4.1 C
München
Dienstag, November 29, 2022

World of Sweets wächst gegen den Trend

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Europas größter Online-Versender für Süßwaren, World of Sweets, steigert auch im dritten Corona-Jahr seinen Umsatz. In den ersten sechs Monaten des Jahres stiegen die Einnahmen auf 16,1 Mio Euro – das sind 12 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (2021:14,3 Mio Euro). Die Umsatzsteigerung bezieht sich dabei auf alle Produktgruppen. Umsatz-Schwergewichte sind weiterhin Fruchtgummi und Schokolade.

Geschäftsführer Markus Heide: „Süßwaren laufen auch in schweren Zeiten gut – oder gerade deshalb. Schauen wir uns im E-Commerce um, stehen wir wirklich sehr gut da. Die Kunden, die wir in den vergangenen zwei Jahren dazugewonnen haben, bleiben uns dauerhaft treu und bestellen all die Dinge, die sie glücklich machen.“

Die letzten Jahre hat das Unternehmen genutzt, um Prozesse weiter zu optimieren und sich noch agiler aufzustellen: Kurze Wege zu Kunden, Lieferanten und Dienstleistern sorgen für schnelle Reaktionszeiten. Eine dritte Lagerhalle, die World of Sweets 2020 in der direkten Umgebung gekauft hat, wurde im März als Nachschub-Lager mit 1.800 zusätzlichen Paletten-Stellplätzen in Betrieb genommen. Die Bereiche Logistik und Marketing wurden verstärkt. 110 Festangestellte sind aktuell in Henstedt-Ulzburg im Einsatz – in Stoßzeiten gibt es Verstärkung durch Saisonkräfte.

Markus Heide ist optimistisch: „Auch die Prognosen für das ohnehin stärkere zweite Halbjahr sind positiv. Saisonartikel und Weihnachtsprodukte werden schon jetzt stark nachgefragt. Bei den Geschäftskunden gibt es schon jetzt mehr Vorbestellungen als zu diesem Zeitpunkt im Vorjahr. Dazu gehören Adventskalender – von traditionell über zuckerfrei und vegan bis zu Kalendern, die nur wir exklusiv anbieten.“

World of Sweets wächst gegen den Trend: 14 Prozent Umsatzsteigerung im 1. Halbjahr 2022 

Weitere Informationen finden Sie hier

Titelbild: Markus Heide, Gründer und Geschäftsführer World of Sweets Copyright: World of Sweets

Quelle HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge