierung zu ermöglichen“, sagt Fedotov, der bis 2005 in der deutschen Basketball-Nationalmannschaft aktiv war und in den USA für die Buffallo Bulls in der NCAA spielte.

Die Nahrungsergänzungsmittel von bioniq werden in der Schweiz hergestellt und in einer Apotheke abgefüllt.

bioniq arbeitet seit Jahren mit renommierten Einrichtungen wie zum Beispiel dem Gesundheitsressort Lanserhof am Tegernsee zusammen. Auch die Ärzte im renommierten Londoner “Kings’s College Hospital “und der „London Global Practice“ arbeiten mit bioniq.

Aufgrund von mehr als 11 Jahren Forschung, 30 Patenten, Universitätsstudien (u. a. an der Universität Turin und der TU München) und internationalen medizinischen Veröffentlichungen sowie einer proprietären Datenbank mit über 3 Millionen biochemischen Markern setzen auch internationale Profisportler und der UFC- Verband auf bioniq-Produkte.

Führende globale VC-Fonds wie HV Capital, Rocket Internet, Porsche Ventures, Unbound Ventures und TQ Ventures unterstützen die Mission von bioniq.

„Mit VAHA, dem interaktiven Fitness-Spiegel mit über 2000 Live- und On-Demand- Fitnesskursen, können bioniq-Mitglieder zukünftig ihre maßgeschneiderte Gesundheitsoptimierung jetzt perfekt fortsetzen“, sagt Fedotov.

Die Übernahme markiert einen wichtigen Meilenstein in der Mission des Unternehmens, die globale Gesundheit bis 2025 zu verbessern, wie bioniq-CEO Vadim Fedotov sagt: „Dies ist ein Blick in die Zukunft der personalisierten Gesundheit in Form von maßgeschneiderten Wellness-Lösungen und Fitness für zu Hause, die durch Daten und Innovation angetrieben werden.“

VAHA-Gründerin Valerie Bures bleibt als Board-Member und Share-Holder weiter in der neuen Company. Mitgründer Calin Popescu fungiert weiterhin als CTO, auch in der neuen Company.

Popescu: „Durch die Kombination von personalisiertem Fitnesstraining zu Hause mit maßgeschneiderten Nahrungsergänzungsmitteln schaffen wir jetzt eine unglaubliche globale Gesundheitsplattform, um kontinuierlich Innovationen und lebensverändernde Produkte zu entwickeln.“

Jeder Körper ist anders – die Zukunft der maßgeschneiderten Gesundheitslösungen liegt in der Fähigkeit, alle Aspekte des Wohlbefindens genau auf die Bedürfnisse des eigenen Körpers individuell abzustimmen, von hochwertiger Ernährung über Nahrungsergänzung bis hin zu Bewegung.

Quelle: etone Motion Analysis GmbH/ VAHA/ bioniq

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge