17.2 C
München
Freitag, Juli 1, 2022

Genau recherchieren, was der Markt braucht, was ist Trend?

Trends

Markus Elsaesser
Markus Elsaesserhttps://www.meetmarkus.com/
Bis zum Jahre 2007 hat er für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Heute ist er als Medienunternehmer, Investor und Mentor aktiv!

Bettina Klos, Vertriebspartnerin bei CUPFRESH, im Gespräch mit dem Herausgeber des UNITEDNETWORKER Magazins Markus Elsässer

Stell dich doch kurz unseren Lesern vor!

Ich bin Bettina Klos. Ich bin im schönen Sachsen-Anhalt geboren, bin Löwe, Aszendent Löwe und werde dieses Jahr 50! Als studierte Touristikerin habe ich auf Mallorca inzwischen 19 Jahre Erfahrungen in der Hotellerie, dem Event- und PR-Bereich sowie dem Golfbusiness gesammelt.

Ich kenne mich mit den lokalen Gegebenheiten sowie den nötigen Zutaten für eine erfolgreiche Veranstaltung bzw. eine professionelle Vermarktung auf Mallorca bestens aus und kann auf ein großes Netzwerk auf der Insel und in der deutschen Golfbranche zurückgreifen. Mein Motto ist: ohne Klos nichts los! Deshalb habe ich meine eigene Agentur mit dem Namen KLOS to YOU gegründet.

Was hat dich bewogen auf Mallorca zu leben? 

Bettina Klos: Sommer, Sonne, Cabrio natürlich. Arbeiten, wo andere Urlaub machen, ist nicht immer einfach, aber es  geht vieles leichter von der Hand, wenn die Sonne scheint und die Palmen sich im Wind wiegen und dadurch alle einfach besser gelaunt sind.

Welches waren für dich die größten Herausforderungen? 

Die spanische Mentalität, vor allem im Servicebereich. Hier wird unsere deutsche, organisierte und durchgeplante Vorgehensweise nicht so recht verstanden. Ich dachte am Anfang, ich kann die Mallorquiner resozialisieren, aber weit gefehlt. Man muss sich arrangieren, sonst wird nichts passieren.

Was genau machst du mit KLOS TO YOU? 

Bettina Klos: Meine Agentur verhilft vor allem neuen Firmen und Produkten auf Mallorca, bekannter zu werden durch PR, Events, Sponsoring oder Charity Aktionen, aber auch durch mein großes Netzwerk. „Connecting People“ ist meine große Leidenschaft. Seit einem Jahr habe ich mich aber auch als Geschäftspartnerin an der European Hotel Consulting Group beteiligt. Mit diesem Unternehmen haben wir uns auf den Verkauf und die Beratung von Hotels spezialisiert.

Du bist sehr aktiv in der Golfszene was machst du da genau? 

Bettina Klos: Ich engagiere mich für den guten Zweck und unterstütze ausgewählte, exklusive Golf Charity Turniere in Deutschland mit Reisepreisen von Mallorca, die mir meine Kooperationspartner auf der Insel zur Verfügung stellen oder mit Sachpreisen für die Tombola und biete den Sponsoren im Gegenzug Werbung, neue Kunden, Multiplikatoren und Content für Social Media. Natürlich gibt es auch sehr interessante Möglichkeiten des Geld-Sponsorings. Das sollte man immer individuell besprechen.

Wie bist zum Network Marketing gekommen? 

Bettina Klos: Ich wurde schon so oft von Networkern aus den verschiedensten Firmen angesprochen, weil alle hinter meinem großen Netzwerk ein entsprechendes Potenzial gesehen haben. Ich hatte nur bisher manchmal keinen guten Sponsor oder einfach Pech mit den Kandidaten, die bei mir eingestiegen sind. 

Wie lange machst du schon Network Marketing? 

Bestimmt schon 10 Jahre.

Warum hast du dich für CUPFRESH entschieden? 

Bettina Klos: Erst mit CUPFRESH habe ich etwas gefunden, was ich keinem verkaufen muss, denn Kaffee geht immer, trinkt jeder und muss man niemandem erklären. Ich finde die Idee so toll, dass man mit seiner ganz normalen Gewohnheit Geld verdienen kann. Und wenn man keinen Kaffee trinkt, dann gibt es bei uns ja auch noch Tee.

Wer nicht auf Kapseln steht, findet bei uns auch lose Bohnen und losen Tee. Es gibt also keine Ausreden mehr und die Ablehnungen halten sich in Grenzen. Das macht Spaß, weil man fast immer erfolgreich ist. Hinzu kommt die Tatsache, dass es sich bei CUPFRESH um Bio Kaffee und Bio Tee in industriell kompostierbaren Kapseln handelt.

Welche Produkte findet der Kunde bei CUPFRESH? 

Bettina Klos: Bio Kaffee in Standardsorten wie z. B. Crema, Ristretto, Espresso, Lungo oder auch Lungo Forte. Dann gibt es Flavoured Sorten wie Haselnuss, Schoko, Vanille oder auch Karamell. Die sind besonders lecker. Darüber hinaus gibt es sehr interessante und aromatische Single Origin Plantagen Kaffees wie Jamaica, Honduras, Mexico, Peru oder auch Kenya und letztendlich auch losen Tee und lose Bio Kaffeebohnen sowie Tee in Kapseln in den Sorten Jasmin, Pfefferminze, Zimt-Pflaume, Waldbeere, Rooibos und Marrakesch, um nur einige zu nennen.

Wir haben einen eigenen Tee mit einem renommierten Experten entwickelt. Dieser heißt Tpresso. Die beliebteste Geschmacksrichtung hier ist Krauseminze. Ein ganz besonderes Produkt ist unser Functional Coffee für bessere Haut, Haare, Nägel oder mehr Konzentration oder ein besseres Immunsystem. Das ist die totale Innovation in der Kaffeewelt! Besonders originell finde ich das Produkt „Anwalts Liebling“. Am besten man geht auf meinen Online Shop und schaut sich die große Produktpalette an und bestellt am besten gleich. 

Welche Fähigkeiten sollte man mitbringen um im Network Marketing erfolgreich zu sein? 

Man sollte kommunikativ sein, kontaktfreudig, offen, fleißig und über eine freundliche Hartnäckigkeit verfügen.

Wo siehst du die Vorteile vom Network Marketing? 

Bettina Klos: Man ist sein eigener Herr. Man selbst entscheidet, wann man arbeitet und mit wem und bestimmt damit selbst seinen Erfolg. Viel Leistung und Engagement bringt hier auch viel ein. Man tauscht nicht wie beim klassischen Angestelltenverhältnis einfach nur Zeit gegen Geld. Das Tolle ist, dass wenn man sich ein tolles Team aufgebaut hat, erzielt man ein Einkommen, das nicht nur von einem allein abhängt. Das heißt, man verdient auch Geld, wenn man mal nichts tut. Im Zeitalter der neuen Medien wird dieses Geschäft auch immer einfacher und effektiver. Allein was man alles über Soial Media erreichen kann, ist unglaublich.

Hattest du vor CUPFRESH schon mal Kontakt zum Network Marketing? 

Ja mit Lifeplus, FitLine, Talkfusion, Kyäni und Lyconet.

Wo liegt der USP bei CUPFRESH? 

Bettina Klos: Man kann mit seiner ganz alltäglichen Gewohnheit Geld verdienen. Man trinkt doch sowieso Kaffee oder Tee. Es wäre doch unsinnig, diese Verbrauchsprodukte woanders zu kaufen, wenn man selbst damit ein Einkommen generieren kann.

In welchen Ländern bist du aktiv? 

Vor allem in Deutschland, Österreich und der Schweiz und natürlich hier auf Mallorca. 

Wie Arbeitest du? Online/Liste Leute/Direkt Kontakt?

Bettina Klos: Am Anfang habe ich sofort eine Liste erstellt mit allen, die ich kenne du die gerne und viel Kaffee trinken und selbst viele Kontakte haben oder bereits Vertriebler sind. Ich habe hier zunächst  besonders an Versicherungsvertreter gedacht, Makler und Personen, die Stromanbieter-Wechsel anbieten, aber auch an Hotels und natürlich auch Kosmetikerinnen, Nagelstudios und Friseure und nicht zuletzt die vielen Co-Working Offices, die hier an vielen Orten eröffnet und sehr gut besucht werden.

Wie wichtig sind Events, Workshops und Trainings für den Erfolg jedes Einzelnen? 

Ich finde die Trainings, also die wöchentlichen Online-Schulungen oder Vorträge zu bestimmten Themen oder auch FAQ´s wichtig, damit man up to date bleibt. Ich persönlich bin nicht so ein Fan dieser Events, wo jeder Erfolg auf der Bühne gefeiert wird und persönliche Geschichten erzählt werden als Teil des Entertainment-Programms. Das ist nicht mein Ding, aber wer das mag und dadurch weiter kommt, warum nicht?

Welche Bücher kannst du persönlich für die Weiterbildung empfehlen? 

Bettina Klos: Gabi Steiner – Von Mensch zu Mensch 1 und 2, Prof. Dr. Michael Zacharias – Network Marketing 4.0, Günter Faltin – Kopf schlägt Kapital, Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg – Solopreneur

Welche 3 Tipps hast du für junge Unternehmer? 

Genau recherchieren, was der Markt braucht, was ist Trend? Man möchte ja keine Ladenhüter produzieren. Dann sollte man genau zu wissen, wer seine Kunden sind, wie sie ticken, worauf sie besonders reagieren und wie man sie „kriegen“ kann. Authentisch bleiben und wenn möglich, das machen, was einem wirklich Spaß macht, so dass man gar nicht merkt, dass es Arbeit ist. Das sollte man auf jeden Fall versuchen und ich beglückwünsche schon jetzt diejenigen, denen das immer gelingt!

Wo siehst du dich in den nächsten fünf Jahren? 

Bettina Klos: In fünf Jahren möchte ich 15 Hotels verkauft haben, in denen überall auf den Zimmern eine CUPFRESH Maschine steht und unserer leckerer Bio Kaffee angeboten wird, mit einem wunderschönen Aufsteller, der den Gästen erklärt, dass sie umweltfreundlichen Bio Kaffee trinken, was sie so fasziniert, dass sie direkt auf den QR-Code gehen, der zu meinem Shop führt und sich den Kaffee aus dem Urlaub auch für zu Hause bestellen, wo sie natürlich allen Freunden, Bekannten und Verwandten davon erzählen werden und schließlich bei mir Partner werden, um sich wie ich fürs Kaffeetrinken bezahlen lassen.

Ich bedanke mich bei Bettina Klos für das spannende Interview!

Aussagen des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder!

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge